Radtour MTB 7 - Limberger Aussichtsrundtour im Lavanttal: Position auf der Karte

Radtour MTB 7 - Limberger Aussichtsrundtour

MTB 7 - Limberger Aussichtsrundtour

Höhenprofil

Min: 1765 ft
Max: 4190 ft
Aufstieg: 4656 ft
Abstieg: 436 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor

Das Lavanttal ist eine Region Österreichs welches sich zwischen der Saualpe und der Koralpe erstreckt. Im Lavanttal befinden sich über 1000 Kilometer markierter Wanderwege sowie viele Rad- und auch Mountainbiketouren. 

Zudem gibt es hier viele Spannende Themenwanderwege wie etwa den Mostwanderweg oder dem Weinwanderweg auf welchem man viele Weinanbaugebiete passiert und... Mehr erfahren

aktualisiert am Sep 12, 2016
Bewerte die Radtour
0
(0)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 19.19 miles
Fahrzeit:4 Std
Rundweg
StartSt. Gertraud
Min: 1765 ft
Max: 4190 ft
Aufstieg: 4656 ft
Abstieg: 436 ft

Geeignet für

Mountainbike
Trekkingbike

Wissenswertes

  • Auf der Radtour überwindest du 1419 steigende Höhenmeter. Damit ist es die Radtour in Kärnten auf der du die meisten Höhenmeter überwindest. Auf 4190 ft liegt der höchste Punkt der Radtour.
  • Mit 19 miles gehört die Radtour zu den 3 längsten Radtouren in Kärnten.
  • Auf dieser Tour gibt es Einkehrmöglichkeiten.

Routenbeschreibung

Von St. Gertraud bis zur Weinebene

Einmal in St. Gertraud angelangt, fährst du zuerst zum Kirchwirt und biegst dort rechts in Richtung der Weinebene ab. Da auf diese auch mit Schildern hingewiesen wird, kannst du den Abzweig hier gar nicht verpassen. An der folgenden Bushaltestelle überquerst du rechts den Fraßbach und erreichst nach weiteren 300 Metern den Wasserlehrpfad. Auf diesem bleibst du einen weiteren Kilometer lang und gelangst so auf die enge Bergstraße. Da auf dieser meist wenig Verkehr herrscht, kannst du entspannt weiterradeln und kommst so schon bald zum Wasserturm. An diesem hast du einen einmaligen Blick hinab ins Tal, sodass sich zumindest ein kurzer Zwischenstopp hier lohnt. Wenn du der Straße weiterhin folgst, erreichst du nach weiteren drei Kilometern die Weinebene Landessstraße. Auf 1116 Metern hast du das Ende des ersten Anstiegs erreicht und hast insgesamt 464 Höhenmeter hinter dich gebracht.

Über den Plachgraben zurück zum Start

Nach diesem steilen Aufstieg geht es für dich nun wieder den Berg hinab bis zur Fotzbrücke. Nachdem du diese überquert hast, bewegst du dich immer weiter am Fraßbach bzw. am Plachgraben entlang. Dabei radelst du schon wieder bergauf und erreichst so die erste Gelegenheit zur Einkehr am Landgasthaus Langhans. Im Anschluss bewältigst du auf 1269 Metern den höchsten Punkt auf der gesamten Tour. Für den letzten Anstieg begibst du dich hinauf zur Ortschaft Kamp, die sich jedoch „nur noch“ auf 1182 Metern befindet. Im letzten Teil der Tour geht es über Limberg zurück nach St. Gertraud. Dabei hast du einen besonders schönen Blick über das Lavanttal und kannst die Aussicht auf den letzten Kilometern noch einmal so richtig genießen.

Einkehr vorhanden

Einkehr

Auf der Rundtour selbst kannst du beispielsweise im Gasthaus Langhans einkehren, wo du deftige Hausmannskost geboten bekommst. In St. Gertraud gibt es ebenfalls viele Einkehrmöglichkeiten, denn neben mehreren Gasthäusern befinden sich dort auch einige Cafés und Restaurants.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Der Startpunkt der Tour befindet sich in St. Gertraud. Von Graz oder Klagenfurt aus erreichst du die Ortschaft am besten über die A2 und nimmst hier die Abfahrt Wolfsberg Nord. Anschließend folgst du der Beschilderung nach Frantschach/St. Gertraud.

Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Radtour
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Radtour "MTB 7 - Limberger Aussichtsrundtour"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten