Wanderung Bayrischzeller Höhenweg in der Alpenregion Tegernsee Schliersee: Position auf der Karte

Wanderung Bayrischzeller Höhenweg

  • Neue GPS Daten hochladen
Drucken & GPS Daten
Druckversion (.PDF)
Über den Autor
aktualisiert am 12 Sep 2016
Bewerte die Wanderung
0
(0)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 15 km
Gehzeit:4 Std 30 Min
Rundweg
StartBayrischzell
Min: 1,026 m
Max: 1,026 m

Wegbeschaffenheit

Waldweg
Ausgesetzte Stellen

Wissenswertes

  • Auf dieser mittelschweren Wanderung legst du über 15 km zurück. Im Durchschnitt liegt die Länge der Wanderungen in Bayern bei ungefähr 46 km.
  • Festes Schuhwerk wird für diese Wanderung empfohlen. Einkehrmöglichkeiten gibt es entlang dieser Strecke auch.

Routenbeschreibung

Die Genusstouren in der Alpenregion Tegernsee Schliersee verlaufen durch die Natur und sollen Erholung vom Alltag bewirken. Die Strecken sind zwischen acht und 15 Kilometern lang und es wird eine Höhendifferenz zwischen 100 und 800 Metern zurückgelegt.

 

Blick auf Bayrischzell

Startpunkt der Tour ist Bayrischzell. Gleich zu Beginn der Wanderung geht es über einen schlangenförmigen Weg aufwärts in Richtung Seebergkopf. Bereits nach 20-minütigem Fußweg erreichst du die erste Aussichtsbank der Wanderung. Wenn du möchtest, kannst du hier eine Pause einlegen. Von dort hast du einen wunderbaren Ausblick auf Bayrischzell.

 

Höchster Punkt der Genusswanderung

Nach der Pause führt der Pfad weiter bergauf. Während der 75 Gehminuten zur Neuhütte kannst du immer wieder über Bayrischzell, die malerischen Wiesen, das Ursprungstal und nach Österreich schauen. Die Neuhütte liegt in 1.232 Metern Höhe und wird über die Südseite des Seeberges erreicht. Bei der Hütte handelt es sich um eine privat betriebe Almwirtschaft, deren Ursprung bis in das 17. Jahrhundert zurückgeht. Gleichzeitig ist die Neuhütte auch der höchste Punkt der Genusswanderung. Wer möchte, kann in der Almwirtschaft eine Kleinigkeit essen.

 

Almbad und Lodge mit Hüttenromantik

Nach der Stärkung wanderst du wieder bergab. Von der Berghütte gehst du entlang der Niederhofer Alm hinunter in Richtung Sillberg. Über den Höhenweg erreichst du den Nordhang und wanderst den Sillberg hinauf. Die Forststraße verläuft als Schleife um den Sillberg herum bis zum Sillberghaus. Beim Sillberghaus handelt es sich um Deutschlands erstes „Almbad und Lodge mit Hüttenromantik“. Dort kann im Natur-Schwimmteich gebadet oder eines der Zimmer für eine Übernachtung gebucht werden. Die Zimmer sind nur mit dem heutigen Grundkomfort ausgestattet.

 

Die Idylle genießen

Vom Sillberghaus wanderst du wieder bergab ins Ursprungstal. Dort kannst du wieder den Blick auf die idyllische Landschaft genießen. Während der Wanderung kannst du die malerische Landschaft bewundern, bevor es über den Talweg zurück zum Ausgangspunkt Bayrischzell geht.

Festes Schuhwerk notwendig
Einkehr vorhanden

Einkehr

Während der Wanderung kannst du in der Neuhütte und im Sillberghaus einkehren.

Highlights der Tour

Kurz vor der Neuhütte ist die Sankt Jospehs Deliciusquelle. Erzählungen zufolge stammt der Name vom ehemaligem Pächter der Hütte, der eine Betonfassung um die Quelle baute. So wollte er durstigen Wandersleuten das Trinken erleichtern.

Benötigte Ausrüstung

Für die Wanderung werden Schuhe mit tiefem Profil benötigt. Die Wanderung verläuft im deutsch-österreichischen Grenzgebiet. Daher ist es empfehlenswert, das mobile Internet des Handys auszuschalten, um hohe Roaminggebühren zu vermeiden.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Aus München kommend, fährst du die A8 bis Weyarn. Dort biegst du auf die Staatsstraße 2072 und B307 in Richtung Bayrischzell ab.

 

Parkplätze gibt es beim Minigolfplatz in Bayrischzell.

 

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Bayerischen Oberlandbahn (BOB) fährt stündlich von München nach Bayrischzell.

Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Bayrischzeller Höhenweg"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten