Radtour Mountainbiketour Bahnentour Davos Klosters in Davos Klosters: Position auf der Karte

Radtour Mountainbiketour Bahnentour Davos Klosters

Mountainbiketour Bahnentour Davos Klosters

Höhenprofil

Min: 2657 ft
Max: 8747 ft
Aufstieg: 1650 ft
Abstieg: 26076 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor

Graubünden ist der größte von insgesamt 26 Schweizer Kantonen. Mit 150 Tälern, 615 Seen und 937 Berggipfeln bietet die Region sowohl im Sommer als auch im Winter ein breites Spektrum an Aktivitäten. Abwechslungsreiche Berglandschaften laden Urlauber im Sommer zum Wandern, Klettern und Mountainbiken ein. Im Winter bietet die Region zahlreiche Möglichkeiten zum Skifahren, Langlaufen, Skitouren... Mehr erfahren

aktualisiert am Sep 12, 2016
Bewerte die Radtour
0
(0)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Schwierigkeit
Schwer
Strecke: 61.12 miles
Fahrzeit:8 Std 30 Min
StartDavos
ZielKüblis
Min: 2657 ft
Max: 8747 ft
Aufstieg: 1650 ft
Abstieg: 26076 ft

Geeignet für

Mountainbike

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Mit 61 miles gehört die Radtour zu den 3 längsten Radtouren in der Schweiz.
  • Mit einer Seehöhe zwischen 2657 ft und 8747 ft gehört die Radtour zu den 5 höchstgelegenen in der Schweiz. Auf der Radtour überwindest du 503 steigende Höhenmeter.

Routenbeschreibung

(c) Graubünden Ferien

Ausgesprochen wichtig für diese Tour ist sowohl eine gute Fitness, als auch eine sehr gute Fahrtechnik. Insgesamt bietet die Strecke knapp 10.000 Abfahrts-Höhenmeter, wohingegen die Aufstiege ausschließlich mit den fünf verschiedenen Bergbahnen um Davos Klosters vorgenommen werden. Insbesondere abenteuerlustige Biker kommen hier, auf der ausschließlich aus Singletrails bestehenden Route, voll auf Ihre Kosten.

Insgesamt besteht die Bahnentour aus den folgenden acht Abschnitten:

1. Abschnitt:

Auffahrt von der Parsenn Talstation.

Abfahrt: Davos–Weissfluhjoch–Felsenweg–Strelapass–Chörbschhorn–Stafelalp–Frauenkirch–Glaris, kurze Schiebestrecke auf das Chörbschhorn

Abfahrt zur Stafelalp schwierig.

 

2. Abschnitt:

Auffahrt von der Rinerhorn Talstation. Abfahrt: Glaris - Rinerhorn - Äbirügg - Heidboden - Wildboden – Davos,

tolle Singletrail-Abfahrt.

 

3. Abschnitt:

Auffahrt von der Parsenn Talstation. Strecke: Davos - Weissfluhjoch - Meierhofer Täli - Wolfgang - Grüenbödeli – Klosters,

längste Abfahrt, kurzer Aufstieg vor dem Wolfgangpass.

 

4. Abschnitt:

Auffahrt von der Gotschna Talstation. Strecke: Klosters - Gotschna - Chalbersäss - Serneuser Schwendi - Rütiwald - Klosters Dorf, Abfahrt zur Serneuser Schwendi steinig und wurzelig.

 

5. Abschnitt:

Auffahrt von der Gotschna Talstation. Strecke: Gotschna - Gotschnaboden - Freedride Strecke - Klosters,

Abfahrt auf Bündner A-Line, der Freeride-Strecke nach Kosters

 

6. Abschnitt:

Auffahrt Gotschna Talstation. Strecke: Klosters - Gotschna - Schwarzseealp - Gotschnaboden - Zugwald – Klosters, Sehr schwieriger Trail zur Schwarzseealp.

 

7. Abschnitt:

Auffahrt Madrisa Talstation. Strecke: Klosters Dorf - Madrisa - Flue - Klosters Dorf, Schwierige Strecke ab Flue bis Klosters Dorf.

 

8. Abschnitt:

Auffahrt Madrisa Talstation. Strecke: Klosters Dorf - Madrisa - Arensa - Saas – Küblis, schwieriger Singletrail bis nach Saas.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto:

Von der Graubündner Hauptstadt Chur aus kommend nimmst du die Autobahn A13 in Richtung A3/Zürich/Vaduz.

Fahre nach rund 12km bei der Ausfahrt 14-Landquart ab und folge fortan der Route 28 in Richtung Davos bis du dort angekommen bist. Die Talstation der Persenn Davos Bahn befindet sich in Davos Dorf.

Mit der Bahn:

Auch die Anreise per Bahn ist problemlos möglich. Dafür nimmst du die Bahn nach Davos-Dorf.

Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Radtour
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Radtour "Mountainbiketour Bahnentour Davos Klosters"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten