Ausflugsziel Museum Kloster Asbach im Passauer Land: Position auf der Karte

Museum Kloster Asbach

Über den Autor
aktualisiert am 5 Jul 2018
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €5
Jugendliche €4
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos
Für unterwegs
Druckversion (.PDF)
Bewerte das Ausflugsziel
0
(1)

Beschreibung

Nachbildung des Jesuskindes aus dem Salzburger Loretokloster Süddeutschland, 18. Jahrhundert Holz, geschnitzt und farbig gefasst
© Bayerisches Nationalmuseum München Nachbildung des Jesuskindes aus dem Salzburger Loretokloster Süddeutschland, 18. Jahrhundert Holz, geschnitzt und farbig gefasst

Das Museum im Kloster Asbach ist zur Zeit wegen brandschutztechnischer Umbauarbeiten geschlossen!

Das Kloster Asbach liegt in der Nähe von Rotthalmünster im Landkreis Passau und ist mit seiner Ausstellung Teil des Bayerischen Nationalmuseums. Die Sammlung ist in drei Themenbereiche geteilt:

Mittelalterliche Kunstwerke

Ein Teil der Sammlung besteht aus Abformungen mittelalterlicher Kunstwerke. Zu den Highlights der abgeformten Arbeiten gehören das Ebersberger Stiftergrab von Wolfgang Leb und die Moriskentänzer von Erasmus Grasser. Die Abformungen übertreffen heute manchmal sogar das Original. Die Abgüsse der Bauplastik am Regensburger Dom sind detailgetreu, das Original ist durch die Witterung inzwischen beschädigt.

Schmiedeeisen-Ausstellung

Im Obergeschoss des Klosters befindet sich eine Ausstellung von Schmiedeeisen vom 15. bis zum 19. Jahrhundert. Ausgestellt sind Schlösser und Schlüssel, Truhen und Beschläge, aber auch größere Werke wie Zunft- und Wirtshausschilder oder Gitter. Außerdem wird über verschiedene Herstellungstechniken informiert.

Die Geschichte des Volksglaubens in Europa

Die Sammlung von Prof. Dr. Rudolf Kriss beschäftigt sich mit dem Volksglauben in Europa. Die Objekte stammen aus mehreren mitteleuropäischen Ländern aus der Zeit vom 17. bis ins 20 Jahrhundert. Der Volkskundler und Religionswissenschaftler fing in den 1920er Jahren an Hinterglasbilder, Rosenkränze und Gebetsbücher, Schutz- und Segensmittel, Votivgaben- und Votivbilder sowie Skulpturen und Gemälde von Heiligen sowie Christus- und Mariendarstellungen zu sammeln.

Anfahrt

Mit dem Auto

Das Kloster Asbach liegt zwischen Bad Griesbach und Rotthalmünster und ist über die B388 zu erreichen. Die nächstegelegene Autobahnausfahrt auf der A3 (Deggendorf-Passau-Linz) ist Pocking.

Kontakt

Kloster Asbach
Hauptstraße 52
94094
Asbach bei Rotthalmünster
+49 (0)8533 / 2300
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Museum Kloster Asbach"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten