Ausflugsziel Grotta di Fumane in Verona: Position auf der Karte

Grotta di Fumane

Fumane

Grotta di Fumane
Über den Autor

In meinem Beruf habe ich das seltene Glück, meine beiden größten Leidenschaften zu vereinen: das Reisen und das Schreiben. Für eine Woche reinen Strandurlaub konnte man mich schon als Kind nicht begeistern. Damals begnügte ich mich damit, meine Eltern auf der Autofahrt Richtung Süden mit italienischen Vokabeln und Fakten aus dem Reiseführer zu behelligen. Während meines Studiums der... Mehr erfahren

aktualisiert am May 24, 2019
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €7
Kinder €5
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(0)

Wissenswertes

Beschreibung

Die archäologische Ausgrabungsstätte Grotta di Fumane befindet sich im Progni-Tal, ein paar Kilometer nördlich der Stadt Fumane in der italienischen Provinz Verona. Hier konnten Archäologen Spuren des Neanderthalers sowie des Homo Sapiens nachweisen. Die Ausgrabungsstätte zählt zu den bedeutendsten prähistorischen Funden in Europa und ermöglicht die Erforschung biologischer und kultureller Veränderungen in der menschlichen Evolution vor rund 40.000 Jahren.

Zu den wichtigsten Fundstücken aus der Grotta di Fumane zählt ein rot gemalter Stein, auf der eine menschenähnliche Figur abgebildet ist, die nach aktuellem Stand der Forschung wohl einen Schamanen darstellen soll. Der Stein gilt derzeit als ältestes archäologisches Fundstück Europas.

Ein weiterer bedeutsamer Fund ist ein 1992 entdeckter Milchgebiss-Schneidezahn, der aufgrund seiner mitochondrialen DNA einem anatomisch modernen Menschen (Homo Sapiens) zugeordnet werden kann und auf ein Alter von etwa 36.500-40.000 Jahre geschätzt wird. Er gilt als einer der frühesten Belege für den so genannten Cro-Magnon-Menschen in Europa.

Seit 2005 kann man die Höhle im Rahmen einer Gruppenführung besichtigen. Die Führung dauert etwas länger als eine Stunde.

Magazinartikel

Entstehung und Geschichte

Entdeckt wurde die Grotta di Fumane bereits 1884. Intensiv erforscht wurde sie jedoch erst ab1964 vom Geo- und Archäologen G. Solinas, der hier vorgeschichtliche Zeugnisse des Neanderthalers sowie des Homo Sapiens fand. Seit den 1980er Jahren finden hier kontinuierliche Grabungen statt.

Anfahrt

Von den Ferienorten am Gardasee kommend erreichst du die Grotta di Fumane am besten über die SS12. Folge dieser bis Domegliara und wechsle dort auf die SP4 in Richtung Sant’Ambrogio di Valpolicella. Dieser folgst du, bis du im Kreisverkehr auf die SP33 Richtung Fumane abbiegen kannst. Bleibe für etwa vier Kilometer auf der Straße, bis du schließlich die Grotta di Fumane erreichst.

Video

Grotta di Fumane (Fumane Cave) -... | 05:37

Kontakt

Grotta di Fumane
Valle dei Progni
37022
Fumane
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%67%72%6f%74%74%61%64%69%66%75%6d%61%6e%65%2e%65%75
0039 366 2064398
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Grotta di Fumane"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten