Ausflugsziel Veste Heldburg - Deutsches Burgenmuseum im Thüringer Wald: Position auf der Karte

Veste Heldburg - Deutsches Burgenmuseum Colberg-Heldburg

Veste Heldburg - Deutsches Burgenmuseum
Über den Autor

Egal ob Städtetrip, Strandurlaub oder Wanderausflug in die Berge, Hauptsache ich bin unterwegs. Kaum bin ich zu Hause, plane ich schon die nächste Reise. Als Redakteurin bei Tourispo teile ich meine Erfahrungen mit euch und recherchiere neue interessante Reiseziele - für meine und eure Bucket List!

Bei Fragen erreicht ihr mich per Mail unter: redaktion@tourispo.com

Mehr erfahren
aktualisiert am Mar 8, 2019
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €7
Jugendliche €3.50
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(1)

Beschreibung

Vom Burgturm hat man einen tollen Ausblick über Südthüringen und bis nach Franken.
© Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten / Constantin Beyer Vom Burgturm hat man einen tollen Ausblick über Südthüringen und bis nach Franken.

Die Veste Heldburg erhebt sich in ihrer fast märchenhaften Gestalt auf einem bewaldeten Berg über der umliegenden südthüringischen Landschaft. Verträumte Türme und zinnenbesetzte Terrassen prägen das Bild. Der Burgturm bietet zudem bei guter Sicht einen Panoramablick zur Veste Coburg, dem Thüringer Wald, der Rhön, dem fränkischen Jura, den Haßbergen und dem Frankenwald.

Deutsches Burgenmuseum

Bis heute üben Burgen eine besondere Faszination aus. Wenn du schon immer mehr über ihre Funktion, Entwicklung und Nutzung erfahren wolltest, bist du in der Veste Heldburg genau richtig. Sie beherbergt nämlich das Deutsche Burgenmuseum, in dem du auf eine spannende Reise durch die Geschichte von Burgen vom Mittelalter bis in die heutige Zeit mitgenommen wirst.

Wie hat man Burgen errichtet? Welche Rolle spielten sie im Krieg? Wer hat dort gelebt und wie sah der Alltag der Menschen aus? Diese und mehr Fragen werden mithilfe von originalen Bauteilen, Werkzeugen, Waffen und Rüstungen, Möbeln, Geschirr und Spielzeug beantwortet. Wechselnde Sonderausstellungen vervollständigen das Angebot.

Entstehung und Geschichte

Im 19. Jahrhundert wurde die Burganlage nach Vorbild von Schloss Neuschwanstein umgebaut.
© Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten / Constantin Beyer Im 19. Jahrhundert wurde die Burganlage nach Vorbild von Schloss Neuschwanstein umgebaut.

Die Veste Heldburg geht vermutlich auf das 12. Jahrhundert zurück. Sie war lange eine bedeutende Bastion im Grenzland der hennebergischen und später kursächsischen Herrschaftsbereiche. In Gefahrensituationen wurden von hier aus Feuerzeichen an die fränkischen Nachbarburgen gesendet. Diese wichtige Aufgabe brachte der Veste (in Anlehnung an die als "Fränkische Krone" bezeichnete Veste Coburg) den Zweitnamen "Fränkische Leuchte" ein.

Ihr heutiges Aussehen verdankt die Burg zu großen Teilen einer Umgestaltung unter Herzog Georg II von Sachsen-Meiningen nach Vorbild des bayrischen Märchenschlosses Neuschwanstein im 19. Jahrhundert. Noch bis 1945 befand sich die Burg im Besitz der Herzöge von Sachsen.

Anfahrt

Das Deutsche Burgenmuseum ist hier zu Hause und lockt viele interessierte Besucher.
© Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten / Constantin Beyer Das Deutsche Burgenmuseum ist hier zu Hause und lockt viele interessierte Besucher.

Eine Anfahrt mit dem Auto ist über die A70, A71 oder A73 sowie über die B279 oder die B303 möglich. Öffentliche Parkmöglichkeiten befinden sich am Fuß des Burgberges. Von hier aus erreichst du die Veste über einen (teilweise sehr steilen) Waldweg oder entlang der Straße in etwa 20 Gehminuten. Den burgeigenen Parkplatz weiter oben trennen nur rund 300 Meter von der Burg.

Auch eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist möglich. Von Hildburghausen fährt die WerraBus Linie 217 bis Heldburg/Schützenhaus. Von Coburg nimmst du zunächst die Frankenbus Linie 8301 bis Weitramsdorf, dann die WerraBus Linie 227 bis Heldburg/Schützenhaus.

Video

Veste Heldburg - Geschichte und Zukunft | 13:30

Kontakt

Deutsches Burgmuseum Veste Heldburg
Burgstraße 1
98663
Colberg-Heldburg
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%64%65%75%74%73%63%68%65%73%62%75%72%67%65%6e%6d%75%73%65%75%6d%2e%64%65
Tel.:+ 49 (0)36871 / 21210
Fax:+ 49 (0)36871 / 20199
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Veste Heldburg - Deutsches Burgenmuseum"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten