Wanderung Sommerwanderung auf das Pfannhorn in der Dolomitenregion Drei Zinnen: Position auf der Karte

Sommerwanderung auf das Pfannhorn

Sommerwanderung auf das Pfannhorn

Höhenprofil

Min: 5220 ft
Max: 8734 ft
Aufstieg: 3514 ft
Abstieg: 0 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
aktualisiert am Jun 14, 2017
Bewerte die Wanderung
0
(0)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Schwer
Strecke: 3.34 miles
Gehzeit:3 Std
StartKandellen
ZielPfannhorn
Min: 5220 ft
Max: 8734 ft
Aufstieg: 3514 ft
Abstieg: 0 ft

Beste Jahreszeit

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Waldweg
Wanderpfad

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser schweren Wanderung legst du über 3 miles zurück. Somit handelt es sich um eine eher kürzere Tour. Im Moment beträgt die durchschnittliche Länge der auf TouriSpo eingetragenen Wanderungen in Südtirol ca. 7 miles.
  • Mit einer Seehöhe zwischen 5220 ft und 8734 ft gehört die Wanderung zu den 15 höchstgelegenen in Italien. Auf der Wanderung überwindest du 1071 steigende Höhenmeter.
  • Die Strecke kann zusammen mit dem Hund bewältigt werden. (Alle Wanderungen mit Hund in Südtirol)
  • Auf dieser Strecke raten wir dir auf jeden Fall zu festem Schuhwerk. Für den Hunger zwischendurch stehen bei dieser Wanderung Einkehrmöglichkeiten bereit.

Routenbeschreibung

Blick aufs Pfannhorn
© Tourismusverein Toblach - Schönegger Blick aufs Pfannhorn

Die Wanderung zum Pfannhorn ist besonders wegen des Bergpanoramas zu empfehlen. Da sich der Berg bereits im Alpenhauptkamm befindet hat man einen atemberaubenden Blick auf alle bekannten Dolomitengipfel, die Ortlergruppe und die Ötztaler Alpen. Auf dem Gipfel befindet sich eine Panoramakarte auf der alle Berge namentlich eingetragen sind.

Von Kandellen führt eine schmale Straße an der Kapelle von Kandellen sowie an der Gaststätte Bergrast und am Hoferhof vorbei, hinauf zum Wald. Der Weg Nr. 25 führt anfangs noch auf geteerten, bald aber ungeteerten Güterweg hinein ins Golfental. Dort geht er auf breiten Schotterweg durch den Wald in Serpentinen hinauf zur Waldgrenze und zuletzt durch freie Grashänge empor zur Bonner Hütte. Von dort schließlich über den begrasten Bergrücken hinauf zum Gipfelkreuz des Toblacher Pfannhorn.

Abstieg: Um die Wanderung zu einer Rundtour zu gestalten, kann folgende Route eingeschlagen werden: Vom Gipfel über den Nordwestgrat auf markiertem Steig hinunter zum Pfanntörl, auf Weg Nr. 25A über Grashänge hinunter zur Bergalm, auf breitem Weg im Golfental durch Bergwiesen und Wald hinaus zum Aufstiegsweg und zurück nach Kandellen; diese Route ist nur unwesentlich länger als der direkte Abstieg. Für Hin- und Rückweg solltest du ingesamt 6 Stunden Zeit einplanen!

Für Hunde geeignet
Festes Schuhwerk notwendig
Übernachtungsmöglichkeit vorhanden
Einkehr vorhanden

Einkehr

Einkehren kannst du auf dieser Wanderung in der Bonner Hütte. Dort kannst du auch übernachten.

Anfahrt zum Startpunkt

Dein Auto kannst du in Kandellen am Straßenrand abstellen.

Kontakt

Tourismusverein Toblach
Dolomitenstr. 3
39034
Toblach
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%74%6f%62%6c%61%63%68%2e%69%6e%66%6f
Tel.:+39 0474 972132
Fax:+39 0474 972730
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Sommerwanderung auf das Pfannhorn"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten