Therme/Bad Gezeitenland Borkum in Ostfriesland: Position auf der Karte

Gezeitenland Borkum

Gezeitenland Borkum
Über den Autor
aktualisiert am Mar 26, 2019
Bewerte die Therme/Bad
0
(1)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Becken

2 Innenbecken
1 Außenbecken
1 Kinderbecken
1 Wasserrutsche
beheizte Becken

Wellness

3 Saunen
2 Dampfbäder
1 Ruheraum
Massagen

Preise

1 Tag €11
2 Stunden €7.50
4 Stunden €9
Alle Preisinfos

Wissenswertes

  • Ein Kiosk versorgt dich mit kleinen Snacks und Getränken. Für den großen Hunger steht zusätzlich ein Restaurant zur Verfügung.

Info & Beschreibung

Vom Außenbecken blickst du zur Nordsee.
© Nordseeheilbad Borkum GmbH Vom Außenbecken blickst du zur Nordsee.

Schon allein die Lage des Gezeitenlandes ist beeindruckend. Es befindet sich auf der Insel Borkum, der westlichsten der sieben ostfriesischen Inseln, und liegt nur wenige Meter vom Strand der Nordsee entfernt. Das Gebäude erinnert – passend zu seiner Lage – an einen Ozeandampfer. Auf 8.000 Quadratmetern erwarten dich drei Decks zum Schwimmen, Saunieren und Entspannen.

„Badevergnügen ahoi“

Im Erdgeschoss heißt das Erlebnisdeck alle Badenixen willkommen. Die Becken sind mit gereinigtem Wasser aus der Nordsee gefüllt. Im Mittelpunkt des Decks befindet sich das Erlebnis- und Sportbecken, das eine Wassertemperatur von etwa 29°C hat. Schwimmer können darin auf der 25 Meter langen Bahn ihre Runden ziehen. Im anderen Teil des Beckens wird es dank einer Vielzahl an Wasserspielen nicht langweilig. So gibt es hier Geysire, Whirlliegen und Nackenduschen. Am Beckenrand wartet außerdem ein Whirlpool zum entspannenden Bad im 34°C warmen Wasser.

Nebenan findest du das Kursbecken. Es hat einen verstellbaren Hubboden von 0,6 bis 3,40 Meter Tiefe und kann damit individuell angepasst werden. So werden hier regelmäßig Kurse wie Aqua-Jogging oder Wassergymnastik angeboten, an denen du gegen eine Gebühr bzw. als Mitglied im BadeClub kostenlos teilnehmen kannst. Außerdem ist am Rand eine 3-Meter-Plattform, von der du zu bestimmten Zeiten ins Wasser springen kannst. Wird das Becken nicht für Kurse oder zum Springen genutzt, lädt es mit Massagedüsen unter Wasser sowie einer Temperatur von 32°C zum Entspannen ein.

Auch an die kleinen Gäste wurde gedacht. Im Kinderbecken können sie mit verschiedenen Wassertieren toben. Außerdem findet dienstags und samstags ein KinderSpielNachmittag statt.

Auf den Wellen reiten

Größere Gäste, die es actionreich mögen, machen sich am besten zur Riesenrutsche auf. Sie schlängelt sich über eine Länge von 75 Metern nach unten und sorgt für eine rasante Rutschpartie. Außerdem wartet das Gezeitenland mit der ersten und einzigen Indoor-Surfanlage in Norddeutschland auf, dem FlowRider®. Für einen kleinen Betrag kannst du dich mit dem Funboard in die Wellen stürzen. Dank des gepolsterten Beckenrands ist beim Wellenreiten für Anfänger oder Profis, die an neuen Kunststücken üben, für Sicherheit gesorgt.

Das Gezeitenland hat außerdem während der Hauptsaison (Ende März bis Anfang November) ein Außenbecken zu bieten. Hier sorgen ein Strömungskanal und ein Brodelboden für Abwechslung und ein Whirlpool für Erholung. Das besondere Highlight: Vom Becken aus genießt du den Blick auf die Nordsee.

Kommt nach dem Badevergnügen Hunger auf, hast du die Wahl zwischen drei Restaurants. So kannst du in der Bad-Gastronomie, dem Bistro Buhn27 oder dem Ankerplatz etwas essen.

Innenbecken: 2
Außenbecken: 1
Kinderbecken: 1
beheizte Becken
Sportbecken
Whirlpool
Weitere Attraktionen:
Indoor-Surfanlage FlowRider®, Riesenrutsche

Magazinartikel

Saunawelt

In der Panoramasauna mit Blick auf die Nordsee
© Nordseeheilbad Borkum GmbH In der Panoramasauna mit Blick auf die Nordsee

Auf dem Erlebnisdeck lockt bereits ein kleines Dampfbad mit einer Temperatur von 45°C. Die richtige Saunalandschaft des Gezeitenlandes findest du aber im Oberdeck des „Schiffs“.

Auch hier gibt es ein Dampfbad, das heiße Nebelschwaden, einen Sternenhimmel, der seine Farbe wechselt, und eine Temperatur zwischen 40 und 45°C bietet. Unterschiedliche Aufgüsse erwarten dich in der Aromasauna. Du sitzt bei 80°C um einen Marmorofen und genießt die Kräuter- oder Fruchtaufgüsse. Die heißeste Sauna ist die 90°C warme Aufgusssauna. Mit ihrem Rundumblick aus acht Bullaugen ist sie ein wahrer „Hingucker“. Jede volle Stunde gibt es Aufgüsse mit Salz, Honig oder Birkenreisig. Wer den Blick beim Schwitzen über die schöne Umgebung des Gezeitenlandes schweifen lassen möchte, nimmt am besten in der Panoramasauna Platz. Dank zweier Glasfronten kannst du bei 60°C und einer Luftfeuchtigkeit von 40 Prozent die Aussicht auf die Nordsee genießen. Außerdem finden regelmäßig Sonderveranstaltungen wie die Sonnenuntergangs- oder die Kerzenschein-Sauna statt.

Nach dem Saunagang kannst du dich auf dem Sonnendeck erholen. Auf der 500 Quadratmeter großen Terrasse  stehen Liegestühle zur Verfügung und du kannst über den Strand und das Meer blicken.

Saunen: 3
Dampfbäder: 2
Ruheraum: 1
Damensauna
Aromasauna
Weitere Attraktionen:
Panoramasauna mit Blick auf die Nordsee

Gezeitenland Borkum Video

Imagefilm Gezeitenland ~ Wasser und... | 08:09

Wellness

Auf dem Wellnessdeck im Untergeschoss kannst du dich verwöhnen lassen. Du hast die Wahl zwischen einer Vielzahl an Anwendungen – von Massagen mit Aromaöl oder Seifenschaum über ein Peeling mit Meersalz bis zu Packungen mit Schlick. Dank seiner Lage am Meer bietet das Gezeitenland auch Thalasso-Behandlungen an, für die Meerwasser oder Algen verwendet werden. Für neue Kraft sorgen dank ihrer Licht- und Klangspiele derweil die Energieinsel und Alphaliegen.

Massagen
Thalasso
Rasul
Shiatsu

Anfahrt

Um nach Borkum zu gelangen, nimmst du die Fähre beziehungsweise den Katamaran in Emden oder dem niederländischen Eemshaven.

Mit dem Auto

Emden erreichst du bequem über die A31 bzw. zunächst über die A28. In Emden-West (die letzte Ausfahrt der A31) fährst du geradeaus auf die Niedersachsenstraße und nimmst im Kreisverkehrt die dritte Ausfahrt auf die Frisiastraße. Dem Straßenverlauf bis zum Hafen folgen. Hier wechselst du auf die Fähre oder lässt dein Auto auf dem Parkplatz stehen.Möchtest du in Eemshaven auf die Fähre gelangen, fährst du auf der A31, bis du beim Dreieck Bunde nach Nieuweschans abbiegst. Du folgst der A7 bis Noordbroek und nimmst anschließend die N33 nach Eemshaven.

Mit dem Zug

IC- wie Regionalzüge der Deutschen Bahn verkehren bis zum Emder Außenhafen. Bei vielen Verbindungen gibt es Tickets bis nach Borkum, die die Fahrt mit dem Schiff und der Kleinbahn auf Borkum bereits enthalten.

Auf Borkum

Am Hafen der Insel angekommen, bringt dich die Kleinbahn die sieben Kilometer in den Ortskern. Vom Bahnhof sind es noch etwa 600 Meter zum Gezeitenland.

Kontakt

Gezeitenland ~ Wasser und Wellness
Goethestraße 27
26757
Borkum
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%62%6f%72%6b%75%6d%2e%64%65
Tel.:+49 (0)4922 933 - 600
Fax:+49 (0)4922 933 - 610

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Therme/Bad
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Therme/Bad "Gezeitenland Borkum"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Angebote & Tipps
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten