Badesee/Strand Wörthersee am Wörthersee: Position auf der Karte

Badesee Wörthersee

Klagenfurt, Pörtschach, Velden, Maria Wörth

Über den Autor
aktualisiert am 19 Mar 2018
Bewerte den Badesee/Strand
0
(4)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Seehöhe: 437 m
Breite: 1.70 km
Länge: 16.50 km
Fläche: 19.4 km²
Tiefe: 42 m
Wassertemperatur:19 °C
Wasserqualität:Keine Angabe

Freizeitangebot

Tauchen
Wasserski
Surfschule
Segelschule
Beachvolleyball
Radweg
Tretbootverleih
Ruderbootverleih

Ausstattung

Umkleiden
FKK-Bereich
Liegeflächen
Strandbad
Kinderbadebereich

Wissenswertes

  • Der Wörthersee gehört zu den 10 bestbewerteten Badeseen und Strände in Österreich.
  • Mit 1,939 ha Fläche ist der Wörthersee unter den 5 größten Badeseen und Strände in Österreich.
  • Der Badesee hat während der Sommersaison eine durchschnittliche Wassertemperatur von 21 °C (aktuell: 19 °C). Am wärmsten ist er normalerweise im Juli mit einer Durchschnittstemperatur von 25 °C. Hier geht's zu den aktuell wärmsten Badeseen und Strände in Österreich.
  • Hunde sind am Badesee erlaubt.
  • Die Wasserwacht hat am Badesee eine Station.
  • Für die Verpflegung sorgen sowohl ein Kiosk als auch ein Restaurant, die sich auf dem Gelände befinden.
  • Wasserrutsche und Kinderspielplatz: Familien mit Kindern werden am Badesee Wörthersee bestens versorgt.
  • Direkt in der Nähe des Ufers befindet sich ein Campingplatz. An ausgewiesenen Stellen dürfen am Badesee Lagerfeuer entzündet werden.
  • Auf einem Parkplatz in der Nähe findest du Platz für dein Auto. Ein WC ist am Badesee vorhanden. Dort kannst du dich auch umziehen.

Badesee

Raus aus den Klamotten und rein ins kühle Nass
© Kärnten Werbung, Fotograf: Zupanc Raus aus den Klamotten und rein ins kühle Nass

Am Wörthersee, dem größten See Kärntens, ist Spaß in und am Wasser garantiert. Mehrere Inseln, Halbinseln sowie Schwellen unter der Wasseroberfläche gliedern den See in drei Becken, welche sich von Velden bis Pörtschach, von Pörtschach bis Maria Wörth sowie von Maria Wörth bis Klagenfurt erstrecken. An der tiefsten Stelle ist der Wörthersee 85,2 Meter tief.

Willkommen in der „alpenländischen Karibik“

Aufgrund seiner besonderen klimatischen Lage gilt er als einer der wärmsten Seen im gesamten Alpenraum. Die oberste Wasserschicht, die bis in acht Meter Tiefe reicht, hat im Sommer Temperaturen bis über 25 Grad Celsius, in den Uferbereichen kann das Wasser sogar noch wärmer werden. Für Urlaubsfeeling sorgt auch die charakteristische türkisblaue Farbe des Wörthersees. Baden, Schwimmen, Tauchen und Planschen steht hier also nichts im Wege. Dazu laden am See mehrere Strandbäder ein. Hinzu kommen jede Menge Wassersportmöglichkeiten und Freizeitaktivitäten rund um den See.

Krumpendorf – Zentrum für aktive Wasserratten

Ein guter Anlaufpunkt für Wasserratten ist beispielsweise der Ort Krumpendorf. Hier befinden sich gleich drei Strandbäder, das Bad Stich, das Kropfitschbad sowie das Parkbad. Hier findet jedes Jahr im Juli das Event „Schwimmen statt Baden“ statt, bei dem man den Wörthersee schwimmend überqueren kann. Zudem warten die drei Strandbäder mit zahlreichen Wassersportmöglichkeiten, Events sowie gratis W-LAN auf. Im Parkbad kann man außerdem kostenfrei an diversen Activity-Programmen teilnehmen wie beispielsweise Aquajogging, Stand Up Paddling, Beachvolleyball, Yoga oder auch Rad- und Nordic-Walking-Touren durch die Region.

Umkleiden
FKK-Bereich
Liegeflächen
Strandbad
Kinderbadebereich

Freizeitangebot

Stand Up Paddling - DIE Trendsportart am Wörthersee
© Kärnten Werbung, Fotograf: Edward Gröger Stand Up Paddling - DIE Trendsportart am Wörthersee

Sportlich aktiv im und am Wasser

Der Wörthersee bietet zahlreiche Möglichkeiten für sportlich Aktive. Taucher, Segler, Wasserskifahrer, Parasailer oder auch Wakeboarder sind auf dem Wasser willkommen. Kurse werden in mehreren Wasserski-, Segel- und Sportschulen am See angeboten. Wer es weniger adrenalingeladen mag, kann auch einfach eine Runde mit dem Bananaboot drehen. Mit Motorbooten ist der Wörthersee ebenfalls befahrbar.

Rund um den See erstreckt sich ein großes Netz an Wander- und Radwegen. Auf 40 Kilometer Länge kann man beispielsweise mit dem Fahrrad einmal komplett um den Wörthersee radeln. Dabei ergibt sich immer wieder die Möglichkeit, Zwischenstopps an Sehenswürdigkeiten zu machen oder in den Strandbädern einen Sprung ins kühle Nass zu wagen. Wer nur einen Teil der Strecke mit dem Rad zurücklegen möchte, kann für den Rückweg einen der Wörthersee-Dampfer nehmen. Für Bewegung sorgen auch die 14 Joggingstrecken rund um den See.

Trendsportart Stand Up Paddling

Mittlerweile hat auch ein echter Trendsport den Wörthersee erobert: das „Stand Up Paddling“. Dabei paddelt man, wie der Name schon vermuten lässt, im Stehen auf einer Art überdimensionalem Surfbrett. Das macht zum einen ziemlich viel Spaß und ist zum anderen gut für die Fitness, denn beim Stand Up Paddling wird ohne große Anstrengungen der gesamte Körper trainiert. Zudem werden das Gleichgewicht und das Rhythmusgefühl gefördert. Die Tiefenmuskulatur kann bei dieser Wassersportart verbessert oder sogar wieder hergestellt werden. Auch Koordinationsfähigkeiten und Körperspannung lassen sich so spielend verbessern.

Das historische Werzer’s Badehaus

Ein Highlight für Genussurlauber ist das historische Badehaus im Werzer’s Hotel Resort in Pörtschach. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude stammt aus dem Jahr 1895 und wurde 2012/2013 umfangreich renoviert. Seitdem befindet sich im Badehaus ein moderner Wellnessbereich mit Saunen, Warmwasserbecken und Ruhezonen. Zudem wurde in einem Bereich des Gebäudes ein Gourmet-Restaurant untergebracht. Im Sommer kann man hier in der gemütlichen Seelounge regionale Kärntner Küche auf hohem Niveau genießen oder im Restaurant einen einmaligen Abend mit Gala-Dinner verbringen.

Tauchen
Surfschule
Segelschule
Beachvolleyball
Radweg
Tretbootverleih
Ruderbootverleih

Video zum Badesee Wörthersee

Wörthersee - ein Sommertraum RELOADED | 04:01

Anfahrt

Der Wörthersee von oben - im Vordergrund der Ort Keutschach
© Bildarchiv Wörthersee Tourismus GmbH Der Wörthersee von oben - im Vordergrund der Ort Keutschach

Mit dem Auto:

Am einfachsten erreicht man den Wörthersee über die A10. Dieser bis kurz nach Villach folgen und dann links auf die E66 halten. Anschließend geht es auf der A2 in Richtung Wörthersee. Die Autobahn an der Ausfahrt Pörtschach verlassen.

Kontakt

Wörthersee Tourismus GmbH
Villacher Straße 19
9220
Velden
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%77%6f%65%72%74%68%65%72%73%65%65%2e%63%6f%6d
Tel.:+43 (0)4274 38288 0
Fax:+43 (0)4274 38288 19

Forum und Usermeinungen

Bewerte den Badesee/Strand
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über den Badesee/Strand "Wörthersee"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Angebote & Tipps
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten