Wanderung An der Ostseite des Königssees über Königsbachalm und Kessel im Berchtesgadener Land: Position auf der Karte

Wanderung An der Ostseite des Königssees über Königsbachalm und Kessel

Höhenprofil

Min: 607 m
Max: 1,290 m
Aufstieg: 1,320 m
Abstieg: 1,459 m
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
aktualisiert am 12 Sep 2016
Bewerte die Wanderung
0
(6)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Leicht
Strecke: 10 km
Gehzeit:3 Std
StartKönigssee (Parkplatz)
ZielBootsanlegestelle Kessel (von hier zurück mit dem Schiff)
Min: 607 m
Max: 1,290 m
Aufstieg: 1,320 m
Abstieg: 1,459 m

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Wanderpfad

Wissenswertes

  • Auf der Wanderung überwindest du 1320 steigende Höhenmeter. Der höchste Punkt befindet sich auf 1,290 m.
  • Auf dieser leichten Wanderung legst du über 10 km zurück. Im Durchschnitt liegt die Länge der Wanderungen in Bayern bei ungefähr 46 km.
  • Die Wanderung ist familienfreundlich und kann mit Kindern problemlos bewältigt werden.
  • Festes Schuhwerk wird für diese Wanderung empfohlen. Einkehrmöglichkeiten gibt es entlang dieser Strecke auch.

Routenbeschreibung

Aufstieg zur Mittelstation der Jennerbahn

Die Wanderung startet am Parkplatz Königssee vorbei an der Talstation Jennerbahn (ist bereits am Parkplatz ausgeschildert).  Der Aufstieg erfolgt auf Forstwegen über die sogenannte Hochbahn und dauert ca. 30 Minuten bis zur Mittelstation der Jennerbahn. Wer möchte kann die Wanderung auch abkürzen und mit der Jennerbahn bis zur Mittelstation fahren.

Höhenweg von der Jennerbahn zur Königsbachalm

Ab der Mittelstation der Jennerbahn führt ein relativ flacher Höhenweg entlang des Königsbachs leicht bergauf bis zur Königsbachalm. Es dauert ca. 1 Stunde um von der Jennerbahn bis zur Königsbachalm zu gelangen. Die Königsbachalm ist zwischen Mai und Oktober bewirtet und lädt alle Wanderer zur Rast ein.  Auf dem Weg zur Königsbachalm kommst Du an einigen schönen Almen vorbei, an denen im Sommer häufig Weidevieh anzutreffen ist. Auf dem Höhenweg eröffnen sich immer wieder sehr schöne Blicke auf die Ostwand des Watzmann (2713m), eine unter Kletterern sehr berüchtigte Route.

Abstieg zur Bootsanlegestelle Kessel

Die Abzweigung zur Bootsanlegestelle ist gut beschildert. Der Abstieg erfolgt über einen kleinen Wanderpfad. Festes Schuhwerk ist hier unbedingt nötig. Beim Abstieg eröffnen sich immer wieder traumhafte Blicke auf den See und die Kirche St. Bartholomä. Die Schiffe auf dem Königssee verkehren regelmäßig. Man sollte sich vor dem Start zur Wanderung aber trotzdem über den aktuellen Fahrplan am Königssee informieren.

Bootsfahrt zurück nach Königssee (Ort)

Bei einer ca. 15-minütigen Schifffahrt von Kessel zurück nach Königssee kannst Du die Felswände der Ostflanke des Watzmanns aus der Nähe betrachten. Auch an der berühmten Stelle mit dem “Königssee Echo” führt die Fahrt vorbei, bevor die Tour in Königssee (Ort) endet.

 

Für Kinder geeignet
Festes Schuhwerk notwendig
Einkehr vorhanden

Einkehr

  • Die Königsbachalm auf 1200m ist zwischen Mai und Oktober bewirtet und wartet auch mit einer kleinen Sonnenterasse auf Gäste
  • In Königssee (Ort) gibt es zahlreiche Gaststätten und auch eine italienische Eisdiele

 

Highlights der Tour

  • Panorma auf die Watzmann Ostwand
  • Ausblicke auf den Königssee und die Kirche St. Bartholomä beim Abstieg zur Anlegestelle Kessel
  • Bootsfahrt über den Königssee zurück zur Ausgangsstelle der Tour

 

Varianten

Du kannst die Wanderung leicht verlängern, indem Du von der Königsbachalm nicht nach Kessel absteigst, sondern weiter zur Gotzenalm (1110m) wanderst.

Wenn Du zunächst mit dem Schiff nach Kessel fährst, kannst Du die Tour auch andersherum wandern. Die morgendliche Schifffahrt auf dem Königssee ist noch einmal etwas ganz besonderes.

Benötigte Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto 

Aus Norden über die Autobahn A8 München-Salzburg bis zur Ausfahrt Bad Reichenhall, dann der B20 bis zum Königssee folgen. Von Süden über die Tauernautobahn, Ausfahrt Salzburg Süd, dann der B305 nach Berchtesgaden folgen und dann weiter auf der B20 bis zum Königssee.

Mit der Bahn

Berchtesgaden ist überraschend einfach mit der Deutschen Bahn erreichbar.

• Mit dem ICE ab Dortmund, Essen, Düsseldorf, Köln, Bonn, Koblenz, Mannheim, Stuttgart über München nach Berchtesgaden.

• Aus Norddeutschland mit dem ICE ab Hamburg/Altona, Bremen, Hannover, Göttingen, Kassel, Fulda, Würzburg über München nach Berchtesgaden.

 

Kontakt

Tourist-Information Schönau a. Königssee
Rathausplatz 1
83471
Schönau a. Königssee
Anfrage senden
%74%6f%75%72%69%73%6d%75%73%40%6b%6f%65%6e%69%67%73%73%65%65%2e%63%6f%6d
+49-8652-1760
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "An der Ostseite des Königssees über Königsbachalm und Kessel"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten