Radtour Arzbachrunde im Tölzer Land: Position auf der Karte

Radtour Arzbachrunde

Arzbachrunde

Höhenprofil

Min: 1998 ft
Max: 3478 ft
Aufstieg: 2208 ft
Abstieg: 2411 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor

Das Tölzer Land als Gesundheits- und Wellnessoase

Das Tölzer Land wird als Bayerns Bilderbuch Land bezeichnet. Es bietet alles, was das Naturherz begehrt. Von blühenden Wiesen über hohe Gipfel und tiefen See bis hin zu Wäldern, in denen Du dich vom Alltagsstress erholen kannst. Die reine Luft, die unberührte Natur und angenehme Temperaturen zeichnen seit... Mehr erfahren

aktualisiert am Sep 21, 2017
Bewerte die Radtour
0
(1)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Schwierigkeit
Schwer
Strecke: 19.8 miles
Rundweg
StartBenediktbeuren/Mariabrunn
Min: 1998 ft
Max: 3478 ft
Aufstieg: 2208 ft
Abstieg: 2411 ft

Geeignet für

Mountainbike
Trekkingbike

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser schweren Radtour legst du über 20 miles zurück. Im Durchschnitt liegt die Länge der Radtouren in Bayern bei ungefähr 60 miles.
  • Auf der Radtour überwindest du 673 steigende Höhenmeter. Der höchste Punkt befindet sich auf 3478 ft.
  • Diese Radtour gilt als besonders familienfreundlich. Du kannst die Radtour auch mit deinem Hund zurücklegen. (Alle Radtouren mit Hund in Bayern)
  • Einkehrmöglichkeiten gibt es entlang dieser Strecke auch.

Routenbeschreibung

Der Weg nach Arzbach

Vom Ausgangspunkt in Benediktbeuern/Mariabrunn befindest Du dich zunächst auf einem Forstweg und fährst Richtung Bauern-Alm aufwärts. Nach etwa 3,5 km kommst Du an eine Weggabelung. Hier musst Du nach links abbiegen und dem Hauptforstweg folgen.

Nach weiteren vier Kilometern, die bergauf als auch bergab gehen, siehst Du auf der rechten Seite einen Brunnen. Dort wendest Du dich nach rechts, in Richtung des Waldes. Hier befindet sich auch ein Wegweiser "nach Arzbach". Auf einem Waldweg, der über einen Bach führt, geht es weiter auf einer Forststraße und danach links über das Almgelände abwärts Richtung Arzbach. Am Arzbach befindet sich eine Schranke, so dass Du hier acht geben solltest. Du fährst weiter am Bach entlang, fährst links über eine Brücke und erreichst eine Asphaltstraße.

Von Arzbach nach Bad Heilbrunn

Sobald Du an einen Bauernhof gelangst, biegst Du nach links auf einen Wanderweg ab und fährst weiterhin in Richtung Schnait/Wackersberg bis Lehen. An der dortigen Kreuzung geht es rechts weiter auf der Straße. Nachdem Du die Pestkapelle passiert hast, musst Du den Weg in Richtung Sauersberg, Blomberg Talstation einschlagen. Dort angekommen, unterfährst Du die Bundesstraße B 472 und folgst auf der linken Seite dem Radweg nach Bad Heilbrunn.

Von Bad Heilbrunn Richtung Obersteinbach

Am Ortsausgang biegst Du nach rechts ab und folgst weiterhin dem Radweg Richtung Bichl. Dabei durchquerst Du die Orte Baumberg und Untersteinbach. Erneut unterfährst Du die B 472, diesmal allerdings in Richtung Obersteinbach.

Die Rückfahrt nach Benediktbeuren

Hinter dem Gasthaus Ludlmühle biegst Du nach links in Richtung Freibad Bichl ab. An der Kurve siehst Du einen Feldweg, den Du nehmen musst, um zum Ausgangspunkt zurückzukommen.

Einkehr vorhanden
Übernachtungsmöglichkeit vorhanden
Für Kinder geeignet
Für Hunde geeignet

Einkehr

An der Strecke gibt es zahlreiche Einkehrmöglichkeiten. Zudem passierst Du einige Orte, die wiederum Übernachtungs- und Essensmöglichkeiten bieten.

Eine gute Gelegenheit ist beispielsweise der Arzbacher Hof. Während wochentags erst ab 17 Uhr geöffnet ist, ist der Gasthof am Wochenende und an Feiertagen ganztägig offen. Am Arzbach gelegen bietet der Hof mit Biergarten ein ideales Ambiente, um Kraft für die restliche Strecke zu tanken.

Highlights der Tour

Direkt an der Strecke gelegene Sehenswürdigkeiten gibt es nicht, jedoch entlohnt Dich dafür die wunderschöne Landschaft des Tölzer Landes.

Du hast allerdings die Möglichkeit, am Startpunkt in Benediktbeuern, das weltbekannte Kloster zu besichtigen. Es besitzt eine 1.250-jährige Geschichte und wird seit dem Jahr 1930 von den Salesianern Don Boscos, eine katholische Ordensgemeinschaft, bewirtschaftet. Die barocke Anlage wird jedes Jahr von vielen Kunst- und Kulturinteressierten besucht.

Varianten

Die Strecke gestaltet sich als Rundweg, so dass sie auch in entgegengesetzter Reihenfolge gefahren werden kann.

Anfahrt zum Startpunkt

Anreise mit dem Auto

Bei einer Anfahrt mit dem Auto ist die Autobahn A 95 ab München in Richtung Garmisch-Partenkirchen zu empfehlen. Bei der Ausfahrt Sindelsdorf verlässt Du die Autobahn und fährst weiter auf der Bundesstraße B 472 bis Bichl. Dort wechselst Du auf die B 11 und fährst bis Benediktbeuern.

In Benediktbeuern angekommen, fährst Du in den Ort, bis Du auf der rechten Seite den "E aktiv markt Freywald" sehen kannst. Dort biegst Du bei der nächsten Gelegenheit nach links ab. Du befindest dich dann auf dem Dorfplatz. Die Straße mündet wenig später in die Dorfstraße. Du folgst dem Straßenverlauf, bis Du nach links in den Mariabrunnweg einbiegen kannst. Die Straße bringt Dich zum Startpunkt deiner Radtour.

Anreise mit ÖPNV

Die Anreise mit der Bahn ist über München am Günstigsten, da es vom Bahnhof eine direkte Verbindung nach Kochel am See gibt. Auf der Strecke liegt der Bahnhof in Benediktbeuern. Solltest Du über Bad Tölz anreisen, so kannst Du von dort aus auch die Buslinie 9612 in Richtung Kochel nehmen und in Benediktbeuern aussteigen.

Aufgrund der Bekanntheit des Klosters ist Benediktbeuern auch ein Ziel für Fernbusse. So kannst Du beispielsweise von München oder Berlin mit dem Bus bis kurz vor den Startpunkt anreisen.

Kontakt

Tölzer Land Tourismus
Prof.-Max-Lange-Platz 1
83646
Bad Tölz
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%74%6f%65%6c%7a%65%72%2d%6c%61%6e%64%2e%64%65
Tel.:+49 (0) 8041-505-206
Fax:+49 (0) 8041-505-375
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Radtour
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Radtour "Arzbachrunde"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten