Therme/Bad Freizeit Arena Sölden Ötztal: Position auf der Karte

Freizeit Arena Sölden

Über den Autor
aktualisiert am 29 Jun 2018
Bewerte die Therme/Bad
0
(1)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Becken

1 Innenbecken
1 Außenbecken
1 Kinderbecken
1 Wasserrutsche
beheizte Becken

Wellness

2 Saunen
2 Dampfbäder
3 Ruheräume
Solarium
Infrarotkabinen

Preise

1 Tag €13
Alle Preisinfos

Wissenswertes

  • Es sind Parkplätze in unmittelbarer Nähe verfügbar.
  • Für die Verpflegung sorgen sowohl ein Kiosk als auch ein Restaurant, die sich auf dem Gelände befinden.

Info & Beschreibung

Ein Highlight im Badebereich ist die Grotte.
© Ötztal Tourismus / Christoph Schöch Ein Highlight im Badebereich ist die Grotte.

Das Erlebnisbad in der Freizeit Arena in Sölden bietet Interessantes für Groß und Klein. Egal ob du dich auf den Sprudelliegen massieren, dich auf der Sonnenterrasse sonnen lässt oder eine rasante Rutschpartie im Wildwasserkanal genießt, es ist für jeden was dabei.

Die unterschiedlichen Becken und Attraktionen des Erlebnisbades

Das Erlebnisbad bietet auch allerhand zu Entdecken. Bei deinem Besuch solltest du auf alle Fälle die Felsengrotte und den Blubberboden ausgiebig testen. Falls du nur ein paar Runden schwimmen willst, so wäre das Großbecken mit seinem warmen 30 Grad Celsius genau das Richtige für dich. Für Kinder gibt es ein Kinderbecken, das zwei Grad wärmer ist und eine integrierte Rutsche und einen Spielbereich besitzt.

Sofern du gerne etwas Action hast, dann solltest Du dich am Wildwasserkanal oder der Breitrutsche austoben. Danach kannst du dich auf den Sprudelliegen ausgiebig massieren lassen.

Weitere sportliche Aktivitäten

Die Freizeit Arena bietet nicht nur Aktivitäten für Wasserratten. An das Bad grenzt eine Sporthalle an, die du mieten kannst. Sofern du eine Runde Badminton planst, ist der Verleih der Schläger für dich kostenlos. Auch Tore für Handball und Unihockey, sowie Badminton- und Volleyballnetze als auch Basketballkörbe sind vorhanden.

Wenn du das Ausdauer- mit etwas Krafttraining verbinden willst, dann solltest du das hauseigene Fit & Fun Bodystyling Center besuchen, ein Fitness Studio mit modernsten Geräten und Trainer.Bist Du ein Freund von Kugeln, so kannst du entweder auf dem zugehörigen Tennisplatz eine Partie spielen oder du besuchst die Kegelbahn des Restaurants und versuchst dort dein Glück. Im Winter gibt es zusätzlich sogar einen Eislaufplatz.

Innenbecken: 1
Außenbecken: 1
Kinderbecken: 1
beheizte Becken
Whirlpool
Weitere Attraktionen:
Wildwasserkanal, Felsengrotte, Blubberboden, Sprudelliegen, Breitrutsche

Saunawelt

Der Saunabereich der Ötztal Sauna ist mit seinem Ambiente ideal zum Relaxen, Entspannen und natürlich auch zum Schwitzen.

Die verschiedenen Saunaarten

Du kannst dir aus einer breiten Palette genau das Passende für dich aussuchen. Wenn du es so richtig heiß magst, dann solltest du dir die Kelo-Blockhaussauna nicht entgehen lassen. Mit ihren 90 Grad Celsius wirst du so richtig ins Schwitzen kommen. Falls du es etwas gemächlicher angehen lassen willst, dann ist das Sanarium, das Kräuterbad-Tepidarium oder das Dampf- und Inhalationsbad genau das Richtige. Bei Temperaturen zwischen 39 und 50 Grad Celsius und einer hohen Luftfeuchtigkeit kannst du gut relaxen und dem Alltagsstress für einige Zeit den Rücken kehren. Zugleich stärkst du auch dein Immunsystem.

Die Ruhebereiche

Nach einem oder mehreren Saunagängen bietet dir der Ruheraum, der Frischluftraum oder der Relax-Wintergarten eine weitere Möglichkeit der Entspannung.

Saunen: 2
Dampfbäder: 2
Ruheräume: 3
Weitere Attraktionen:
Kelo-Blockhaussauna, Sanarium, Kräuterbad-Tepidarium, Dampf- und Inhalationsbad, Frischluftraum, Relax-Wintergarten

Freizeit Arena Sölden Video

Sommer- & Herbsturlaub im Ötztal, dem... | 02:51

Wellness

Der Saunabereich bietet neben den oben genannten Arten auch Solarien mit Gesichtsbräuner an. Damit kannst du gleich drei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Du stärkst dein Immunsystem, tankst Energie und erhältst gleichzeitig eine schöne Bräune.

Sofern du Wellness mit etwas Kulinarischem verbindest, dann ist das Restaurant Al Dente in der Freizeit Arena dein Anlaufpunkt. Während du das Treiben im Erlebnisbad beobachtest, kannst du dich mit allerlei Köstlichkeiten verwöhnen lassen.

Solarium
Infrarotkabinen

Anfahrt

Anfahrt mit dem Auto

Aus westlicher Richtung fährst du von Vorarlberg nach Tirol über den Arlbergpass oder -tunnel. Über Landeck und der Autobahn A 12 in Richtung Innsbruck geht es weiter, bis du die Ausfahrt Ötztal nach Roppener Tunnel erreichst.

Aus dem Norden kommend, gibt es vier Möglichkeiten um nach Sölden zu kommen. Reist du über Bad Tölz an, so führt Dich dein weiterer Weg über den Achenpass und danach weiter auf der Bundesstraße B 181 über Jenbach. Auf der Autobahn A 12 geht es weiter nach Innsbruck Richtung Bregenz bis zur Abfahrt Ötztal. Kommst du aus Richtung Pfronten, so fährst du über Reutte, den Fernpaß und Imst, begibst dich auf die Autobahn A 12 Richtung Innsbruck und verlässt diese an der Abfahrt Ötztal nach Roppener Tunnel oder du fährst auf der B 171 (Tiroler Straße) bis Ötztal. Solltest du über Garmisch Partenkirchen anreisen, so bieten sich dir zwei Möglichkeiten. Entweder Du fährst danach Richtung Ehrwald oder Richtung Mittenwald. Über Ehrwald geht es weiter über Lermoss, Fernpass und Imst auf die Autobahn A 12 Richtung Innsbruck bis zur Ausfahrt Ötztal nach Roppener Tunnel. Nimmst du die Strecke über Mittenwald, so passierst Du auf deiner Fahrt Scharnitz, Seefeld in Tirol und Telfs, bevor du dich auf die A 12 Richtung Bregenz begibst und dort bis zur Ausfahrt Ötztal bleibst. Alternativ kannst du auch die Tiroler Straße bis Ötztal nehmen.

Aus östlicher Richtung kommend, d.h. über München oder Salzburg, solltest du die A 93 bis nach Kufstein nehmen und anschließend auf die A 12 Richtung Bregenz bis zur Ausfahrt Ötztal wechseln.

Kommst du aus Richtung Bozen, so musst du dich auf der Mautstraße in Richtung Brenner halten. Auf der Brenner Autobahn fährst du über die Mautstelle Schönberg Richtung Innsbruck und von dort aus weiter auf der A 12 Richtung Bregenz bis zur Abfahrt Ötztal.

Nach Erreichen der Autobahnausfahrt sind es auf der Bundesstraße B 186 noch etwa 35 km bis nach Sölden.In Sölden angekommen richtest du dich nach den Wegweisern zur Freizeit Arena.

Anfahrt mit ÖPNV

Die Anreise mit Bus und Bahn ist hier sehr bequem. Du kannst von allen größeren Bahnhöfen aus zum Bahnhof in Ötztal fahren. Am Vorplatz des Bahnhofs fährt ein Linienbus in Richtung Obergurgl ab, der Sölden passiert. Nach etwa einer bis anderthalb Stunden kommst du an der Haltestelle der Freizeit Arena an.

Kontakt

Freizeit Arena GmbH
Gemeindestraße 4
A-6450
Sölden
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%66%72%65%69%7a%65%69%74%2d%73%6f%65%6c%64%65%6e%2e%63%6f%6d
Tel.:+43 (0) 5254 2514
Fax:+43 (0) 5254 251425

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Therme/Bad
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Therme/Bad "Freizeit Arena Sölden"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Angebote & Tipps
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten