Wanderung Der Bergische Weg Bergisches Land: Position auf der Karte

Wanderung Der Bergische Weg

Der Bergische Weg

Höhenprofil

Min: 164 ft
Max: 1178 ft
Aufstieg: 12969 ft
Abstieg: 12585 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
aktualisiert am Jul 16, 2018
Bewerte die Wanderung
0
(0)
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemeines
Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 163.82 miles
StartBaldeneysee, Essen
ZielDrachenfels, Königswinter
Min: 164 ft
Max: 1178 ft
Aufstieg: 12969 ft
Abstieg: 12585 ft

Beste Jahreszeit

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Feldweg
Waldweg
Wanderpfad

Routenbeschreibung

Mit diesem orangen Zeichen ist der Bergische Weg gekennzeichnet.
© Naturarena Bergisches Land GmbH Mit diesem orangen Zeichen ist der Bergische Weg gekennzeichnet.

Der über 100 Jahre alte Bergische Weg ist unterteilt in 14 Etappen zwischen 11,6 und 27,6 Kilometer. Er führt  auf 260 Kilometern vom Ruhrgebiet durch die Naturparks Bergisches Land und Siebengebirge bis nach Königswinter am Rhein.

Etappe 1: Essen - Velbert

Die Etappe erstreckt sich über 11,4 km und dauert ca. drei Stunden. Sie beginnt am Beldeneysee in Essen und endet in Velbert.

Etappe 2: Velbert - Wülfrath

Die Etappe erstreckt sich über eine Länge von 22,6 km und dauert ca. 6 bis 7 Stunden. Sie beginnt in Velbert-Langenhorst und endet in Wülfrath, Düssel.

Etappe 3: Wülfrath - Gräfrath

Die Etappe umfasst eine Strecke von 24,9 km und dauert ca. 7-8 Stunden an. Sie führt entlang des Flusses Düssel, beginnt bei Wülfrath, Ellenbeek und endet in Solingen-Gräfrath, am Klosterhof nahe dem Deutschen Klingenmuseum.

Etappe 4: Gräfrath - Burg

Die Etappe erstreckt sich über eine Länge von 23,3 km und wird innerhalb 7 Stunden bezwungen. Sie führt von Solingen Gräfrath nach Solingen-Burg.

Etappe 5: Burg - Altenberg

Die Etappe beinhaltet eine Strecke von 27,9km und dauert ca. 9 Stunden an. Sie beginnt an der Solingen-Burg und endet beim Altenberger Dom in Odenthal-Altenberg.

Etappe 6: Altenberg - Bensberg

Die Etappe erstreckt sich über eine Länge von 18,2 km und dauert ca. 5 bis 6 Stunden an. Sie führt vom Altenberger Dom in Odenthal-Altenberg nach Bergisch Gladbach-Bensberg.

Etappe 7: Bensberg - Rösrath-Forsbach

Die Etappe erstreckt sich über eine Länge von 14,1 km und endet nach ca. 4,5 Stunden. Sie führt dabei von Bergisch Gladbach-Bensberg durch das Naturschutzgebiet Königsforst und Wahner Heidenach nach Rösrath-Forsbach.

Etappe 8: Rösrath-Forsbach - Overrath

Die Etappe erstreckt sich über eine Länge von 19,6 km und endet nach ca. 6,5 Stunden. Sie führt dabei von Rösrath-Forsbach entlang des Sülz und durch das Aggertal nach Overrath.

Etappe 9: Overrath - Much

Die Etappe umfasst eine Strecke von 18 km und dauert ca. 6 Stunden an. Sie führt dabei von Overath-Broich durch wild-romantische Täler ins Zentrum von Much.

Etappe 10: Much - Neunkirchen

Die Etappe beinhaltet eine Strecke von 15 km und endet nach ca. 5 Stunden. Dabei startest Du vom Zentrum in Much und kommst durch das Wannbachtal am Ende nach Neunkirchen.

Etappe 11: Neunkirchen - Hennef

Die Etappe erstreckt sich über eine Länge von 20,2 km und endet nach ca. 6 Stunden. Sie führt dabei von Neunkirchen nach Hennef-Bröl, der "Stadt der 100 Dörfer".

Etappe 12: Hennef - Stadt Blankenberg

Die Etappe umfasst eine Strecke von 14,4 km und dauert ca. 4,5 Stunden an. Sie führt dabei von Hennef-Bröl zum Katharinentor der Stadt Blankenberg.

Etappe 13: Stadt Blankenberg - Königswinter-Oberpleis

Die Etappe beinhaltet eine Strecke von 18,4 km und endet nach ca. 6 Stunden. Dabei startest Du vom Katharinentor in der Stadt Blankenberg und wanderst bis nach Königswinter-Nonnenberg.

Etappe 14: Königswinter-Oberpleis - Drachenfels

Die Etappe erstreckt sich über eine Länge von 12,7 km und endet nach ca. 4 Stunden. Sie führt dabei von Königswinter-Nonnenberg und endet am Drachenfels in Königswinter.

Für Hunde geeignet
Für Kinder geeignet
Festes Schuhwerk notwendig
Übernachtungsmöglichkeit vorhanden
Einkehr vorhanden

Einkehr

Etappe: Essen - Velbert: Auf dieser Etappe laden das Best Western Parkhotel Velbert und das Jagdhaus Schellenberg zu einer Rast ein.

Etappe: Velbert - Wülfrath: Hier erwarten Dich das Nostalgie Cafe "Bergischer Hof", das Restaurant Haus Nickhorn oder das Restaurant "Zum Parkhaus".

Etappe: Wülfrath - Gräfrath: Verpflegung bieten auf dieser Wanderung das Restaurant "Armer Ritter in der Wasserburg Düssel" oder das Café-Restaurant "Kutscherstuben".

Etappe: Gräfrath - Burg: Als Einkehrmöglichkeiten bieten sich hier Haus Müngsten, die Jugendherberge Solingen-Burg oder das Hotel-Restaurant Haus Niggemann an.

Etappe: Burg - Altenberg: Auf dieser Etappe laden u.a. die Gaststätte Rüdenstein, die Bergische Bauernkäserei Thomashof oder das Landhaus Spatzenhof zu einer Rast ein. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es u.a. im Hotel-Restaurant "Zum Schwanen",  im Hotel-Restaurant Haus Kuckenberg oder im Tagungshotel Maria in der Aue.

Etappe: Altenberg - Bensberg: Hier erwarten Dich u.a. das Restauration zur Waldschänke Haus Schwäke, das Hotel Eikamper Höhe oder das Hotel-Restaurant Wißkirchen.

Etappe: Bensberg - Overrath: Verpflegung oder Übernachtungsmöglichkeiten bieten auf dieser Wanderung u.a. das Romantik Waldhotel Mangold,  das Kardinal Schulte Haus, das Parkcafé am Schloss Bensberg, das Ristorante Lehmbacher Hof oder das Bauerngut Schiefelbusch.

Etappe: Overrath - Much: Als Einkehrmöglichkeiten bieten sich hier das Hotel und Restaurant zum Eulenthal, das Lindner Sport & Aktiv Hotel Kranichhöhe, das Restaurant "Zum Camping Paul", die Fischermühle oder Ferienwohnung Erlenhof an.

Etappe: Much - Neunkirchen: Auf dieser Etappe laden der Landgasthof Schönenbrücher,  das Hotel Fit, Hof Tüschenbonnen oder das Hotel zur alten Post auf eine Rast ein.

Etappe: Neunkirchen - Hennef: Hier erwarten Dich das Caleo Latinum oder das Restaurant Sängerheim.

Etappe: Hennef - Stadt Blankenberg: Verpflegung oder Übernachtungsmöglichkeiten bieten hier das Haus Sonnenschein Hotel-Restaurant GmbH oder das Restaurant-Cafe "Zum alten Turm".

Etappe: Königswinter-Oberpleis - Drachenfels: Als Einkehrmöglichkeit bietet sich das Hotel Sängerhof auf dieser Wanderung an.

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Mit 164 miles gehört die Wanderung zu den 10 längsten Wanderungen in Deutschland.
  • Die Wanderung ist familienfreundlich und kann mit Kindern problemlos bewältigt werden. Auch kann die Strecke zusammen mit einem Hund zurückgelegt werden. (Alle Wanderungen mit Hund in Nordrhein-Westfalen)
  • Auf dieser Strecke raten wir dir auf jeden Fall zu festem Schuhwerk. Für den Hunger zwischendurch stehen bei dieser Wanderung Einkehrmöglichkeiten bereit.

Video

Bergisches Land | 05:35

Highlights der Tour

Ein Highlight auf dem Fernwanderweg: die Müngstener Brücke. Sie ist Deutschlands höchste Eisenbahnbrücke.
© H. Piwowar Ein Highlight auf dem Fernwanderweg: die Müngstener Brücke. Sie ist Deutschlands höchste Eisenbahnbrücke.

Etappe: Essen - Velbert: Auf dieser Etappe kannst Du das Vogelschutzgebiet Heisinger Bogen am größten Stausee der Ruhr entdecken.

Etappe: Velbert - Wülfrath: Auf dieser Etappe erwarten Dich Schloss Hardenberg oder der Wallfahrtsdom von Neviges.

Etappe: Wülfrath - Gräfrath: Hier erwarten Dich der Zeittunnel und Europas größter Kalksteinbruch. Außerdem kannst dich von den denkmalgeschützen Fachwerkhäusern im historischen Dorf Guiten verzaubern lassen.

Etappe: Gräfrath - Burg: Während der Wanderung kannst du Deutschlands höchste Eisenbahnbrücke bewundern und den Müngstener Brückenpark erleben. Am Ende dieser Etappe erwartet Dich die Solingen-Burg, in der über Jahrhunderte die Grafen von Berg gewohnt haben.

Etappe: Burg - Altenberg: Eine Sehenswürdigkeit auf dieser Etappe sind der Bergische und der Altenberger Dom. Zusätzlich erwarten Dich auf dieser Etappe eine der ältesten Trinkwassertalsperren oder die verwunschene Lambertsmühle bei Burscheid.

Etappe: Altenberg - Bensberg: Neben dem Altenberger Dom gibt es auf dieser Etappe einen wundervollen Ausblick auf das Bergische Land und auf die Kölner Bucht. Zudem kannst Du dir die Quelle des "fleißigsten Baches des Bergischen Landes", der Strunde, ansehen. An dessen Ufern wurden früher Papiermühlen betrieben, die den Grundstein für Bergisch Gladbach als Papierstadt legten.

Etappe: Bensberg - Overrath: Diese Wanderung führt Dich durch das Naturschutzgebiet von Königsforst und Wahner Heide. Zudem kannst Du den Monte Troodelöh besteigen, den höchsten Berg des Kölner Stadtgebietes oder Du siehst dir den Landschaftspark von Gut Eichthal an.

Etappe: Overrath - Much: Auf dieser Etappe wanderst Du durch einsame Täler und wunderschön geschwungene Hügellandschaften. Dabei kannst Du Spuren von Bergbau oder Geschichte(n) über Mühlen entdecken. Außerdem kannst Du das Geheimnis um die "Mücher Heufresser" lüften.

Etappe: Much - Neunkirchen: Auf dieser Wanderung erwartet Dich das "Mucher Meer" - ein eindrucksvoller Herrenteich.

Etappe: Neunkirchen - Hennef: Größtenteils geht diese Etappe entlang der Wahnbach-Talsperre. Während der Wanderung erreichst Du den vom Mittelalter geprägten Happerschoß und das ehemalige Kloster Seligenthal.

Etappe: Hennef - Stadt Blankenberg: Auf Deiner Wanderung kannst du hier das Fachwerkdorf Auel besichtigen.

Etappe: Stadt Blankenberg - Königswinter-Oberpleis: Diese Wanderung gibt Dir die Gelegenheit, Wein- und Basaltabbau näher zu betrachten.

Etappe: Königswinter-Oberpleis - Drachenfels: Die Highlights der letzten Etappe sind die Löwenburg, von der aus Du einen wunderschönen Blick auf das Rheintal hast. Kurz bevor Du das Ende dieser Wanderung, den Drachenfels erreichst, musst du den "Aufstieg von Rhöndorf", dem Wohnort des ehemaligen deutschen Bundesskanzler Konrad Adenauer, bewältigen.

Varianten

Die oben dargestellten Etappen müssen nicht zwingend eingehalten werden, da sie ineinander übergehen. Zudem gibt es zahlreiche Zuwege zu jeder Etappe, so dass Du die Länge deiner Wanderung selbst bestimmen kannst.

Etappe: Essen - Velbert

  • Zuweg Essen-Baldeney (Stadtwald)
  • Zuweg Essen-Kupferdreh
  • Zuweg Essen-Heidhausen
  • Zuweg Velbert-Mitte Nord
  • Zuweg Velbert-Mitte Süd
  • Zuweg Velbert-Langenberg
     

Etappe: Velbert - Wülfrath Etappe: Wülfrath - Gräfrath

  • Zuweg Velbert-Mitte Nord
  • Zuweg Velbert-Mitte Süd
  • Zuweg Velbert-Langenberg
  • Zuweg Velbert-Neviges
  • Zuweg Wülfrath Zeittunnel
  • Zuweg Wülfrath Altstadt
     

Etappe: Wülfrath - Gräfrath

  • Zuweg Wülfrath Zeittunnel
  • Zuweg Wülfrath Altstadt
  • Zuweg Wülfrath Aprath
  • Zuweg Mettmann Stadtwald
  • Zuweg Wuppertal-Vohwinkel
     

Etappe: Gräfrath - Burg

  • Zuweg Wuppertal-Cronenberg
  • Zuweg Remscheid-Güldenwerth
  • Zuweg Remscheid Brückenpark Müngsten Nord
  • Zuweg Remscheid Brückenpark Müngsten Süd
  • Zuweg Solingen-Schaberg
  • Zuweg Solingen-Burg
     

Etappe: Burg - Altenberg

  • Zuweg Solingen-Burg
  • Zuweg Leichlingen-Witzhelden
  • Zuweg Leichlingen-Obenrüden
  • Zuweg Leichlingen Bahnhof
  • Zuweg Burscheid
  • Zuweg Odenthal-Schöllerhof
     

Etappe: Altenberg - Bensberg

  • Zuweg Bergisch Gladbach-Herrenstrunden
  • Zuweg Bergisch Gladbach-Herrenstrunden (Burg Zweiffel)
  • Zuweg Bergisch Gladbach Bahnhof
  • Zuweg Bensberg Nord
  • Zuweg Bensberg Ost
     

Etappe: Bensberg - Overrath

  • Zuweg Bensberg Nord
  • Zuweg Bensberg Ost
  • Zuweg Rösrath-Hoffnungsthal
  • Zuweg Lohmar-Honrath
  • Zuweg Overath Bahnhof
     

Etappe: Overrath - Much

  • Zuweg Overath Bahnhof
  • Zuweg Overath-Viersbrücken
  • Zuweg Overath-Marialinden
     

Etappe: Much - Neunkirchen

  • Zuweg Seelscheid
  • Zuweg Neunkirchen-Seelscheid Gutmühle
  • Zuweg Neunkirchen-Seelscheid Hausermühle
  • Zuweg Neunkirchen
     

Etappe: Neunkirchen - Hennef

  • Zuweg Neunkirchen
  • Zuweg Neunkirchen-Seelscheid Wolperath
  • Zuweg Neunkirchen-Seelscheid Remschoss
  • Zuweg Hennef-Heisterschoss
  • Zuweg Hennef-Happerschoss
  • Zuweg Hennef Bahnhof
     

Etappe: Hennef - Stadt Blankenberg

  • Zuweg Hennef Bahnhof
  • Zuweg Hennef Bahnhof Blankenberg


Etappe: Stadt Blankenberg - Königswinter-Oberpleis

  • Zuweg Hennef Bahnhof Blankenberg
  • Zuweg Hennef-Süchterscheid
  • Zuweg Hennef-Lichtenberg
  • Zuweg Königswinter-Sand
  • Zuweg Königswinter-Oberpleis
     

Etappe: Königswinter-Oberpleis - Drachenfels

  • Zuweg Königswinter-Oberpleis
  • Zuweg Königswinter-Ittenbach
  • Zuweg Königswinter Parkplatz Margarethenhöhe
  • Zuweg Bad Honnef Rhöndorf
  • Zuweg Königswinter Bahnhof
  • Zuweg Königswinter Fähre

Benötigte Ausrüstung

Für diese Wanderung sind feste Schuhe sehr empfehlenswert.

Anfahrt zum Startpunkt

Die "Gastgeber Bergisches Wanderland" transportieren dein Gepäck, bringen dich zum Startpunkt oder holen dich vom Endpunkt ab. Solltest du aber selbst zum Startpunkt fahren wollen, erhältst du hier die benötigten Routen.

Etappe: Essen - Velbert

Der Startpunkt der ersten Etappe ist der Parkplatz Baldeney in Essen-Baldeney.

Anfahrt mit dem PKW: Du fährst auf der A52 bis zur Abfahrt Essen-Haarzopf, dann auf der L132 in Richtung Bredeney, weiter auf der L441 Richtung Stadtwald. Parkmöglichkeiten befinden sich auf dem Wanderparkplatz Baldeney am Hotel Restaurant "Heimliche Liebe"

Anfahrt mit ÖPNV: Mit der DB Bahn geht es mit der S6 bis Essen- Stadtwald oder mit dem Bus 145, 146 bis zur Haltestelle "Drosselanger"

Etappe: Velbert - Wülfrath

Der Startpunkt dieser Etappe ist in Velbert-Langenhorst. Die Etappe endet nach 22,2 km und 7,5 Stunden Laufzeit in Wülfrath, Düssel.

Anfahrt mit dem PKW: Du fährst auf der A44 oder der A535 bis Velbert-Nord und parkst am Fasanenweg, am Wanderparkplatz Heidhausen oder in Velbert selbst.

Anfahrt mit ÖPNV: Mit dem Bus 746, 747, 770, 771, OV1-OV8 musst Du bis zur Haltestelle "Christuskirche" fahren.

Etappe: Wülfrath - Gräfrath

Der Startpunkt dieser Etappe ist in Wülfrath, Ellenbeek. Die Etappe endet nach 27,4 km und 8 Stunden Laufzeit in Solingen-Gräfrath, nahe dem Deutschen Klingenmuseum.

Anfahrt mit dem PKW: Du fährst auf der A3 bis AS Mettmann, danach weiter über die A7 und L156 nach Mettmann und über die L402 nach Wülfrath. Parken kannst Du Ellenbeek/Chemnitzer Straße oder in Wülfrath-Zentrum.

Anfahrt mit ÖPNV: Mit dem Bus 601, 746 oder SB69 musst Du bis zur Haltestelle "Ellenbeek/Zeittunnel" fahren.

Etappe: Gräfrath - Burg

Der Startpunkt dieser Etappe ist in Solingen-Gräfrath, nahe dem Deutschen Klingenmuseum. Die Etappe endet nach 23,2 km und 7,5 Stunden Laufzeit in der Solingen-Burg.

Anfahrt mit dem PKW: Du fährst auf der A3 bis AS Mettmann, danach weiter über die A7 und L156 nach Mettmann und über die L402 nach Wülfrath. Parken kannst Du Ellenbeek/Chemnitzer Straße oder in Wülfrath-Zentrum.

Anfahrt mit ÖPNV: Der Startpunkt kann entweder mit dem Bus 683 bis Haltestelle "Deutsches Klingenmuseum" oder mit dem Bus 695 bis Haltestelle "Gerberstraße" erreicht werden.

Etappe: Burg - Altenberg

Der Startpunkt dieser Etappe ist in der Solingen-Burg. Die Etappe endet nach 28,6 km und 9 Stunden Laufzeit am Altenberger Dom in Odenthal-Altenberg.

Anfahrt mit dem PKW: Die Fahrt geht auf der A1 bis AS Wermelskirchen, danach auf der L157 nach Solingen-Burg. Parkmöglichkeiten gibt es in der Unterburg sowie am Schloss Burg.

Anfahrt mit ÖPNV: Der Startpunkt kann entweder mit den Bussen 653, 683, 687 oder 689 bis Haltestelle "Solingen-Burg Schloss" oder mit den Bussen 266, 687, 689 bis Haltestelle "Solingen-Burg Schloss" erreicht werden. Danach musst Du den Zuweg oder die Seilbahn nehmen.

Etappe: Altenberg - Bensberg

Der Startpunkt dieser Etappe ist in Odenthal-Altenberg beim Altenberger Dom. Die Etappe endet nach 18,2 km und einer Laufzeit von 6 Stunden in Bergisch Gladbach-Bensberg.

Anfahrt mit dem PKW: Die Fahrt geht auf der A1 bis AS Burscheid, danach auf der B51 und L310 nach Altenberg. Geparkt werden kann am Altenburger Dom.

Anfahrt mit ÖPNV: Bei Anreise mit der DB Bahn fährst Du mit der S6 bis nach Leverkusen Mitte und nimmst danach den Bus 212 bis zur Haltestelle "Altenberg". Bei Anreise mit den Bussen 212, 267, 432 und BBO4 geht es bis zur Haltestelle "Altenberg".

Etappe: Bensberg - Overrath

Der Startpunkt dieser Etappe ist in Bergisch Gladbach-Bensberg. Die Etappe endet nach 33,9 km und einer Laufzeit von 11 Stunden in Bergisch Gladbach-Bensberg.

Anfahrt mit dem PKW: Mit dem PKW geht es auf der A4 bis AS Moitzfeld. Das Fahrzeug kann in Moitzfeld, am Freibad Milchborntal oder am Rathaus Bensberg geparkt werden.

Anfahrt mit ÖPNV: Bei Anreise mit der DB Bahn fährst Du mit der S11 bis S Bergisch Gladbach und danach mit den Bussen 227, 420, 421, 423 oder 455 bis U Bensberg. Bei Anreise mit der Straßenbahn geht es mit Linie 1 bis U Bensberg. Bei Anreise mit den Bussen 101, 227, 267, 420, 421, 423, 454, 455 oder SB40 endet auch hier die Reise bei der Haltestelle "U Bensberg".

Etappe: Overrath - Much

Der Startpunkt dieser Etappe ist in Overath-Brock. Die Etappe endet nach 18 km und 6 Stunden Laufzeit im Zentrum in Much.

Anfahrt mit dem PKW: Die Fahrt geht auf der A4 bis nach AS Overath, dann auf der B55 bis zum Bahnhof Overath oder weiter über die B484 bis Cyriax). Geparkt werden kann am Bahnhof Overath oder am Schulzentrum Cyriax.

Anfahrt mit ÖPNV: Bei Anreise mit der DB Bahn die RB48 bis nach Overath nehmen, oder mit den Bussen 310, 420, 425, 557 oder 575 bis zum Bahnhof Overath fahren oder die Busse 420 oder 575 bis zum Schulzentrum Cyriax nehmen.

Etappe: Much - Neunkirchen

Diese Etappe geht vom Zentrum in Much als Startpunkt und endet in Neunkirchen nach 15 km und 5 Stunden Wanderzeit.

Anfahrt mit dem PKW: Mit dem PKW geht es auf der A4 bis nach AS Overath, danach über die B55 und L312 nach Much. Das Fahrzeug kann auf dem Wanderparkplatz Much in der Marienfelder Straße geparkt werden.

Anfahrt mit ÖPNV: Bei Anreise mit dem Bus SB56 bis zur Haltestelle "Much Schwimmbad", mit dem Bus 577 bis zur Haltestelle "Wahnbachtalstraße" oder mit den Bussen 319, 575, 576, 577 oder SB56 bis zur Haltestelle "Much Rathaus" fahren.

Etappe: Neunkirchen - Hennef

Der Startpunkt dieser Etappe ist in Neunkirchen. Die Etappe endet nach 20,2 km und 6,5 Stunden Laufzeit in Hennef-Bröl.

Anfahrt mit dem PKW: Du fährst auf der A3 bis AS Lohmar-Nord, danach weiter über die B507 nach Neunkirchen bzw. bis AS Rösrath und danach weiter auf der L288 und B507. Parken kannst Du in Neunkirchen.

Anfahrt mit ÖPNV: Mit dem Bus 577 oder 578 kannst Du bis zur Haltestelle "Neunkirchen Kirche" fahren.

Etappe: Hennef - Stadt Blankenberg

Diese Etappe geht von Hennef-Bröl und endet am Katharinentor der Stadt Blankenberg nach 14,8 km und 4,5 Stunden Wanderzeit.

Anfahrt mit dem PKW: Mit dem PKW geht es auf der A560 bis AS Hennef-Ost, danach auf der B478 Richtung Waldbröl. Das Fahrzeug kann auf dem Wanderparkplatz

Anfahrt mit ÖPNV: Bei Anreise mit der DB Bahn mit RE9, S12 oder S13 bis nach Hennef (Sieg) fahren. Bei Anreise mit dem Bus, einen der Busse 530 oder 531 bis zur Haltestelle "Bröl Schule" nehmen.

Etappe: Stadt Blankenberg - Königswinter-Oberpleis

Der Startpunkt dieser Etappe ist am Katharinentor in Blankenberg. Die Etappe endet nach 18,7 km und einer Laufzeit von 6 Stunden in Königswinter-Nonnenberg.

Anfahrt mit dem PKW: Mit dem PKW geht es auf der A560 bis AS Hennef-Ost, danach auf der B8 und L333 Richtung Blankenberg. Das Fahrzeug kann am Katharinentor, Parkplatz Steinermühle abgestellt werden.

Anfahrt mit ÖPNV: Bei Anreise mit der DB Bahn fährst Du mit RE9, S12 oder S13 bis zum Bahnhof Blankenberg.

Etappe: Königswinter-Oberpleis - Drachenfels

Der Startpunkt dieser Etappe ist Königswinter-Nonnenberg. Die Etappe endet nach 12,7 km und 4,5 Stunden Laufzeit am Drachenfels in Königswinter.

Anfahrt mit dem PKW: Die Fahrt geht auf der A3 bis AS Siebengebirge, dann auf der L331 bis Oberpleis und gegebenenfalls über die L268 und L143 bis Oberpleis-Nonnenberg. Geparkt werden kann in Oberpleis.

Anfahrt mit ÖPNV: Bei Anreise mit dem Bus, mit Bus 560 bis zur Haltestelle "Nonnenberg" fahren, oder einen der Busse 513, 520, 521, 525, 535, 536, 537, 539, 541 oder 560 bis Oberpleis Busbahnhof nehmen.

Kontakt

Das Bergische gGmbH
Eichenhofstraße 31
51789
Lindlar
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%64%61%73%62%65%72%67%69%73%63%68%65%2e%64%65
Tel.:02266 463377
Fax:02266 46337-37
Angebote & Tipps
Anzeige

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Der Bergische Weg"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten