Wanderung Von Neuhaus auf die Brecherspitze in der Alpenregion Tegernsee Schliersee: Position auf der Karte

Wanderung Von Neuhaus auf die Brecherspitze

Von Neuhaus auf die Brecherspitze

Höhenprofil

Min: 2589 ft
Max: 5489 ft
Aufstieg: 3117 ft
Abstieg: 3117 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor

Die Alpenregion Tegernsee Schliersee befindet sich in den Bayerischen Voralpen und umfasst insgesamt 17 Gemeinden. Die drei großen Seen Tegernsee, Schliersee und Spitzingsee prägen das malerische Landschaftsbild.

Durch die gute Verkehrsanbindung der A8 und der B307 sowie 318 gelangst du sehr schnell von München in die Alpenregion.... Mehr erfahren

aktualisiert am Sep 12, 2016
Bewerte die Wanderung
0
(0)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Schwer
Strecke: 8.87 miles
Gehzeit:4 Std
Rundweg
StartNeuhaus
Min: 2589 ft
Max: 5489 ft
Aufstieg: 3117 ft
Abstieg: 3117 ft

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser schweren Wanderung legst du über 9 miles zurück. Die durchschnittliche Länge der Wanderungen in Bayern liegt bei etwa 27 miles.
  • Mit einer Seehöhe zwischen 2589 ft und 5489 ft gehört die Wanderung zu den 15 höchstgelegenen in Deutschland. Auf der Wanderung überwindest du 950 steigende Höhenmeter.
  • Bitte achte darauf, dass du festes Schuhwerk für diese Wanderung anziehst. Getränke und Essen bekommst du bei einer Einkehrmöglichkeit entlang der Wanderung.

Routenbeschreibung

Die Wanderung von Neuhaus auf die Brecherspitze ist Teil der Gipfeltraumtouren in der Alpenregion Tegernsee Schliersee. Die Wanderungen sind zwischen zwölf und 19 Kilometern lang und es müssen bis zu 1.200 Höhenmeter überwunden werden. Die Routen sollen sportlich ambitionierte Wanderer ansprechen, da Trittsicherheit und Schwindelfreiheit gefordert werden.

 

Auf geschottertem Pfad zu den Ankelalmen

Die Wanderung beginnt in der Waldschmidtstraße in Neuhaus. Nach wenigen Metern biegst du in die Grünseestraße ein und folgst dem Straßenverlauf bis zu ihrem Ende. Über den Stockeralmweg verläuft deine Wanderroute nun entlang des Ankelbachweges bis zur Abzweigung Ankelalm-Brecherspitze. Sobald du die Abzweigung und die Schranke erreicht hast, führt dich ein geschotterter Pfad aufwärts zu den Ankelalmen. Wer möchte, kann hier eine kleine Pause einlegen.

 

Einzigartige Aussicht auf die Seen

Nach deiner Rast hältst du dich links und folgst dem Weg über die Almweiden zum Nordgrat. Von dort kannst du einen Blick auf den Schliersee werfen. Der weitere Wegesrand vom Nordgrat bis zum Brecherspitzgipfel ist mit Bergkiefern gesäumt und führt steil bergauf. Vom Brecherspitzgipfel hast du eine einzigartige Aussicht auf den Schlier-, Tegern- und Spitzingsee. Der Gipfel besitzt eine markante Pyramidenform und wird auch als „Hausberg des Schliersees“ bezeichnet.

 

Trittsicherheit und Können wird gefordert

Nachdem du den Rundblick auf die Seen genossen hast, folgt der Abstieg. Hier sind Trittsicherheit und Können gefordert. Der Pfad ist nur durch Seile gesichert und führt über die Almweiden bergab zu den Firstalmen. Wer möchte, kann bei der Oberen Firstalm eine Pause einlegen und etwas essen. Der letzte Teil des Gipfelabstiegs verläuft über den Trautweinweg zum Spitzingsattel. Über die Stockeralm erreichst du wieder Neuhaus.

Festes Schuhwerk notwendig
Einkehr vorhanden

Einkehr

Auf dem Berggasthof Obere Firstalm gibt es eine Einkehrmöglichkeit.

Highlights der Tour

Der Brecherspitzgipfel liegt auf 1.685 Metern Höhe und ermöglicht einen atemberaubenden Blick auf den Schlier-, Tegern- und Spitzingsee.

Varianten

Eine Alternative für den Abstieg ist der Wanderweg über die Josefstaler Wasserfälle und das Josefstal.

Benötigte Ausrüstung

Schuhe mit tiefem Profil sind zu empfehlen. Bitte beachte, dass der Großteil der Strecke auf Schotter- oder Kieswegen verläuft.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Wenn du über die A8 kommst, fährst du auf der Autobahn bis zur Abfahrt Weyarn. Dort biegst du auf die Staatsstraße 2072 und die B307 ab, deren Verlauf du bis nach Schliersee/ Fischhausen und Neuhaus folgst.

 

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Du erreichst Fischhausen und Neuhaus stündlich mit der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) aus Richtung München.

Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Von Neuhaus auf die Brecherspitze"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten