Wanderung Von Seiberstadt auf den Teisenberg im Berchtesgadener Land: Position auf der Karte

Wanderung Von Seiberstadt auf den Teisenberg

Von Seiberstadt auf den Teisenberg

Höhenprofil

Min: 2198 ft
Max: 4304 ft
Aufstieg: 2293 ft
Abstieg: 2300 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor

Als Redakteurin bei TouriSpo habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Seit September 2016 bin ich leitend für den Content auf dem Freizeitportal TouriSpo sowie auf dem Wintersportportal Skigebiete-Test zuständig. Die Berge faszinieren mich schon immer und auf Skiern bin ich zum ersten Mal im Kindergarten gestanden. Im Winter trifft man mich in den... Mehr erfahren

aktualisiert am Jan 22, 2019
Bewerte die Wanderung
0
(6)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 5.97 miles
Gehzeit:2 Std 30 Min
Min: 2198 ft
Max: 4304 ft
Aufstieg: 2293 ft
Abstieg: 2300 ft

Beste Jahreszeit

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Waldweg
Wanderpfad

Routenbeschreibung

Unterhalb des Gipfels liegt die Stoißer Alm mit ihrer großen Sonnenterrasse.
Foto: Andrea Poschinger Unterhalb des Gipfels liegt die Stoißer Alm mit ihrer großen Sonnenterrasse.

Perfekt für eine Feierabendtour ist der Teisenberg im Berchtesgadener Land. Er ist zwar lediglich 1333 Meter hoch, bietet aber eine traumhafte Aussicht auf die Chiemgauer und Berchtesgadener Berge sowie Chiemsee und Waginger See. Mit der Stoißer Alm liegt zudem gleich unterhalb des Gipfels eine der beliebtesten Hütten, die für ihren Kaiserschmarrn in der weiten Region bekannt ist. Neben Wanderern lieben vor allem Mountainbiker den Teisenberg.

Es gibt viele Wege, die aus den umliegenden Gemeinden (Teisendorf, Anger, Ruhpolding, Inzell und Siegsdorf) auf den Gipfel des Teisenbergs führen. Für den kürzesten Aufstieg in knapp 1,5 Stunden parkst du deinen Wagen am kostenlosen Parkplatz in Seiberstadt (Gemeinde Teisendorf), in unmittelbarer Nähe zur A8. Von dort weisen bereits die Wanderschilder den Weg nach oben.

Nach dem letzten Haus in Seiberstadt biegst du zu Fuß rechts in die Straße nach Hochöd, wo hinter dem Haus der Weg auf einem Waldweg weiterführt.  Spätestens dort hört man dann auch nichts mehr von dem Verkehr auf der Autobahn. Dann geht es stetig auf Wanderpfaden immer weiter bergauf. Dreimal werden Forststraßen gequert, beim zweiten Mal gehst du auf einer sogar 100 Meter entlang, ehe der Wanderpfad auf der linken Seite wieder nach oben abzweigt. Alles ist aber perfekt beschildert und leicht zu finden.

Sobald du das Almgatter erreicht hast, sind es nur noch 5 Minuten bis zum Gipfel. Sobald der lichte Wald aufhört, kannst du entweder den rechten Wegspuren auf der Wiese (in der Nähe des Almzauns) hoch zum Gipfel folgen oder du bleibst auf dem großen Weg und kommst direkt zur Stoißer Alm. Es führt auch ein direkter Weg von der Alm hoch zum Gipfel. Dieser dauert auch nur fünf Minuten und führt an der sehenswerten Kapelle vorbei.

Der Abstieg erfolgt dann über den gleichen Weg wie der Aufsteig. Auf diesem Weg sind fast ausschließlich Wanderer und keine Mountainbiker unterwegs. Durch den kurzen Anstieg ist die Tour auch für größere Kinder geeignet.

Für Hunde geeignet
Für Kinder geeignet
Festes Schuhwerk notwendig
Übernachtungsmöglichkeit vorhanden
Einkehr vorhanden

Einkehr

Eine traumhafte Fernsicht hat man von der Terrasse der Stoißer Alm.
Foto: Andrea Poschinger Eine traumhafte Fernsicht hat man von der Terrasse der Stoißer Alm.

Wer auf den Teisenberg geht, der kommt nicht daran vorbei, eine Pause auf der Stoißer Alm mit ihrer traumhaften Panoramaussicht einzulegen. Auf der großen Terrasse mit seinen rustikalen Holzbänken kann man entweder seine mitgebrachte Brotzeit verzehren oder sich von den Sennerinnen kulinarisch verwöhnen lassen. Neben den Brotzeiten ist es vor allem der Kaiserschmarrn, der in der Region eindeutig zu den Besten gehört. Wer sich dafür entscheidet, sollte etwas mehr Zeit für die Pause einplanen, denn jeder Einzelne wird frisch in einer großen Pfanne gemacht. In der Stoißer Alm kann man auch übernachten. Es gibt vier Zimmer und zwei Matratzenlager.

Die Hütte wird von Mai bis September von mehreren (meist jungen) Sennerinnen bewirtschaftet. Danach kümmert sich die Bergsportgruppe Teisendorf und öffnet die Hütte an den Wochenenden. So bekommen etwa auch Skitourengeher im Winter in den Kellerräumen ihre Brotzeit.

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser mittelschweren Wanderung legst du über 6 miles zurück. Somit handelt es sich um eine eher kürzere Tour. Im Moment beträgt die durchschnittliche Länge der auf TouriSpo eingetragenen Wanderungen in Bayern ca. 28 miles.
  • Von Seiberstadt auf den Teisenberg gehört zu den 15 bestbewerteten Wanderungen in Deutschland.
  • Auf der Wanderung überwindest du 699 steigende Höhenmeter. Der höchste Punkt befindet sich auf 4304 ft.
  • Diese Wanderung gilt als besonders familienfreundlich. Auch kann die Strecke zusammen mit einem Hund zurückgelegt werden. (Alle Wanderungen mit Hund in Bayern)
  • Auf dieser Strecke raten wir dir auf jeden Fall zu festem Schuhwerk. Für den Hunger zwischendurch stehen bei dieser Wanderung Einkehrmöglichkeiten bereit.

Highlights der Tour

Blick vom Gipfel des Teisenbergs Richtung Salzburg.
Foto: Andrea Poschinger Blick vom Gipfel des Teisenbergs Richtung Salzburg.

Highlight der Tour ist der geniale Rundumblick, den man sowohl vom Gipfel als auch von der Stoißer Alm hat. Das Panorama reicht vom Waginger See und dem Rupertiwinkel im Nordosten, dem Chiemsee im Nordwesten sowie den Chiemgauer, Berchtesgadener und Salzburger Bergen im Westen und Süden.

Varianten

Zur Stoißer Alm führen viele Wege. Der Großteil davon wird von Mountainbikern genutzt, nur ganz wenige sind fast rein den Wanderern vorbehalten. Dazu zählt neben der Route von Seiberstadt auch der Weg von Feilenreit in der Gemeinde Siegsdorf. Dort gibt es ebenfalls einen kostenlosen Parkplatz im Wald. Die Route auf den Gipfel ist nur knapp 15 Minuten länger, als der Weg von Seiberstadt.

Benötigte Ausrüstung

Auch wenn es sich um eine kurze Tour auf guten Wanderpfaden handelt, ist auch hier eine gängige Wanderausrüstung (Wasser!) und festes Schuhwerk ein Muss. Flip-Flops und Sandalen - wie sie immer wieder Urlauber auf einem Zwischenstop in den Süden bei ihrer Teisenberg-Tour tragen - haben dort nichts zu suchen. Startest du erst am späten Nachmittag zu dieser Tour, dann nimm auch immer eine Stirnlampe in deinem Rucksack für den Rückweg mit.

Anfahrt zum Startpunkt

Von Teisendorf kommend fährst du Richtung Freidling (am Penny Markt vorbei). Den Berg rauf, durch Freidling durch und nach dem Feuerwehrhaus rechts. Nach 2 großen Kurven am Beginn des Waldes links abbiegen. Jetzt steil aufwärts der Straße folgen, unter der Autobahn durch und dann befindet sich zur rechten Hand der Parkplatz. Das Parken ist hier kostenlos.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Parkplatz nicht zu erreichen.

Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Chiemgauer
am Aug 23, 2017
Perfekte Feierabendtour!!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten