Ausflugsziel Kraftplatz Rauriser UrQuell in Nationalpark Hohe Tauern: Position auf der Karte

Kraftplatz Rauriser UrQuell

Kraftplatz Rauriser UrQuell
Über den Autor

Über Tourismusverband Rauris

Das Raurisertal liegt im Salzburger Land inmitten der Berge des Nationalpark Hohe Tauern. Im Sommer zeigt es sich mit seinen vielfältigen Freizeitmöglichkeiten als echte Erlebniswelt für die ganze Familie. Insgesamt bietet die Region um Rauris und Taxenbach über 350 Kilometer markierte Wanderwege und Alpinsteige. Dazu kommen einmalige... Mehr erfahren

aktualisiert am May 17, 2017
Angebote & Tipps
Bewerte das Ausflugsziel
0
(0)

Beschreibung

Der Kraftplatz Rauriser UrQuell
Der Kraftplatz Rauriser UrQuell

Kraftplatz Rauriser UrQuell

Ein wahrer Kraftplatz ist das Rauriser UrQuell im Herzen des Raurisertals. Nur 30 Gehminuten vom Alpengasthof Bodenhaus im Bereich Bucheben entfernt, sprudelt hier frisches, glasklares Quellwasser direkt aus dem Waldboden hoch. Das Quellparadies inmitten der unberührten Natur eignet sich perfekt zum Abschalten und Entspannen. Dank der angenehmen Ruhe fült man sich hier ganz weit weg vom Alltag.

Hervorragendes Quellwasser

Der mystische Ruheplatz wird vom Wanderweg zur Panoramaalm erschlossen und von den aktiven Urlaubern deshalb gern als Rastplatz genutzt. Unbesorgt kann und sollte man hier einen Schluck des Quellwassers probieren. Nur etwa 0,3 Prozent des weltweiten Wasseraufkommens besitzt eine solch hervorragende Qualität. Es ist deshalb nicht verwunderlich, dass das großzügig vorhandene Wasser im Raurisertal unaufbereitet für die Versorgung der regionalen Haushalte verwendet wird.

Direkt oberhalb des Urquells kannst du dich auf die Spuren des „Waldgeheimnisses“ begeben. Von einem Tag auf den anderen verschwindet der kleine Waldsee und taucht dann plötzlich wieder auf.

Entstehung und Geschichte

Auf dem Weg zum Rauriser UrQuell
Tourismusverband Raurisertal Auf dem Weg zum Rauriser UrQuell

Gemeindeprojekt im Tal der Quellen

Rauris, die größte Gemeinde im Salzburger Land, kann sich zurecht als Wasserparadies bezeichnen. Über 300 natürliche Quellen befinden sich hier. Davon wurden etwa 60 aufgeschlossen und mit Brunntrögen ausgestattet. Für die zahlreichen Wanderer sind diese eine willkommene Trink-und Erfrischungsmöglichkeit. Für einen Großteil dieser Aufbereitungen war der örtliche Maschinenring Pinzgau verantwortlich.

Die landwirtschaftliche Vereinigung war auch mit am Projekt „Tal der Quellen - kristallklares Wasser Raurisertal“ beteiligt, das 2010 vom Gemeindeamt in Auftrag gegeben wurde. Ziel des Projekts, das zu gleichen Teilen von der Landesregierung und der Gemeinde unterstützt wird, ist die Schaffung und Erhaltung einzigartiger Wassererlebnisräume für Einheimische und Touristen. Dafür wurde unter anderem ein 2,5 Kilometer langer Rundweg rund um das Rauriser UrQuell angelegt. Mithilfe von Informationstafeln soll er wissenschaftliche Grundlagen vermitteln. Daneben können Kinder am Wasserspielplatz mit geeigneten Geräten wie Pumpen oder Wasserrädern spielerisch ihr technisches Verständnis für die Ressource Wasser fördern.

Die Wasserregion im Zeichen der Nachhaltigkeit

Allgemeines Ziel des Projekts ist es, das Wasser und seine Bedeutung für die Zukunft stärker ins Bewusstsein der Menschen zu rücken. Das setzt einen achtsamen und nachhaltigen Umgang mit der lebensnotwendigen Ressource voraus. Durch die übergreifende Kooperation verschiedener Akteure wurden zahlreiche Maßnahmen im Raurisertal in Angriff genommen. Almen sollen zukünftig ausschließlich einheimisches Quellwasser anbieten und der Gebrauch von PET- Flaschen, vor allem in Hotels, drastisch reduziert werden. Auch die Anlage des Rundwegs stand im Zeichen der Nachhaltigkeit. Während Bänke und Geländer aus regionalem Holz errichtet wurden, stammt der Kies vom Rauriser Natursteinbruch.

Anfahrt

Mit dem Auto:

Über die Pinzgauer Bundesstraße B311 weiter bis Taxenbach, dann Richtung Rauris abbiegen. Der Landstraße vorbei an Rauris und Bucheben folgen und nach ca. 10 Kilometern erreicht nan den Parkplatz Bodenhaus. Von hier aus sind es nur 30 Gehminuten zum Rauriser UrQuell.

Video

Sommer im Raurisertal | 02:50

Kontakt

Tourismusverband Rauris
Sportstraße 2
5661
Rauris
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%72%61%75%72%69%73%65%72%74%61%6c%2e%61%74
Tel.:+43 6544 200 22
Fax:+43 6544 200 22 60 30
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Kraftplatz Rauriser UrQuell"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten