Wanderung Höhen-Soleleitungsweg Ramsau im Berchtesgadener Land: Position auf der Karte

Wanderung Höhen-Soleleitungsweg Ramsau

Höhen-Soleleitungsweg Ramsau

Höhenprofil

Min: 1913 ft
Max: 3107 ft
Aufstieg: 1539 ft
Abstieg: 1827 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor

Tradition und Abwechslung

Das Berchtesgadener Land ist geprägt von seinem abwechslungsreichen Programm und der einmaligen Vielfalt, welches es Tausenden von Besuchern in jedem Jahr auf's Neue bietet. Die Region liegt am südöstlichsten Punkt des Landes und hat eine Menge zu bieten – ob von kleinen Berghügeln in Rupertiwinkel bis hin zum Nationalpark Berchtesgaden rund... Mehr erfahren

aktualisiert am Jun 12, 2019
Bewerte die Wanderung
0
(3)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 6.52 miles
Gehzeit:3 Std
StartGasthaus Oberwirt, Ramsau
ZielIlsank, Bischofswiesen
Min: 1913 ft
Max: 3107 ft
Aufstieg: 1539 ft
Abstieg: 1827 ft

Wegbeschaffenheit

Wanderpfad

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser mittelschweren Wanderung legst du über 7 miles zurück. Im Moment beträgt die durchschnittliche Länge der auf TouriSpo eingetragenen Wanderungen in Bayern ca. 27 miles.
  • Höhen-Soleleitungsweg Ramsau gehört zu den 10 bestbewerteten Wanderungen in Deutschland.
  • Auf der Wanderung überwindest du 469 steigende Höhenmeter. Der höchste Punkt der Wanderung befindet sich auf 3107 ft.
  • Die Wanderung ist familienfreundlich und kann mit Kindern problemlos bewältigt werden.
  • Festes Schuhwerk ist ein Muss auf dieser Wanderung. Für das leibliche Wohl sorgen Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke.

Routenbeschreibung

Vorbei an Naturschönheiten

Der Startpunkt befindet sich beim Oberwirt in Ramsau. Als ersten Anhaltspunkt auf deiner Tour findest du die Wallfahrtskirche Maria Kunterweg, zu welcher du auf dem gleichnamigen Wanderweg gelangst. Anschließend durchquerst du den Wald und die Ortschaften Hirschau und Hasenlehen, bevor du letztendlich zur Kreuzung mit der Alpenstraße gelangst. Hier biegst du nun rechts ab und kommst an der tausendjährigen Hindenburglinde vorbei, die du als Naturdenkmal in jedem Fall genauer begutachten solltest.

Die Sonnenterrasse der Ramsau

Du durchquerst anschließend Taubensee und biegst nach wenigen Metern links von der Hauptverkehrsstraße ab, um letztendlich auf den eigentlichen Soleleitungsweg zu gelangen. Dieser wird ebenfalls im Winter geräumt, sodass du diese Etappe der Wanderungen zu jeder Jahreszeit bestreiten kannst. Der nahezu ebene Weg bietet auf halber Hanghöhe in idealer Südlage paradiesische Aussichten ins Wimbachtal und die Ramsau. Ein Infostand zeigt die originalen Holzröhren und Details zur Geschichte der Soleleitung.

Um das Söldenköpfl herum

Im weiteren Verlauf deiner Tour läufst du zunächst am Reuterwald entlang, bis du nach Gerstreit gelangst. Von hier aus führt der Weg dich ein kleines Stück den Berg hinauf in Richtung des Söldenköpfls, dessen Gipfel du allerdings umrundest und auf dem bergigen Waldweg zurück nach Bachmann ins Tal wanderst. Weiterhin läufst du hinein nach Engedey, wo du auch den Endpunkt deiner Wanderung findest. Von Ilsank gelangt man mit einem RVO-Bus bequem zurück in die Ramsau.

 

Der Weg ist sehr schmal (ca. 80-100 cm breit) und deshalb für Kinderwagen nur bedingt geeignet.

Für Kinder geeignet
Festes Schuhwerk notwendig
Einkehr vorhanden

Einkehr

Für dein leibliches Wohl befinden sich auf der Strecke zahlreiche Gasthäuser.

Varianten

Die Strecke kann leicht verkürzt werden, indem man den Taubensee und das Zipfhäusl als Startpunkt wählt.

Benötigte Ausrüstung

Auf dieser Wanderung solltest du festes Schuhwerk tragen.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Von Berchtesgaden kommend

In Richtung Ramsau durchfährst du zunächst den Ort Engedey und passierst nach ca. 6 km den auf der linken Seite gelegenen Fußballplatz Ramsau. Nach diesem Sportplatz biegst du links ab und fährst in den Ort Ramsau hinein. An der Kirche Ramsau vorbei befindet sich nach dem Gasthaus Oberwirt der Parkplatz zu deiner Linken.  

 

Aus Bad Reichenhall kommend

Über die Alpenstraße Richtung Berchtesgaden folgst du dem Verlauf der Alpenstraße und weiterhin der Beschilderung "Ramsau". Am Ende der Alpenstraße vor dem Fußballplatz Ramsau rechts abbiegen und im Ort den Parkplatz aufsuchen.

Kontakt

Berchtesgadener Land Tourismus
Bahnhofplatz 4
83471
Berchtesgaden
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%62%65%72%63%68%74%65%73%67%61%64%65%6e%65%72%2d%6c%61%6e%64%2e%63%6f%6d
Tel.:(+49) 8652 65650 0
Fax:(+49) 8652 65650 99
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Höhen-Soleleitungsweg Ramsau"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten