Ausflugsziel Bayreuther Katakomben im Fichtelgebirge: Position auf der Karte

Bayreuther Katakomben

Bayreuther Katakomben
Über den Autor
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €10
Jugendliche €7
Kinder €7
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(1)

Beschreibung

Führung in den BAYREUTHER Katakomben
© Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH Führung in den BAYREUTHER Katakomben

Eine einzigartige Erkundung der Bayreuther Stadt- und Biergeschichte erwartet dich in den Katakomben. Diese präsentieren mit ihren faszinierenden Felsenkellern eine Stadt unter der Hauptstadt Oberfrankens.

Die in den Sandstein getriebenen Gänge bieten den Charme einer schier endlosen Gruft. Zu bestaunen sind ein Panoptikum aus Brauereihistorie, Kulturgeschichte der Stadt Bayreuth während des Zweiten Weltkrieges mit der Katakombenküche und dem Lazarett, dem Küstriner Gefängnis mit seinem einzigen Insassen, dem alten Fritz, die Gedenkstätten der Bierheiligen und vieles mehr.

Führung durch die Katakomben

Eine Führung durch die Katakomben verschafft einen Einblick in das unterirdische Reich mit seinem Charme und der geheimnisvollen Atmosphäre. Führungen für Einzelpersonen finden Montag bis Sonntag um 16 Uhr statt, auch an Feiertagen. Gruppenführungen sind ab zwölf Personen nach telefonischer Anmeldung jederzeit möglich, auch am Abend. Nach der 60-minütigen Führung erwartet die Besucher ein Glas frisch gezapftes AKTIEN Zwick'l Kellerbier im gemütlichen Bräustüberl.

Hinweis:

Da die Temperaturen in den Katakomben ganzjährig etwa zehn Grad Celsius betragen, wird empfohlen, zur Besichtigung auch im Sommer an passende Kleidung zu denken!

Entstehung und Geschichte

Blick in die Katkomben mit seinen alten Ausstellungsstücken.
© Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH Blick in die Katkomben mit seinen alten Ausstellungsstücken.

Die Gänge der Katakomben entstanden durch den Abbau von Erzen vermutlich zwischen dem 15. und 19. Jahrhundert. Später wurden diese ausgebaut und dienten hauptsächlich zur Lagerung.

In Kriegszeiten wurden die Anlagen aber auch als Schutz- und Fluchtanlagen genutzt. Die Bevölkerung zog sich während der Bombenangriffe auf die Stadt im April 1945 hierher zurück.

Wegen der konstant kühlen Temperaturen waren die Keller im ausgehenden 19. Jahrhundert der beste Platz zum Lagern der erstklassigen AKTIEN-Biere.

Anfahrt

Mit dem PKW:

aus allen Richtungen (B22, B85, oder A9 Ausfahrt Süd bzw. Nord):

Man fährt zunächst Richtung Stadtmitte bzw. Rotmain-Center und dann Richtung Rathaus II. Ab dem Hohenzollernring folgt man der Beschilderung. 

Die Einfahrt über das Brauereigelände in der Hindenburgstraße ist nicht möglich, daher sollte man direkt in die Kulmbacher Straße fahren.

Die Katakomben sind nur 300 Meter von Maisel's Bier-Erlebnis-Welt entfernt.

Mit dem Reisebus:

Die Anfahrt erfolgt über die Scheffelstraße.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Die Katakomben sind ca. 25 Minuten vom Hauptbahnhof Bayreuth entfernt.

Die Buslinie 306 (Roter Hügel) hält direkt neben dem Museumseingang an der Haltestelle "Rathaus 2".

Video

BAYREUTHER Katakomben | 03:46

Kontakt

BAYREUTHER Katakomben
Kulmbacher Str. 60
95445
Bayreuth
Anfrage senden
%6b%61%74%61%6b%6f%6d%62%65%6e%40%62%61%79%72%65%75%74%68%65%72%2d%62%69%65%72%62%72%61%75%65%72%65%69%2e%64%65
Tel.:0921 / 401-232
Fax:0921 / 401-234
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Bayreuther Katakomben"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten