Ausflugsziel Weihnachtsmarkt Stuttgart in der Region Stuttgart: Position auf der Karte

Weihnachtsmarkt Stuttgart

Weihnachtsmarkt Stuttgart
Über den Autor

Ziel der Stuttgart-Marketing GmbH (SM) und die Regio Stuttgart Marketing- und Tourismus GmbH (RSM) ist die touristische Vermarktung der Region Stuttgart. Die Unternhemen fördern nicht nur das Wachstum im Bereich Tourismus, sondern leisten auch einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqaulität für Bürger und Gäste der Region. Sie koordinieren und entwickeln Strategien zum Marketing von... Mehr erfahren

aktualisiert am Sep 24, 2019
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene kostenlos
Jugendliche kostenlos
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(1)

Beschreibung

Der Weihnachtsmarkt am Abend
© in.Stuttgart (Mierendorf) Der Weihnachtsmarkt am Abend

Mitten im Herzen der baden-württembergischen Landeshauptstadt verströmt der Stuttgarter Weihnachtsmarkt den Duft von gebrannten Mandeln, Glühwein und Kinderpunsch. Eingerahmt von einer historischen Kulisse können die Besucher vorbei an liebevoll weihnachtlich dekorierten Ständen vom Neuen Schloss und dem Königsbau über den Karls- und Schillerplatz mit dem Alten Schloss und der Stiftskirche bis zum Marktplatz bummeln.

28 Tage lang erwacht die Budenstadt mit ihrem funkelnden Lichterschmuck zum Leben und verbreitet bei den Besuchern aus nah und fern weihnachtliche Stimmung. Rund 290 Händler bieten ihre weihnachtlichen Waren aller Art an – vom Christbaumschmuck über Winterkleidung bis hin zu Haushaltswaren ist alles dabei. Und natürlich fehlen auch die vielen Buden mit süßen Leckereien und Glühwein nicht.

Stimmungsvolles Musikprogramm

Ein besonderes Highlight des Stuttgarter Weihnachtsmarktes ist das musikalische Rahmenprogramm. Täglich finden Konzerte im Innenhof des Altenschlosses statt. Auch die Adventskalenderkonzerte auf der Treppe vor dem Rathaus sind musikalische Highlights. Verschiedene Stuttgarter Musikgruppen und Chöre geben ihre weihnachtlichen Lieder zum Besten und verbreiten festliche Stimmung. In der Stiftskirche finden zudem verschiedene Orgelkonzerte statt, die zu einem Moment der Ruhe und Innehalten einladen.

Das Kinderland auf dem Weihnachtsmarkt

Für die kleinen Weihnachtsmarktbesucher werden im einzigartigen Kinder-Märchenland Träume wahr. Verschiedene Fahrgeschäfte und Mitmach-Aktionen auf dem Schlossplatz verbreiten zauberhafte Adventsstimmung und verkürzen die Tage bis Weihnachten. Bei einer Runde auf dem Kinder-Riesenrad, den beiden Karussells oder der Mini-Dampfeisenbahn kommt sicherlich keine Langeweile auf. Und auch die Mitmach-Aktionen bringen allerlei Spaß. So können die Kids gemeinsam mit erwachsenen Helfern eigene Schokofrüchte herstellen, in der Kerzen-Werkstatt weiße Kerzenrohlinge mit buntem Wachs verzieren, im Land der Lichter Windlichter weihnachtlich bemalen und Fensterbilder basteln, oder in der Kinderbäckerei nach Lust und Laune Plätzchen backen und Lebkuchen verzieren.

Für Eltern, die in Ruhe über den Weihnachtsmarkt schlendern wollen, bietet die Stadtverwaltung zudem eine kostenlose Kinderbetreuung im Rathaus für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren an.

Dort steht im Foyer auch der Weihnachtswunschbaum, an dem Wunschkarten von 1500 hilfsbedürftigen Kindern hängen. Wer möchte kann eine der Karten abpflücken und dem Kind den Wunsch erfüllen.

Antikmarkt auf dem Karlsplatz

Zum Stuttgarter Weihnachtsmarkt gehört seit vielen Jahren auch der malerische Antikmarkt auf dem Karlsplatz. Im beheizten Antikzelt bieten 23 Händler verschiedenste Raritäten und Kuriositäten, wie antiquarische Bücher, Uhren, Schmuck oder Porzellan, an. Hier findest du sicherlich das ein oder andere Schmuckstück und weihnachtliche Geschenk.

Die lebende Krippe

In der Sporerstraße neben der Markthalle können Besucher eine lebende Krippe entdecken. Im Streichelgehege stehen zwei Lämmer, zwei Schafe, ein Esel sowie zwei Ziegen, um die sich die Schäfer des Landesschafzuchtverbandes Baden-Württemberg e.V. liebevoll kümmern. Am Schäferstand nebenan gibt es eigene Hofprodukte und Bekleidung aus Schafswolle.

Rathaus-Adventskalender

Während der Adventszeit verwandelt sich das Stuttgarter Rathaus in einen riesigen Adventskalender. Ab dem ersten Dezember wird täglich ein Fensterchen geöffnet, welches das Wappen eines Stuttgarter Stadtbezirks enthüllt. Passend dazu gibt es jeden Abend einen musikalischen Gruß aus dem jeweiligen Bezirk.

Das Stuttgarter Hutzelbrot

Das echte Stuttgarter Hutzelbrot wird nach einem überlieferten Rezept gebacken und besteht aus mindestens 75% Fruchtanteil, welcher sich aus ausgewählten Trockenfrüchten zusammensetzt. Hinzu kommen erlesene Zutaten und edle Gewürze, welche das unbeschreibliche Aroma ausmachen. Es ist noch genau das selbe, wie es einst der Schustergeselle in Eduard Mörikes Roman "Das Stuttgarter Hutzelmännlein" als Wegzehrung mit bekam. So überstand er Dank dem Hutzelbrot seine lange und entbehrungsreiche Wanderschaft von Stuttgart nach Ulm.

Entstehung und Geschichte

Im Innenhof des Alten Schloss
© in.Stuttgart (Niedermüller) Im Innenhof des Alten Schloss

Die Wurzeln des Stuttgarter Weihnachtsmarkts, einem der schönsten und ältesten in Europa, geht bis zu den Anfängen des 16. Jahrhunderts zurück. Im Jahr 1692 wurde er als Jahrmarkt erstmals urkundlich erwähnt, doch bereits aus dem Jahr 1507 ist ein offizielles Marktprivileg bekannt, in dem Herzog Ulrich von Württemberg der Stadt  Stuttgart den Einzug des Standgeldes an den Jahrmärkten überlässt. In diesem Marktprivileg wird ein Pferdemarkt am Tag des St. Ottmar (16. November) erwähnt, aus welchem sich ein Jahrmarkt entwickelte, der zeitlich immer näher an Weihnachten rückte. So entwickelte sich der Christkindleinmarkt, der Vorreiter des Stuttgarter Weihnachtsmarktes. Der von Dienstag bis Samstag vor Weihnachten andauernde Markt musste jedoch wegen Kriegsunruhen, Seuchen und unsicherer Wege mehrmals ausfallen.

In den darauffolgenden Jahrzehnten erfuhr der Weihnachtsmarkt immer wieder Änderungen. Im Jahr 1850 kamen mehr als 1.200 Händler zum Stuttgarter Weihnachtsmarkt um ihre Waren feilzubieten. Außerdem wurde der Weihnachtsmarkt von Jahr zu Jahr unterhaltsamer und Seiltänzer, Zauberer, Gaukler und Spaßmacher kamen um die Leute zu unterhalten. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts erschienen immer mehr neuartige und sensationelle Produkte, wie Rasierapparate oder Grammofone auf dem Markt. Dennoch dominerten die traditionellen Krämermarktartikel den Handel. Der Stuttgarter Weihnachtsmarkt trotzte schwierigen Zeiten und fand so auch in den Kriegsjahren jährlich, allerdings in kleinerer Form, statt.

In den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts nahm der Weihnachtsmarkt eine wachsende Bedeutung für den Tourismus ein, weshalb die Stände durch einheitliche Buden ersetzt und der Markt auf seine heutige Größe ausgedehnt wurde. Noch heute finden sich im Sortiment der Händler neben Holzspielzeug, Krippenfiguren, Kunsthandwerk und kulinarischen Köstlichkeiten die traditionellen Krämerartikel.

Anfahrt

Lebkuchen-Gruß
© in.Stuttgart Lebkuchen-Gruß

Der Stuttgarter Weihnachtsmarkt findet in der Innenstadt statt und erstreckt sich über den Schloss-, den Schiller-, den Karls- und den Marktplatz.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Aufgrund der Lage im Zentrum der Stadt ist der Weihnachtsmarkt mit allen Verkehrsmitteln bestens zu erreichen. Folgende Haltestellen befinden sich in unmittelbarer Nähe: Schlossplatz, Rathaus, Friedrichsbau, Stadtmitte und Stuttgarter Hauptbahnhof.

Mit dem Auto:

Auch bei der Anreise mit dem Auto findet man leicht in die Stuttgarter Innenstadt. Einfach den Wegweisern folgen. Da es während des Weihnachtsmarktes im Zentrum öfters zu einem Mangel an Parkplätzen kommt, empfiehlt sich die Anreise per Park-and-Ride. Von den Park-and-Ride-Parkplätzen rund um die Innenstadt bringen dich die öffentlichen Verkehrsmittel ganz bequem direkt zum Weihnachtsmarkt.

Videos

Stuttgarter Weihnachtsmarkt | 01:50
Der Film zum Stuttgarter Weihnachtsmarkt
Mitten im Zentrum gelegen, erstreckt sich der prächtige...
STUTTGARTER WEIHNACHTSMARKT 2018 GK
Besuch vom Stuttgarter Weihnachtsmarkt am 20.12.2018....
Stuttgarter Weihnachtsmarkt - wonderful...
playlist

Kontakt

Weihnachtsmarkt Stuttgart
70372
Stuttgart
Anfrage senden
%77%65%69%68%6e%61%63%68%74%73%6d%61%72%6b%74%40%69%6e%2e%73%74%75%74%74%67%61%72%74%2e%64%65
+49 711 9554-3300
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Weihnachtsmarkt Stuttgart"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten