Ausflugsziel Ötzi Dorf Umhausen Ötztal: Position auf der Karte

Ötzi Dorf Umhausen

Ötzi Dorf Umhausen
Über den Autor

Das Ötztal bei Längenfeld ist das längste Seitental des Inntals und gehört damit zum Bundesland Tirol. Das Alpental ist etwa 65 km lang und zudem auch das längste Quertal der Ostalpen. Es trennt die Stubaier von den Ötztaler Alpen.  Innerhalb des Tals befinden sich die Gemeinden Sautens, Oetz, Umhausen, Längenfeld und Sölden. Der Name des Ötztals wurde nach dem... Mehr erfahren

aktualisiert am May 26, 2021
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €9.30
Jugendliche €4.50
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(3)

Beschreibung

Im Ötzi-Dorf wird man in die Steinzeit zurückversetzt.
© Ötztal Tourismus / Christoph Schöch Im Ötzi-Dorf wird man in die Steinzeit zurückversetzt.

Das Ötzi Dorf wurde von der Gemeinde Umhausen zusammen mit dem Ötztaler Verein für prähistorische Bauten und Heimatkunde und der Universität Innsbruck erschaffen. Der archäologische Freilichtpark stellt den jungsteinzeitlichen Alltag anhand Rekonstruktionen und Modellen dar. Ein besonderes Highlight ist dabei der Ötzi-Franz, der seit 2001 im Dorf arbeitet und stets bei den Darstellungen des Steinzeitlebens mitwirkt und gern für ein Erinnerungsfoto mit den Besuchern posiert.

Tiere und Einkehr

Im Freilichtpark leben zahlreiche Tiere, die du ansonsten schlecht zu Gesicht bekommen würdest. Dazu zählen Przewalski Wildpferde, Wollhaarschweine, Blobe Ziegen, Soayschafe und Urforellen. Unweit entfernt ist auch ein großer Greifvogelpark.

Zugehörig zum Park ist "Ötzi´s Einkehr", das Café-Restaurant, das Dich zum Genießen von Tiroler Spezialitäten, Steinzeitkost, Kuchen und Eis auf der Sonnenterrasse einlädt. Die Öffnungszeiten sind gleich denen des Parks.

Führungen

Führungen gibt es täglich um 10.30 Uhr, 12 Uhr, 13.30 Uhr und 15 Uhr. Sie dauern etwa eine Stunde und sind kostenlos. Bei Voranmeldung kann die Führung auch in den Sprachen Englisch, Italienisch und Französisch abgehalten werden. Mitte Juli bis Mitte September finden von Montag bis Freitag ab 12 Uhr Kinderführungen statt. Hier wird allerdings um eine Voranmeldung gebeten.

Erlebnistag für Kinder und Familien

Von Juli bis August gibt es für Kinder jeden Mittwoch die Gelegenheit, von 10.30 Uhr oder 13 Uhr bis 15.30 Uhr einen bzw. einen halben Tag in die Steinzeit versetzt zu werden. Dort lernen sie zum Beispiel mit einem Bogen zu schießen, ein Feuersteinmesser zu basteln oder ein Fladenbrot zu backen.

In den gleichen Monaten können Familien mit Kindern ab sechs Jahren von 10 bis 15.30 Uhr unter einer Führung einen schönen Tag im Dorf verbringen und allerlei über das Leben der Steinzeit erfahren.

Entstehung und Geschichte

Im Jahr 1991 wurde eine Person im Ötztal gefunden, die im Eis eingeschlossen war. Fortan wurde sie als "Ötzi" bezeichnet. Sie stellt bis heute eine kulturelle Sensation des Ötztales dar.

Ab diesem Zeitpunkt wurde das Ötztal archäologisch erschlossen und es gab Funde, die bis ins vierte Jahrtausend vor Christus zurückreichen. Es konnte sogar nachgewiesen werden, dass dort bereits Menschen ab 8000 v. Chr. gelebt hatten.

Anfahrt

Anfahrt mit dem Auto

Aus westlicher Richtung kommend, fährst du von Vorarlberg nach Tirol über den Arlbergpass oder -tunnel. Danach geht es weiter über Landeck und der Autobahn A 12 in Richtung Innsbruck, bis du die Ausfahrt Ötztal nach Roppener Tunnel erreichst.

Aus dem Raum München oder Salzburg ist die A 93 bis nach Kufstein und anschließend die A12 Richtung Bregenz bis zur Ausfahrt Ötztal am Geeignetsten.

Aus Richtung Bozen hältst du dich auf der Mautstraße in Richtung Brenner. Auf der Brenner Autobahn passierst du die Mautstelle Schönberg Richtung Innsbruck. Auf der A 12 Richtung Bregenz geht es weiter bis zur Abfahrt Ötztal.

Nach Erreichen der Autobahnausfahrt fährst du weiter auf der Bundesstraße B 186, bis Du Umhausen erreichst. Dabei passierst Du den Ort Oetz. In Umhausen fährst du durch den Ort und hältst Ausschau nach der Auto Kapferer GmbH & Co. KG auf der linken Seite. Ein paar Meter weiter zweigt die L 238 von der Bundesstraße ab. Diese fährst Du entlang bis du nach rechts in die Niederthaier Straße einbiegen kannst. Hier fährst du geradeaus weiter und siehst nach einigen Serpentinen den Freilichpark auf der linken Seite.

Anfahrt mit ÖPNV

Die Anreise ins Ötztal mit Bus und Bahn ist ohne weiteres möglich. Der Ötztal-Bahnhof ist von allen größeren Bahnhöfen aus erreichbar. Am Vorplatz des Bahnhofs fährt die Buslinie 4194 nach Umhausen. An der Umhausener Feuerwehr steigst du aus. Leider gibt es keinen Bus, der direkt zum Ötzi Dorf fährt, so dass du ab hier ein Taxi nehmen oder den Rest der Strecke zu Fuß zurücklegen musst. Zu Fuß musst du an der L 238 in südlicher Richtung entlanglaufen, bis du nach links in die Niederthaier Straße abbiegen kannst. Auf dieser Straße sind es noch etwa drei Kilometer bis zum Freilichtpark.

Videos

Ötzi-Dorf | 03:31
Ötzi-Dorf Dorfleben
Ötzi-Fund
Opfer & Ritual Fest 2014 im Ötzi-Dorf
Das traditionelle Opfer & Ritual Fest fand dieses Jahr am...
Das Ötztal aus der Vogelperspektive

Kontakt

Ötzi-Dorf, archäologischer Freilichtpark
Am Tauferberg 8
A-6441
Umhausen
Anfrage senden
%6f%66%66%69%63%65%40%6f%65%74%7a%69%2d%64%6f%72%66%2e%61%74
Tel.:+43 (0) 5255 / 50022
Fax:+43 (0) 5255 / 50022-15
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Ötzi Dorf Umhausen"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten