Wanderung Auf dem Grüschaweg nach Vaduz, Triesenberg und Rotaboda in Liechtenstein: Position auf der Karte

Wanderung Auf dem Grüschaweg nach Vaduz, Triesenberg und Rotaboda

Auf dem Grüschaweg nach Vaduz, Triesenberg und...
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor

Das Fürstentum Liechtenstein gilt als Exot im Vier-Länder-Eck: Mit 160 Quadratkilometern Fläche und rund 37.000 Einwohnern ist es deutlich kleiner als Deutschland, Österreich oder die Schweiz. Im Sommer verwandelt sich der fürstliche Bergort Malbun in ein exzellentes Bike- und Wanderparadies. Eine atemberaubende Natur und facettenreiche Kultur prägen die kleine, edle Erbmonarchie. Dabei... Mehr erfahren

aktualisiert am Oct 31, 2019
Bewerte die Wanderung
0
(2)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Leicht
Strecke: 6.84 miles
Gehzeit:3 Std 30 Min
Rundweg
StartVaduz
Min: 1506 ft
Max: 3077 ft
Aufstieg: 1804 ft

Wegbeschaffenheit

Waldweg

Webcams

Leider ist im Moment keine Webcam verfügbar

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser leichten Wanderung legst du über 7 miles zurück. Im Durchschnitt liegt die Länge der Wanderungen in Liechtenstein bei ungefähr 10 miles.
  • Auf der Wanderung überwindest du 550 steigende Höhenmeter. Der höchste Punkt der Wanderung befindet sich auf 3077 ft.
  • Wer mit Kindern unterwegs ist, für den ist diese Wanderung goldrichtig.
  • Festes Schuhwerk ist für diese Tour nicht unbedingt erforderlich. Auf dieser Tour gibt es Einkehrmöglichkeiten.

Routenbeschreibung

Vaduz ist der Hauptort Liechtensteins. Im Zentrum liegt das Städtle, das zum Einkaufen und Flanieren einlädt und mit kulturellen Angeboten lockt. Vom dort führt ein bewaldeter Steilhang auf eine Aussichtsplattform, die einen schönen Blick auf Vaduz und Umgebung eröffnet. Über die Schlossstrasse gelangt man zum Schloss Vaduz, dem Wohnsitz der fürstlichen Familie.

Hier beginnt der Grüschaweg, der sich durch den Fürstenwald schlängelt und langsam ansteigend in das Bergdorf Triesenberg führt. Ein Museum im Ort erzählt die Geschichte der Walser Bevölkerung, die seit 700 Jahren in Triesenberg wohnt. Die Wanderung führt nun einige Zeit lang über den WalserSagenWeg. Gestalten wie der Doggi, der Wildmannli oder der Feuerrote Geissbock erzählen von den Sagen des Bergvolks.

Im Weiler Rotoboda beginnt der ausgeschilderte Abstieg über das Schloss Vaduz zurück nach Vaduz.

Für Kinder geeignet
Übernachtungsmöglichkeit vorhanden
Einkehr vorhanden

Video

Vaduz Castle | 03:02

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Vaduz liegt an der Schweizer Autobahn N13, Ausfahrt Sevelen-Vaduz.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit der Bahn gelangt man von Buchs und Sargans (Schweiz) oder Feldkirch (Österreich) aus mit dem Bus nach Vaduz.

Kontakt

Liechtenstein Marketing
Äulestrasse
9490
Vaduz
Tel.:+423 239 63 63
Fax:+423 239 63 01
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Auf dem Grüschaweg nach Vaduz, Triesenberg und Rotaboda"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten