Ausflugsziel Kunstmuseum Liechtenstein in Liechtenstein: Position auf der Karte

Kunstmuseum Liechtenstein Vaduz

Kunstmuseum Liechtenstein
Über den Autor

Das Fürstentum Liechtenstein gilt als Exot im Vier-Länder-Eck: Mit 160 Quadratkilometern Fläche und rund 37.000 Einwohnern ist es deutlich kleiner als Deutschland, Österreich oder die Schweiz. Im Sommer verwandelt sich der fürstliche Bergort Malbun in ein exzellentes Bike- und Wanderparadies. Eine atemberaubende Natur und facettenreiche Kultur prägen die kleine, edle Erbmonarchie. Dabei... Mehr erfahren

aktualisiert am Oct 30, 2019
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene CHF15
Jugendliche CHF10
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos

Webcams

Leider ist im Moment keine Webcam verfügbar
Bewerte das Ausflugsziel
1
(1)

Beschreibung

Der schwarze Kubus wurde 2015 um einen weißen Würfel erweitert
Bildnachweis: Liechtenstein Marketing Der schwarze Kubus wurde 2015 um einen weißen Würfel erweitert

Architektur

Das Kunstmuseum Liechtenstein beeindruckt schon alleine durch seine Architektur. Der schwarze Kubus mitten in Vadiz wurde vom Architektenteam Meinrad Morger, Heinrich Degelo und Christian Kerez entworfen. Im Frühjahr 2015 wird das Kunstmuseum um einen weißen Würfel erweitert.

Das Museum ist komplett behindertengerecht eingerichtet. Sowohl die Toilette und Aufzüge als auch die Parkmöglichkeiten und Haltestellen sind für Menschen mit Behinderung gut zugänglich.

Ausstellung

Im Inneren befindet sich moderne und zeitgenössische Kunst vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Ausgestellt sind Skulpturen, Objekte und Installationen namhafter Künstlerinnen und Künstler.

Regelmäßig finden Sonderausstellungen zu einzelnen Künstlern statt sowie Ausstellungen mit einzelnen Werken der Sammlungen des Fürsten von Liechtenstein.

Café

Im Kunstmuseum gibt es auch ein gemütliches Café, das nach dem Kulturprogramm zu einer gemütlichen Tasse Kaffee oder hervorragendem Sushi einlädt.

Entstehung und Geschichte

Ausgestellt wird hier moderne und zeitgenössische Kunst
Bildnachweis: Liechtenstein Marketing Ausgestellt wird hier moderne und zeitgenössische Kunst

Gründung

Als der Staat Liechtenstein 1967 zehn Gemälde geschenkt bekam, wurde infolgedessen die Liechtensteinische Staatliche Kunstsammlung gegründet. Später hatte das Kunstmuseum eine Reihe privater Stifter, die zusammen mit der Regierung und der Gemeinde Vaduz den modernen Museumsbau umsetzten.

Erweiterung

Im Frühjahr 2015 wurde der schwarze Kubus um einen weißen Würfel erweitert. Realisiert wurde dieses Projekt von der Hilti Art Foundation, deren Sammlung dann auch ins Museum einzog. Zudem entstand im neuen, weißen Würfel ein Kunstvermittlungsatelier.

Anfahrt

Zu Fuß:

Das Kunstmuseum ist zu Fuß sehr einfach zu erreichen, da es direkt neben der Fußgängerzone von Vaduz liegt, in Richtung der Äulestraße.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit dem Zug reist man nach Sargans oder Buchs/SG in der Schweiz oder nach Feldkirch in Österreich. Von da aus gibt es mit dem Bus „Vaduz Post“ gute Verbindungen nach Vaduz.

Anfahrt mit dem Auto:

Aus der Schweiz kommend fährst du über die Autobahn A13 bis zur Ausfahrt Vaduz.

Von Österreich aus geht es über die Autobahn A14 bis Feldkirch und von dort nach Vaduz.

Direkt neben dem Museum gibt es Parkplätze, Busparkplätze und Fahrradplätze.

Video

Das Kunstmuseum Liechtenstein in Vaduz | 02:11

Kontakt

Kunstmuseum Liechtenstein
Städtle 32
9490
Vaduz
Anfrage senden
%6d%61%69%6c%40%6b%75%6e%73%74%6d%75%73%65%75%6d%2e%6c%69
Tel.:+423 235 03 00
Fax:+423 235 03 29
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Kunstmuseum Liechtenstein"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten