Ausflugsziel Veste Coburg Oberes Maintal - Coburger Land - Haßberge: Position auf der Karte

Veste Coburg

Veste Coburg
Über den Autor
aktualisiert am May 26, 2021
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Preise

Erwachsene €9
Jugendliche €2
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(1)

Beschreibung

1530 arbeitete Martin Luther auf der Veste an der Bibelübersetzung- das Lutherzimmer ist heute Besuchern zugänglich.
© Kunstsammlungen der Veste Coburg 1530 arbeitete Martin Luther auf der Veste an der Bibelübersetzung- das Lutherzimmer ist heute Besuchern zugänglich.

Die Veste Coburg, 1056 erstmals urkundlich erwähnt, zählt zu den größten Burganlagen Deutschlands. Hier hielt sich einst ein prominenter Gast auf: Martin Luther verfolgte in der „Fränkischen Krone“ den Augsburger Reichstag und arbeitete an seiner Bibelübersetzung. Heute beherbergt die Burganlage eine bedeutende Kunstsammlung, unter der sich Gemälde der altdeutschen Malerei befinden.

Zwischen dem Thüringer Wald und dem oberen Maintal überragt die Veste Coburg das ehemalige Herzogtum Sachsen-Coburg und Gotha. Im Jahr 1530 erwägte sich Martin Luther auf der Burg vor der Vollstreckung der Reichsacht in Sicherheit. Zudem arbeitete er dort an seiner Bibelübersetzung und nahm mit über 100 Briefen Einfluss auf die „Confessio Augustana“. In den „Lutherzimmern“ auf der Veste können Besucher auf Luthers Spuren wandeln.

Die Anfänge der heutigen Burganlage gehen in die Zeit der Staufer Anfang des 13. Jahrhunderts zurück. Eine kulturelle Blüte erlebte die Veste zu Beginn des 16. Jahrhunderts als Schloss der sächsischen Kurfürsten. Nachdem die Hofhaltung in die Stadt verlegt wurde, diente die Veste nur mehr als Landesfestung. Im 19. Jahrhundert wurden schließlich Bautätigkeiten vorgenommen und Herzog Ernst I. machte die renovierte Veste als Museum öffentlich zugänglich.

Von Cranach Gemälden bis zu den ältesten Kutschen der Welt

Die Ausstellungsstücke gehen größtenteils auf den Kunstbesitz der Coburger Herzöge zurück. Unter den Kunstwerken sind Gemälde von Lucas Cranach und altdeutschen Malern wie Dürer, Grünewald und Holbein. Bemerkenswert sind auch die Plastiken von Tilman Riemenschneider. Im Museum kannst du ein Kupferstichkabinett, eine Jagdwaffen- und Gläsersammlung sowie eine Wagen- und Schlittensammlung bewundern. Glanzstück hierbei sind die zwei ältesten Kutschen der Welt.

Magazinartikel

Anfahrt

Der Fürstenbau gehört zu den ältesten Bauten der Veste Coburg.
© Kunstsammlungen der Veste Coburg Der Fürstenbau gehört zu den ältesten Bauten der Veste Coburg.

Mit dem Auto 

  • Aus Richtung Norden: Autobahn A73 aus Suhl kommend an der AS Rödental Richtung Coburg verlassen und  Dörfles-Esbach auf der Neustadter Straße durchqueren. 
  • Aus Richtung Süden: Autobahn A73 aus Richtung Bamberg an der AS Untersiemau/Coburg-Süd verlassen und der B289 bis diese in die B4 übergeht folgen. B4 an der Ausfahrt COZentrum/CO-Ost verlassen. 
  • Aus Richtung Westen und Osten über die B303: Die Südzufahrt von Coburg wird über die B4 erreicht. B4 an der Ausfahrt CO-Zentrum/CO-Ost verlassen. 
     

Am Ortsbeginn von Löbelstein nimmst du die erste Straße rechts und fährst vorbei am Flugplatz Brandensteinsebene, bis du auf der linken Seite den PKW- und Busparkplatz der Veste Coburg erreichst. Von dort sind es 10 bis15 Minuten zu Fuß bis zur Veste.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln 

  • Für Reisegruppen ab 20 Personen besteht auf Vorbestellung die Möglichkeit mit einem Shuttlebus auf die Veste Coburg zu gelangen
  • Von April bis November verkehrt der Veste-Express alle 30 Minuten ab der Herrngasse (Pause von 13.00  bis 14 Uhr) zur Veste und wieder zurück.

Videos

Burgen und Schlösser in Franken Teil... | 05:15
Veste Coburg Doku HD
dokumentazion von der veste coburg.bearbeitet von chris...
Veste Coburg Geschütze Vorführung Teil 1
lOZGxPgQ5WY
Luftaufnahmen von der Veste Coburg...
Einige Luftaufnahmen der Veste Coburg in Oberfranken. Die...
Veste Coburg doku part 2
doku der veste coburg mit ausstellungen von glas aus dem...

Kontakt

Kunstsammlungen der Veste Coburg
Veste Coburg
96450
Coburg
Anfrage senden
%73%65%6b%72%65%74%61%72%69%61%74%40%6b%75%6e%73%74%73%61%6d%6d%6c%75%6e%67%65%6e%2d%63%6f%62%75%72%67%2e%64%65
Tel.:09561/ 879-0
Fax:09561/ 87966
Angebote & Tipps
Anzeige

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Veste Coburg"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten