Badesee/Strand Schlachtensee Berlin Berlin: Position auf der Karte

Badesee Schlachtensee Berlin

Berlin, Zehlendorf, Teltow, Stahnsdorf, Kleinmachnow, Potsdam

Schlachtensee Berlin
Über den Autor

Seit 1993 bewirbt visitBerlin weltweit Berlin als Tourismus- und Kongressdestination. Als Hauptstadt Deutschlands hat Berlin eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu bieten. Geschichtsträchtige Orte wie das Brandenburger Tor oder die Berliner Mauer, Museen wie das Deutsche Historische oder das Jüdische Museum und aufregende Stadtviertel wie Kreuzberg oder Mitte machen die... Mehr erfahren

aktualisiert am Jun 27, 2017
Bewerte den Badesee/Strand
0
(1)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Seehöhe: 137.8 ft
Fläche: 98.8 acres
Tiefe: 27.89 ft
Wassertemperatur:64 °F
Wasserqualität:Keine Angabe

Freizeitangebot

Angeln
Radweg
Tretbootverleih
Ruderbootverleih

Ausstattung

Liegeflächen

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Der Badesee hat während der Sommersaison eine durchschnittliche Wassertemperatur von 70 °F (aktuell: 64 °F). Am wärmsten ist er normalerweise im August mit einer Durchschnittstemperatur von 74 °F. Hier geht's zu den aktuell wärmsten Badeseen und Strände in Deutschland.
  • Am Badesee Schlachtensee Berlin sind Hunde generell erlaubt.
  • Hungrig und durstig? Ein Restaurant und ein Kiosk auf dem Gelände versorgen dich mit Speisen und Getränken.
  • Kinder können sich auf einem Spielplatz austoben.
  • Autos werden auf einem Parkplatz in der Nähe abgestellt. Es sind sanitäre Anlagen am Badesee vorhanden.

Badesee

Der Schlachtensee ist mit seinem klaren Wasser und der hervorragenden Qualität eines der beliebtesten Ausflugsziele der Berliner.
© visumate Der Schlachtensee ist mit seinem klaren Wasser und der hervorragenden Qualität eines der beliebtesten Ausflugsziele der Berliner.

Zwischen Berlin und Potsdam befindet sich am Rande des Grunewaldes der schlauchförmige Schlachtensee mit einer Wasserfläche von etwa 42 Hektar im Bezirk Zehlendorf. Er gilt als der sauberste Badesee Berlins und ist somit nicht nur von Fischen sondern auch von vielen Berliner Badegästen das Ausflugsziel Nummer 1, wenn es um den Sprung ins kühle Nass geht. Die besondere Wasserqualität des südlichsten und größten Sees der Grunewaldseenkette entstand durch die Wechsel-Eiszeit bereits vor 15.000 Jahren als Glaziale Rinne.

Wer nur einen Ausflug zum See machen möchte, ohne hinein zu springen, dem sei die Fischerhütte am Ostufer ans Herz gelegt. Dieses 1750 erbaute, denkmalgeschützte, historische Gasthaus bietet nicht nur einen Biergarten mit Seeblick, sondern auch einen Kinderspielplatz und eine Bootsanlegestelle, bei der Ruder- und Tretboote ausgeliehen werden können. Motorboote sind auf dem kompletten Schlachtensee verboten.

Das langgezogene Nordufer ist weniger populär, da sich wenige Meter weiter hinter Bäumen die A115 befindet und deswegen auch wenig Liegefläche geboten wird. Große Liegeflächen mit viel Schatten am dicht bewaldeten Ufer befinden sich mit ca. einem Kilometer Länge vornehmlich im Paul-Ernst-Park am Südufer. Gegenüber des Cafès Seesterns und der S-Bahn-Station "Schlachtensee" befindet sich zudem die Hauptliegefläche für Besucher, da hier der Wald gerodet wurde.

Der Zutritt zum Badesee ist jederzeit völlig kostenlos. Für den kleinen Hunger stehen an der S-Bahn-Station einige Kioske und kleine Imbissbuden bereit. Hundebesitzer freuen sich, dass das Hundeverbot durch das Bezirksamt bereits zweimal vom Verwaltungsgericht Berlin gekippt wurde. Erlaubt sind Hunde an einer maximal zwei Meter langen Leine auf den Uferwegen. Dies gilt nicht für die öffentlichen Badestellen, den Kinderspielplatz sowie das Gewässer selbst. Am Nordufer gibt es ein ausgewiesenes Hundeauslaufgebiet, wo sich Hunde frei bewegen dürfen.

Liegeflächen

Magazinartikel

Freizeitangebot

Rund um den See verläuft ein etwa sieben Kilometer langer Rundweg, der bei Wanderern, Spaziergängern und Radfahrern gleichermaßen beliebt ist. Eine Einkehr in der historischen Fischerhütte ist bei einer Rundtour fast obligatorisch.

Für eine Erholungsrunde ist auch der Paul Ernst Park im Süden des Sees einen Besuch wert. Dieser befindet sich direkt an der S-Bahn Station "Schlachtensee".

Angeln
Radweg
Tretbootverleih
Ruderbootverleih

Anfahrt

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Am einfachsten erreichst du den Schlachtensee in Berlin mit der S-Bahn. Am Südufer, beim Paul-Ernst-Park, befindet sich die S-Bahn-Haltestelle "Schlachtensee", der Linie S1. Diese Haltestelle ist der perfekte Ausgangspunkt für jede Freizeitaktivität, da er sich mittig vom Südufer befindet und die Liegefläche und ein Café direkt gegenüber sind.

Mit dem Auto

Solltest du mit dem Auto anreisen wollen, so befindet sich der Schlachtensee südöstlich der Bundesautobahn A115, die zwischen Berlin-Steglitz und Berlin-Charlottenburg verläuft. Du nimmst die Aufahrt zur Spanischen Allee, der du einige hundert Meter folgst, bevor du links in die Straße "Am Schlachtensee" einbiegst.

Kontakt

Schlachtensee
Schlachtensee 1
14129
Berlin
Anfrage senden
%68%61%6c%6c%6f%40%76%69%73%69%74%42%65%72%6c%69%6e%2e%64%65
+49 30 25 00 23 33

Forum und Usermeinungen

Bewerte den Badesee/Strand
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über den Badesee/Strand "Schlachtensee Berlin"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Angebote & Tipps
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten