Wanderung Themenwanderweg um den Eginger See im Passauer Land: Position auf der Karte

Wanderung Themenwanderweg um den Eginger See

Themenwanderweg um den Eginger See
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
Bewerte die Wanderung
0
(1)
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemeines
Schwierigkeit
Leicht
Strecke: 2.49 miles
Gehzeit:1 Std 15 Min
Rundweg
StartSeebad Eging
Min: 1286 ft
Max: 1286 ft

Wegbeschaffenheit

Waldweg

Routenbeschreibung

Vom Eisenkreuz aus hat man einen tollen Blick auf den See
© Daniela Wallner Vom Eisenkreuz aus hat man einen tollen Blick auf den See

Der Themenwanderweg

Der Themenwanderweg um den Eginger See führt an 20 Themenstationen einmal um den Eginger See herum, meist direkt am Ufer entlang. Die Routenführung ist eigentlich nicht zu verfehlen, denn die Tour führt immer am Wanderweg entlang des Sees entlang.

Stationen

Start der Tour ist am Parkplatz des Seebads. Gehe hier nicht zum Seebad hinein sondern links auf den Wanderweg, der in den Wald hinein führt. So kommst du zu den ersten beiden Stationen, dem Baumtelefon und einer Station mit Holzklängen.

Der Weg führt dich weiter zu einer Abzweigung direkt ans Seeufer, an der du einen Blick in die Behausungen der Vögel werfen kannst. Geh dann wieder zurück zum Hauptweg und folge dem Wanderweg weiter.

An der vierten und fünften Station lernst du, wie man das Alter eines Baumes ermittelt und seine Jahresringe zählt. Die sechste Station ist dann dem Specht, dem „Baumeister ohne Kopfschmerzen“ gewidmet und an der siebten Station wirst du einen Blick in luftige Regionen.

An der achten Station erfährst du interessantes über die Kiefer und kommst kurz darauf an der Abzweigung zum Cafe Braumandl vorbei, wo du eine Pause einlegen kannst.

Weiter geht es zur neunten Station, der Erlebnisstation Wurzelwelten. Kurz darauf, an der zehnten Station, kannst du verschiedene regionale Granitarten bewundern.

Station elf befasst sich dann mit der Buche, Station zwölf mit dem Lebensraum Wald in Licht und Schatten und Station 13 bringt dir die Baumart Tanne näher. An der vierzehnten Station kannst du ein unterhaltsames Tierartenspiel bewältigen und die 15. Station bildet ein Pavillon, von dem aus du einen tollen Blick auf den See hast.

Die 16. Station zeigt dir dann, wie viele Mieter ein Baum beherbergt und an Station 17 lernst du vieles über die Erle. Dann kommst du an der Sonnen-Therme vorbei, die du natürlich auch für ein paar entspannte Badestunden nutzen kannst.

Die nächste Station führt dich dann in den Garten der Sinne an der Sonnen-Therme und vorbei an einem Liegepavillon. Die letzte Station widmet sich dann der Fichte, bevor du schließlich an den Bereich des Seebads kommst.

In den Wintermonaten kannst du von hier aus direkt der Uferpromenade entlang zum Parkplatz, dem Startpunkt deiner Tour, gehen. In den Sommermonaten musst du außen um das Seebad herum gehen, da dieser Bereich dann nur für zahlende Badegäste zugänglich ist.

Für Hunde geeignet
Für Kinder geeignet
Festes Schuhwerk notwendig
Einkehr vorhanden

Einkehr

Du hast entlang der Route mehrere Einkehrmöglichkeiten:

Am Seebad lädt der Seehof zu einer sättigenden Mahlzeit an, im Cafe Braumandl zwischen Station acht und neun kannst du sowohl warme Speisen und kühle Getränke als auch Kaffee und Kuchen genießen und falls du einen Abstecher in die Sonnen-Therme machst, kannst du auch hier etwas zu dir nehmen.

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser leichten Wanderung legst du über 2 miles zurück. Somit handelt es sich um eine eher kürzere Tour. Im Durchschnitt liegt die Länge der Wanderungen in Bayern bei ungefähr 28 miles.
  • Wenn du mit Kindern unterwegs bist, ist diese familienfreundliche Tour genau das richtige für dich. Es ist außerdem gestattet, bei dieser Wanderung einen Hund mitzuführen. (Alle Wanderungen mit Hund in Bayern)
  • Diese Tour sollte unbedingt mit festem Schuhwerk angegangen werden. Auf dieser Tour gibt es Einkehrmöglichkeiten.

Highlights der Tour

Die Themenstationen sind lehrreich für große und kleine Wanderer
© Daniela Wallner Die Themenstationen sind lehrreich für große und kleine Wanderer

Themenstationen

Durch die vielen lehrreichen und dabei interaktiven Stationen eignet sich der Themenwanderweg vor allem für Kinder gut. Hier gibt es viel zu entdecken.

Bademöglichkeiten

Auch lohnt sich ein Abstecher zu einer der Badegelegenheiten: Im Winter kannst du dich gut in der Sonnen-Therme entspannen und im Sommer lockt ein Besuch im Seebad.

Benötigte Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist empfehlenswert. Die Tour ist auch mit Kinderwagen gut begehbar. 

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto:

Der See ist über die A3 Richtung Passau bzw. Gegenrichtung Deggendorf zu erreichen. Die Autobahn an der Ausfahrt 113-Garham/Vilshofen verlassen und rechts abbiegen auf die St2119. Am Ortseingang Eging rechts abbiegen auf die Vilshofener Straße, weiter auf die Deggendorfer Straße und dann rechts abbiegen auf die Grafenauer Straße. Weiter auf die PA33 und an der Beschilderung rechts abbiegen.

Es gibt zahlreiche Parkplätze direkt am Eingang zum Seebad. Dort startet auch die Tour.

Kontakt

Tourist-Information Eging am See
Prof.-Reiter-Str. 2
94535
Eging am See
Anfrage senden
%74%6f%75%72%69%73%74%2d%69%6e%66%6f%40%65%67%69%6e%67%2e%64%65
Tel.:+49 (0)8544 / 9612-14
Fax:+49 (0)8544 / 9612-21
Angebote & Tipps
Anzeige

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Themenwanderweg um den Eginger See"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten