Ausflugsziel Schloss Herrenchiemsee im Chiemsee Alpenland: Position auf der Karte

Schloss Herrenchiemsee

Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €9
Jugendliche kostenlos
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos
Für unterwegs
Druckversion (.PDF)
Bewerte das Ausflugsziel
2
(4)

Wissenswertes

Beschreibung

Das Paradezimmer im Schloss Herrenchiemsee.
© Bayerische Schlösserverwaltung Das Paradezimmer im Schloss Herrenchiemsee.

Das Schloss Herrenchiemsee auf der Herreninsel mitten im Chiemsee ist eine der schönsten Schlossanlagen in Bayern. Das "Bayerische Versailles" wird es auch genannt. Der Grund: Sein Bauherr König Ludwig II. von Bayern verehrte den französischen König Ludwig XIV. Das Schloss Herrenchiemsee und der dazugehörige Park sollten eine Hommage an den Sonnenkönig werden.

Führung durchs Schloss

Eine Besichtigung des Schlosses ist nur mit einer Führung möglich. Sie dauert etwa eine halbe Stunde. Der Rundgang durchs Schloss beginnt im Vestibül. Über das bekannte Prunktreppenhaus geht es anschließend ins Obergeschoss. Hier können sich Besucher vor allem auf die Große Spiegelgalerie und das Paradeschlafzimmer freuen. Über das nördliche Treppenhaus, das unvollendet blieb, führt der Rundgang wieder ins Erdgeschoss, wo er im Bad und Ankleidezimmer endet.

Das König-Ludwig II.-Museum

Nach der Schlossbesichtigung lohnt sich ein Besuch im König-Ludwig II.-Museum, das im Südflügel des Erdgeschoss untergebracht ist. Hier wird dessen Leben durch Büsten, Gemälde und Erinnerungsstücke illustriert. Zudem sind Pläne zu Neuschwanstein und Linderhof und zahlreiche Kunsterzeugnisse ausgestellt. Der Freundschaft zwischen Ludwig und Richard Wagner sind ebenso eigene Räumlichkeiten gewidmet, welche durch Bilder, Kompositionen und Karikaturen dokumentiert ist.

Das Verfassungsmuseum

Im Alten Schloss, dem heutigen Augustiner-Chorherrenstift befindet sich zudem noch das Verfassungsmuseum, das die Entstehung des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland zeigt. Es liegt nahe der Schiffanlegestelle, ebenfalls auf der Herreninsel. 

Die Außenanlage

So beeindruckend wie das Schloss sind auch die Parkanlage und die Gärten, die man sich bei einem Spaziergang unbedingt ansehen sollte. Zudem lädt die 240 Hektar große Herreninsel zu weiteren Erkundungen ein. Wer will, kann sich etwa in einer Kutsche von Pferden chauffieren lassen. 

Anfahrt

Das Schloss aus der Luftperspektive.
© Bayerische Schlösserverwaltung / Foto: Bavaria Luftbild Verlags GmbH Das Schloss aus der Luftperspektive.

Mit dem Auto:

Auf der A8 (Salzburg-München) Ausfahrt Bernau nehmen. Am Kreisverkehr Richtung Prien fahren und der Beschilderung Chiemsee bzw. Königsschloss folgen. Von Prien/Stock fahren regelmäßig Schiffe zur Herreninsel. Die Fahrt dauert ca. 20 Minuten. Weitere 15 Minuten solltest du für den Fußweg zum Schloss einplanen. Wer will, kann auch eine der Pferdekutschen nehmen, die im Sommer auf der autofreien Insel fahren.  

Mit dem Zug:

Zug nach Prien am Chiemsee nehmen. Von dort fährt die Chiemsee-Bahn zur Schiffsanlegestelle Prien/Stock. Alternativ bietet sich ein 30-minütiger Spaziergang zur Anlegestelle an. Von dort bringt Dich ein Schiff in ca. 20 Minuten auf die Herreninsel. Dort kommst du dann in ca. 15 Minuten zu Fuß zum Schloss. Im Sommer fungieren dort auch Pferdekutschen als Taxis. 

Videos

Schloss Herrenchiemsee | 05:14
Von oben: Das Königsschloss auf...
06.08.2013 - Herrliche Bilder vom Schloss auf...

Kontakt

Schloss Herrenchiemsee
Insel Herrenchiemsee
83209
Herrenchiemsee
Tel.:(0 80 51) 68 87-0
Fax:(0 80 51) 68 87-99
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Schloss Herrenchiemsee"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten