Ausflugsziel Silberbergwerk in Schwaz in der Silberregion Karwendel: Position auf der Karte

Silberbergwerk in Schwaz

Über den Autor
aktualisiert am 25 Sep 2018
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €17
Jugendliche €15
Kinder €10
Alle Preisinfos
Für unterwegs
Druckversion (.PDF)
Bewerte das Ausflugsziel
1
(1)

Beschreibung

Die "Mutter aller Bergwerke" verspricht dir eine spannende Reise in die Geschichte Europas.
©Tirol Werbung / Aichner Bernhard Die "Mutter aller Bergwerke" verspricht dir eine spannende Reise in die Geschichte Europas.

Das Silberbergwerk in Schwaz in Tirol verspricht eine spannende Reise in die Geschichte. Unter Tage begibst du dich auf die Spuren der Bergleute, die vor über 500 Jahren Silber und Kupfer abbauten.

Nach der 800 Meter tiefen Einfahrt mit der Grubenbahn kannst du in eine Zeit eintauchen, als die Erde noch für eine Scheibe gehalten wurde und dabei interessante Details zur gesellschaftlichen und finanziellen Entwicklung Europas erfahren. Während der 90-minütigen Führung erhältst du zum Beispiel einen Einblick in das raue Leben der Schwazer Bergknappen zur Zeit der Silberblüte und lernst einiges über die bedeutende Rolle von Schwaz zur Zeit des Mittelalters kennen.

Da unter Tage konstant eine Temperatur von 12 Grad herrscht, eignet sich ein Besuch besonders gut an Hitzetagen im Sommer. Ebenso lohnt sich bei schlechtem Wetter ein Ausflug nach Schwaz, denn im Berg bleibst du auch bei Regenwetter trocken. Dennoch sind bei einer Führung festes Schuhwerk und entsprechende Kleidung zu empfehlen.

Entstehung und Geschichte

Im Silberbergwerk erhältst du verblüffende statistische Informationen zur Lebensweise von damals.
©Tirol Werbung / Bauer Frank Im Silberbergwerk erhältst du verblüffende statistische Informationen zur Lebensweise von damals.

Zu seiner Blütezeit um 1500 war Schwaz die größte Bergbaumetropole der damals bekannten Welt. Mit seinen 20.000 Einwohnern war die Ortschaft nach Wien sogar die zweitgrößte im habsburgischen Land. Die 1523 geförderte Menge von 15,7 Tonnen Brandsilber stellte zu dieser Zeit 85 Prozent des weltweit geförderten Silbers dar. Aufgrund der Zusammensetzung des geförderten Fahlerzes konnte zusätzlich die rund 70-fache Menge an Kupfer gefördert werden. 

Anfahrt

Schwazer Bergwerksstollen
©Tirol Werbung / Aichner Bernhard Schwazer Bergwerksstollen

Aus Richtung Innsbruck kommend gelangst du ganz bequem über die Autobahn A12 nach Schwaz. Du verlässt die Autobahn an der Ausfahrt Schwaz und fährst weiter auf der Anschlussstelle Schwaz auf die Münchner Straße. Am Kreisverkehr nimmst du die dritte Ausfahrt und folgst der B171 bis du rechts auf die Bergwerktstraße abbiegst. Nach ca. 850 Metern biegst du rechts ab auf die Alte Landstraße. Dort befindet sich das Schwazer Silberbergwerk.

Videos

Das Silberbergwerk Schwaz Teil 1 | 04:38
Das Silberbergwerk Schwaz Teil 2
Beeindruckende Geschichten vom Silberbergwerk Schwaz....
Schwazer Silberbergwerk Karwendel Tirol

Kontakt

SCHWAZER SILBERBERGWERK
Alte Landstraße 3a
A-6130
Schwaz/ Tirol
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%73%69%6c%62%65%72%62%65%72%67%77%65%72%6b%2e%61%74
Tel.:+43 (0) 5242/72372
Fax:+43 (0) 5242/72372-4
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Silberbergwerk in Schwaz"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten