Ausflugsziel Wildpark Feldkirch am Bodensee-Vorarlberg: Position auf der Karte

Wildpark Feldkirch

Wildpark Feldkirch
Über den Autor
aktualisiert am Mar 15, 2021
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Preise

Erwachsene kostenlos
Jugendliche kostenlos
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(1)

Beschreibung

Der Steinbock "Felix" war der erste Bewohner des Wildparks und ist heute das Wahrzeichen.
© Wildpark Feldkirch Der Steinbock "Felix" war der erste Bewohner des Wildparks und ist heute das Wahrzeichen.

Der Wildpark in Feldkirch in Vorarlberg kann ganzjährig täglich besucht werden und kostet keinen Eintritt. Hier können Groß und Klein viele Tiere hautnah erleben und beobachten. Neben zahlreicher Entdeckungen kann man hier spielerisch Neues lernen und sein Wissen über die Natur auffrischen. Egal ob Wildschweine, Luchse, Wölfe oder Schneehasen – sie alle leben im Wildpark. Übrigens: Alle Tiere von dort sind bereits in einem Wildpark oder einem Zoo geboren.

Ausflugsziel für wissenshungrige Forscher

Jährlich kann sich der Wildpark über rund 160.000 Besucher freuen und zählt damit zu einem der größten Naturerlebnisse in Vorarlberg. Um den Park zu erkunden gibt es hier mehrere Möglichkeiten. Zum einen werden Führungen angeboten, während der man viele Fragen stellen kann und zahlreiche Informationen über den Wildpark sowie den angrenzenden Erholungswald erhält. All diejenigen die selbstständig losziehen möchten, sollten den Waldlehrpfad besuchen. Dort finden sich auch zahlreiche Informationstafeln mit Wissenswertem über die Tiere, Pflanzen und den Wald.

Wandern im und um den Wildpark

Auch eine Wanderung im Erholungswald Ardetzenberg nahe dem Wildpark lohnt sich. Denn hier befindet sich die Sautränke, ein Waldteich. Dieser bietet vielen Tieren einen Lebensraum und lädt Besucher zum Entspannen ein. Wer gar nicht genug kriegt, kann die Umgebung rund um den Wildpark über Wanderwege erforschen. Einen Wanderwegplan findet man auf der Internetseite des Wildparks.

Möglichkeiten für eine Pause

Bei so viel Action wird man schnell müde und hungrig. Aber auch hier hat der Wildpark vorgesorgt. Im Jägerstüble oder am Kiosk können Besucher eine Pause einlegen und etwas essen, bevor sie sich wieder zur nächsten Expedition aufmachen. Für die kleinsten Besucher wurde im Wildpark ein Spielplatz errichtet.

Entstehung und Geschichte

Murmeltiere halten von Mitte Oktober bis Mitte März Winterschlaf.
© Wildpark Feldkirch Murmeltiere halten von Mitte Oktober bis Mitte März Winterschlaf.

Der Wildpark Feldkirchen entstand im Jahr 1963 aus einer Idee dreier Tierfreunde heraus. Es sollte ein Ort geschaffen werden, an dem der Mensch den Tieren ganz nah kommen kann. Als erster Bewohner des Tierparks gilt das heutige Wahrzeichen, der Steinbock Felix. Zu Beginn des Wildparks lebten überwiegend Rot- und Steinwild auf dem Gelände. Heute beherbergt der Park weit über 100 Tiere, die verschiedenen Arten angehören.

Anfahrt

Mit dem Auto

Von der A96 kommend, fährt man weiter auf die A14. Hier nimmt man die Ausfahrt Feldkirch, Richtung Feldkirch/Frastanz. Hier einfach der Beschilderung Richtung Feldkirch folgen und auf den Ardetzenweg fahren. Hier befindet sich der Wildpark.

Zu Fuß

Wer Lust hat seinen Besuch im Wildpark mit einer Wanderung zu verknüpfen, der kann über einen der beiden Wanderwege Weinbergstiege oder Himmelstreppe, zum Wildpark gelangen.

Videos

Wildpark Feldkirch | 02:34
Nachwuchs im Wildpark Feldkirch
Tierbabies im Wildpark Feldkirch
Der Frühling bringt nicht nur die Pflanzen zum Sprießen,...

Kontakt

Wildpark Feldkirch
Ardetzenweg 20
6800
Feldkirch
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%77%69%6c%64%70%61%72%6b%2d%66%65%6c%64%6b%69%72%63%68%2e%61%74
+43 5522 74105
Angebote & Tipps
Anzeige

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Wildpark Feldkirch"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten