Radtour Bocklradweg im Oberpfälzer Wald: Position auf der Karte

Radtour Bocklradweg

Bocklradweg

Höhenprofil

Min: 1358 ft
Max: 1991 ft
Aufstieg: 1119 ft
Abstieg: 446 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
aktualisiert am Sep 12, 2016
Bewerte die Radtour
0
(1)
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Allgemeines

Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 30.86 miles
StartNeustadt an der Waldnaab
ZielEslarn
Min: 1358 ft
Max: 1991 ft
Aufstieg: 1119 ft
Abstieg: 446 ft

Geeignet für

Mountainbike

Routenbeschreibung

Bahnwaggon in Waidhaus
© Landkreis Neustadt an der Waldnaab / Stefan Gruber Bahnwaggon in Waidhaus

1. Etappe: Von Neustadt nach Floß (8,7 km)

Von deinem Startpunkt am Parkplatz aus fährst du die ersten Meter noch an einem Fabrikgebäude vorbei, bevor du in den Wald radelst und somit der schönere Streckenabschnitt dieser Etappe beginnt. Schon nach kurzer Zeit erreichst du den ersten Rastplatz, der einen schönen Blick auf den Fluss Floß sowie die idyllische Waldlandschaft freigibt. Nachdem du das kleine Waldstück wieder verlässt, bewegst du dich direkt auf den Schornstein einer alten Fabriklandschaft zu. Hier solltest du besonders mit kleinen Kindern aufpassen, denn die folgende Kreuzung ist nicht sehr überschaubar. Weiterhin hältst du dich nun in Richtung Bergmühle und verlässt kurze Zeit später Neustadt. Schon bald gelangst du in die Gemeinde Störnstein und begegnest beim Durchfahren der Ortschaft immer wieder kleineren Sitzgruppen, die zur Rast einladen. Du bleibst auf dem ausgeschilderten Weg und passierst auf der rechten Seite die Granitfelsen nahe der Bahngleise, die sich direkt gegenüber von der Kirche St. Salvator befinden. Kurz hinter Störnstein überquerst du die Flosser Straße und steuerst anschließend auf den Landgasthof Gigl zu. Während der restlichen Kilometer dieser Etappe begegnen dir immer wieder Überreste der alten Bocklbahnstrecke, nach der der Radweg auch benannt ist. Wenn du an der Kapelle St. Johannes vorbeigefahren bist, kommst du im Anschluss direkt am Etappenziel in Floß an.

2. Etappe: Von Floß nach Vohenstrauß (16,3 km)

Die nächste Etappe des Bocklradwegs beginnt am alten Bahnhof in Floß. Kurz nach dem Start überquerst du die Hauptverkehrsstraße zwischen Floß und Bergnetsreuth, wobei du dich stets in Richtung Weiden in der Oberpfalz hältst. Auf deinem weiteren Weg bietet sich dir an der Raststation Floß eine besonders gute Gelegenheit zur Rast, denn der gemütliche Biergarten lädt zum Ausruhen ein. In der Nähe befindet sich ebenfalls ein sogenannter Kreislehrgarten, in dem du mehr über das Obstvorkommen sowie die Pflanzenwelt der Umgebung lernen kannst. Die Etappentour führt nun über Haupertsreuth und am alten Bahnhof Waldthurn vorbei. Weiterhin fährst du nach Höfen und Frankenrieth und gelangst letztendlich nach Albersrieth. Nach 15 Kilometer auf dieser Etappe erreichst du Waldau und stößt hier wieder auf erste Informationstafeln zum Bocklradweg. Außerdem befindet sich auf der rechten Seite ein Schloss, sodass du dich an diesen Punkten gut orientieren kannst. Im Anschluss fährst du nach Vohenstrauß, wo sich auch das Ziel dieser zweiten Etappe befindet.

3. Etappe: Von Vohenstrauß nach Eslarn (25,5 km)

In Vohenstrauß solltest du die letzte Etappe des Bocklradwegs auf der Altenstädter Straße beginnen. Du durchquerst die Stadtmitte und erreichst auf dem befestigten Weg schon bald den Ortsteil Fiedlbühl. Hier solltest du in jedem Fall kurz Halt machen, denn der Ausblick zurück auf Vohenstrauß gibt ein wunderschönes Landschaftsbild ab. Nach weiteren 800 Meter endet der geteerte

Weg, sodass du nun auf einem breiten Schotterweg weiterfährst. Ein alter Grenzstein markiert die ehemalige Bedarfshaltestelle Fahrenberg und stellt gleichzeitig den höchsten Punkt auf dem gesamten Themenweg dar. Anschließend überquerst du die nächste Landstraße und erreichst im Folgenden nun Pleystein. Vor Ort lohnt sich ein Besuch in der Kreuzbergkirche. Du kannst deinen Weg jedoch auch ohne Zwischenstopp fortsetzen und weiter in Richtung Finstermühle fahren. Nach weiteren 10 Kilometern stößt du auf die nächste Straßenkreuzung und überquerst auf einer Brücke die Autobahn A6, bevor du nach Lohma gelangst. Anstatt in die Ortschaft hineinzufahren, biegst du kurz hinter dem Ortseingangsschild links ab und fährst über die B14 in Richtung Waidhaus. Die nächste Möglichkeit für einen Zwischenstopp befindet sich in Burkhardsrieth, wo du erneut die alte Bahnstrecke begutachten kannst. Danach radelst du in die Ortschaft Waidhaus, wo du direkt nach dem Ortseingang eine vielbefahrene Verbindungsstraße überqueren musst. Weiterhin triffst du auf einen alten Waggon am Wegesrand, der liebevoll wieder hergerichtet wurde und nun ein Informationsort für Besucher des Orts ist. Im Anschluss hältst du dich in Richtung Eslarn und erreichst hier das Ziel des gesamten Bocklradwegs.

Einkehr vorhanden
Übernachtungsmöglichkeit vorhanden
Für Kinder geeignet

Einkehr

Rast auf dem Bocklradweg
© Landkreis Neustadt an der Waldnaab / Stefan Gruber Rast auf dem Bocklradweg

Da du auf deiner Radtour stets an größeren und kleineren Ortschaften vorbeikommst, hast du hier auch immer wieder Gelegenheit zur Einkehr. Außerdem bietet der Radweg auch einige Sitzgelegenheiten am Wegesrand, sodass du auch mit eigenem Proviant stets viele Möglichkeiten für Zwischenstopps hast.

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser mittelschweren Radtour legst du über 31 miles zurück. Im Moment beträgt die durchschnittliche Länge der auf TouriSpo eingetragenen Radtouren in Bayern ca. 60 miles.
  • Die Radtour ist familienfreundlich und kann mit Kindern problemlos bewältigt werden.
  • Für das leibliche Wohl sorgen Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke.

Highlights der Tour

Alle drei Etappen des Bocklradwegs führen an der ehemaligen Bahnlinie des Eslarner Bockl vorbei, sodass du auf deiner Tour immer wieder auf die rund 115 Jahre alten Zeugnissen der früheren Eisenbahnstrecke triffst. Der aktive Bahnverkehr wurde hier zwar bereits 1995 eingestellt, doch noch heute findest du alte Gleise, Wegmarkierungen und andere Überreste am Wegesrand. Außerdem ist der Bocklradweg Teil des Paneuropa-Radwegs, der von Paris bis nach Prag führt und damit auch international von Bedeutung ist.

Video

Der Bockl-Radweg im Oberpfälzer Wald.mpg | 02:48

Varianten

In der Nähe des Bocklradwegs befinden sich ebenfalls weitere Tourmöglichkeiten, die du mit dieser kombinieren kannst. Der Waldnaabtal-Radweg führt über Bärnau ebenfalls durch Neuhaus sowie Neustadt. Die sogenannte „Kleine Oberpfälzer Wald-Runde“ beinhaltet gleich mehrere Themenwege und verbindet den Bocklradweg mit dem Bayerisch-Böhmischen Freundschaftsweg, dem Grünes-Dach-Radweg, dem Waldnaabtal-Radweg und dem Naabtal-Radweg.

Anfahrt zum Startpunkt

Endstation in Eslarn
© Landkreis Neustadt an der Waldnaab / Stefan Gruber Endstation in Eslarn

Mit dem Auto

Solltest du die gesamten 52 Kilometer des Bocklradwegs fahren wollen, beginnt deine Tour in Neustadt an der Waldnaab. Du erreichst die Ortschaft am besten über die A93, die du an der gleichnamigen Ausfahrt wieder verlässt. In der näheren Umgebung kommst du auch über die B15 nach Neustadt. Einmal im Zentrum angelangt, fährst du über die Theisseiler Straße auf die Georgstraße und stößt auf der linken Seite auf einen Busparkplatz. Hier befindet sich der offizielle Startpunkt des Bocklradwegs.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Von Nürnberg und Weiden aus fahren regelmäßig Regionalbahnen direkt nach Neustadt. Vor Ort bringen dich die Buslinien 6277 und 6292 zum Startpunkt des Bocklradwegs.

Kontakt

Tourismusverband Ostbayern e.V.
Im Gewerbepark D 02/D 04
93059
Regensburg
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%6f%73%74%62%61%79%65%72%6e%2d%74%6f%75%72%69%73%6d%75%73%2e%64%65
Tel.:+49(0) 941/58539-0
Fax:+49(0) 941/58539-39
Angebote & Tipps
Anzeige

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Radtour
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Radtour "Bocklradweg"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten