Ausflugsziel James Bond Erlebniswelt - 007 Elements in Sölden Ötztal: Position auf der Karte

James Bond Erlebniswelt - 007 Elements in Sölden

Über den Autor
aktualisiert am 13 Jul 2018
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €22
Jugendliche €17
Kinder €12
Alle Preisinfos
Für unterwegs
Druckversion (.PDF)
Bewerte das Ausflugsziel
0
(1)

Beschreibung

Das Ambiente erinnert an das Quartier des MI6 im Londoner Untergrund.
© Bergbahnen Sölden / Kristopher Grunert Das Ambiente erinnert an das Quartier des MI6 im Londoner Untergrund.

Tief eintauchen in die Geschichte von James Bond können Besucher ab dem 12. Juli 2018 in der neuen Kino-Ausstellung "007 Elements" am Gaislachkogl in Sölden. Mit der James Bond Erlebniswelt wurde dem britischen Geheimagenten eine weltweit einzigartige Kinoinstallation an einem Originalschauplatz gewidmet. In Sölden wurden 2015 Teile des Bond-Films "Spectre" mit Daniel Craig gedreht.

Die 007 Ausstellung befindet sich auf 3050 Metern Höhe und wurde teilweise im Inneren des Gaislachkogls errichtet. Das puristische Ambiente des Betonbaus soll dabei an das Quartier des Geheimdienstes MI6 im Londoner Untergrund erinnern. Nur wenige Schritte entfernt liegt mit dem ice Q Restaurant, einer der Originalschauplätze des Bond-Films "Spectre".

Der Name "007 Elements" spiegelt die Reise durch neun verschiedene Galerien wider, die sich um das Markenzeichen und alle klassischen Elemente eines James Bond Films drehen. Die höchst umfassende und interaktive Ausstellung beinhaltet zwar viele verschiedene Kapitel der insgesamt 24 James Bond Filme, konzentriert sich aber hauptsächlich auf Spectreund jene Szenen, die in Sölden gedreht wurden. Von der Ötztaler Gletscherstraße als Schauplatz einer rasanten Verfolgungsjagd bis hin zum ice Q, dem architektonischen Meisterwerk am Gipfel des Gaislachkogls, bot Sölden das ideale Setting für adrenalingeladene Actionszenen.

Nun findet die Geschichte rund um 007 in Sölden einen weiteren Höhepunkt. In der Erlebniswelt kannst du regelrecht mit allen Sinnen in die Welt von James Bond eintauchen. Spektakulär ist beispielsweise bereits der Eingang, wo die Besucher durch einen Revolverlauf in die Erlebniswelt "gefeuert" werden. Außerdem gibt es ein Spiegelkabinett mit Sequenzen aller Bond-Darsteller oder auch einen eigenen Bereich mit interaktiven Terminals zu Special-Effects. Dort befindet sich zum Beispiel auch ein gecrashter schwarzes Kleinflugzeug, das spektakulär von der Decke hängt. Zu sehen ist aber noch viel mehr, unter anderem der original Land Rover Defender und vier James Bond OMEGA Uhren, wie die Seamaster 300 aus Spectre.

Entstehung und Geschichte

Eine traumhafte Aussicht auf die Ötztaler Alpen genießt du von der großen Fensterfront der Erlebniswelt.
© Bergbahnen Sölden / Kristopher Grunert Eine traumhafte Aussicht auf die Ötztaler Alpen genießt du von der großen Fensterfront der Erlebniswelt.

Innerhalb von einem Jahr wurde das 1300 Quadratmeter große Ausstellungsgebäude am Gaislachkogl erbaut und eingerichtet. Eröffnung war am 12. Juli 2018. Die Erlebniswelt ist ein Gemeinschaftsprojekt von EON Productions, Metro-Goldwyn-Mayer (MGM) und den Bergbahnen Sölden.

Für die Umsetzung der Erlebniswelt arbeiteten Kreativdirektor Neal Callow (auch Art Director bei Casino Royale, Quantum of Solace, Skyfall und Spectre) und Tino Schaedler, Design Chef von Optimist Inc. zusammen. Letzterer gestaltete bereits für globale Marken wie Google, Nike oder die Grammy Awards Inszenierungskonzepte.

Anfahrt

Aus westlicher Richtung fährst du von Vorarlberg nach Tirol über den Arlbergpass oder -tunnel. Weiter fährst du über Landeck und der Autobahn A 12 in Richtung Innsbruck, bis Du die Ausfahrt Ötztal nach Roppener Tunnel erreichst.

Aus Richtung München oder Salzburg solltest du dieAutobahn A 93 bis nach Kufstein nehmen und anschließend auf die A 12 Richtung Bregenz bis zur Ausfahrt Ötztal wechseln.

Kommst du aus Richtung Bozen, hältst du dich auf der Mautstraße in Richtung Brenner. Auf der Brenner Autobahn fährst du über die Mautstelle Schönberg Richtung Innsbruck und von dort aus weiter auf der A 12 Richtung Bregenz bis zur Abfahrt Ötztal.

Nach Erreichen der Autobahnausfahrt sind es auf der Bundesstraße B 186 noch etwa 35 km bis nach Sölden. Zur Ausstellung am Gaislachkogl kommst du dann mit der Seilbahn.

Videos

007 Elements Opening - James Bond... | 03:19
007 ELEMENTS
007 ELEMENTS heißt die neue James Bond Ausstellung, eine...
007 Spectre (2015) Snow Plane Scene (HD)
channel
007 ELEMENTS | Interview Jakob Falkner &...
Bergbahnen Sölden Geschäftsführer Jakob Falkner und...
Auf den Spuren von James Bond in Sölden
Spektakuläre Schauplätze gepaart mit einem einzigartigen...

Kontakt

Bergbahnen Sölden
Dorfstraße 115
6450
Sölden
Anfrage senden
%62%65%72%67%62%61%68%6e%65%6e%40%73%6f%65%6c%64%65%6e%2e%63%6f%6d
Tel.:+43 (0) 5254 508 0
Fax:+43 (0) 5254 508 120
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "James Bond Erlebniswelt - 007 Elements in Sölden"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten