Radtour Tour de Spargel in der Kurpfalz und Heidelberg: Position auf der Karte

Radtour Tour de Spargel

Bruchsal, Stutensee, Karlsdorf-Neuthard, Graben-Neudorf, Philippsburg, Waghäusel, Neulußheim, Altlußheim, Hockenheim, Ketsch (Rhein), Schwetzingen, Oftersheim, Sandhausen, Walldorf, Reilingen, St. Leon-Rot, Kronau, Bad Schönborn, Ubstadt-Weiher, Forst

Höhenprofil

Min: 92 m
Max: 123 m
Aufstieg: 315 m
Abstieg: 315 m
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor

Als Redakteurin bei TouriSpo habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Seit September 2016 bin ich leitend für den Content auf dem Freizeitportal TouriSpo sowie auf dem Wintersportportal Skigebiete-Test zuständig. Die Berge faszinieren mich schon immer und auf Skiern bin ich zum ersten Mal im Kindergarten gestanden. Im Winter trifft man mich in den... Mehr erfahren

aktualisiert am 13 Mar 2019
Bewerte die Radtour
1
(1)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Schwierigkeit
Leicht
Strecke: 106.64 km
Rundweg
StartBruchsal
Min: 92 m
Max: 123 m
Aufstieg: 315 m
Abstieg: 315 m

Beste Jahreszeit

Geeignet für

Mountainbike

Wissenswertes

Routenbeschreibung

Nicht nur zur Spargelzeit ist die circa 108 Kilometer lange Tour de Spargel ein Highlight für Radfahrer.
© Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg Nicht nur zur Spargelzeit ist die circa 108 Kilometer lange Tour de Spargel ein Highlight für Radfahrer.

Vor allem April bis zum Johannistag, dem 24. Juni, ist die zirka 108 Kilometer lange "Tour de Spargel" ein Highlight – in dieser Zeit erlebst du das königliche Gemüse hautnah. Das Piktogramm mit dem Spargelmännchen führt dich auf gut befahrbaren Wegen mit leichtem Schwierigkeitsgrad sicher zum Ziel.

Du startest deine Radtour in Bruchsal am Radwegekreuz Ecke Amalienstraße gegenüber der Lutherkirche. Von dort fährst du in Richtung Untergrombach. Du stößt auf den Fahrradweg, dem du nach rechts Richtung Büchenau folgst. Die „Tour de Spargel“ führt an der Ortseinfahrt Büchenau vorbei und kurz danach rechts in den Feldweg. Du folgst der Beschilderung über die Pfinz zum Herrnauhof und Bernhardsäckerhof bis nach Spöck. Nach der Brücke geht’s sofort links auf unbefestigtem Weg entlang der Pfinz bis zur Gemeinde Neuthard. Am Wohngebiet vorbei querst du die Spöcker Straße und fährst immer weiter am Bach entlang. Rechter Hand lädt der Vogelpark zu einer kurzen Erholung ein.

Weiter am Bach entlang radelst du Richtung Karlsdorf. Es folgen zwei Kreisel, den ersten verlässt du an der zweiten Ausfahrt (geradeaus), den zweiten an der dritten Ausfahrt in die Bahnhofstraße. Du folgst du dem geteerten Weg am Friedhof vorbei, dann nach rechts. Nach der Gabelung geht es nach links in den Wald. Du folgst der Beschilderung und kommst am Badesee Siebenerlen vorbei. Die „Tour de Spargel“ führt dich nun eine Weile geradeaus durch den Wald. Du unterquerst die B36 und folgst dem natürlichen Streckenverlauf bis zur nächsten Unterquerung weiterer Bahngleise. Du fährst darunter hindurch und biegst anschließend direkt nach rechts auf einen kleinen Seitenweg ab.

Nun folgst du diesem Weg, bis du den Bahnhof Graben-Neudorf erreichst. Nach der Gleisunterführung überquerst du die große Heidelberger Straße und fährst nach links weiter in Richtung Neudorf (Radwegweiser Heidelberg/Hambrücken). Direkt nach dem Vogelpark fährst du rechts in den Wald und folgst den Schildern nach links in Richtung Speyer/Hambrücken. Danach führt der Radweg links weiter durch den Wald Molzau in Richtung Philippsburg, vorbei am Hebelsee.

Der nächste Ort ist Waghäusel. Mit dem Erreichen der großen Kreuzung St. Leoner Straße hast du zwei Möglichkeiten: Du kannst auf der kleinen „Tour de Spargel“ bleiben, die ab jetzt wieder Richtung Bruchsal führt, oder die große „Tour de Spargel“ fahren. Links in Richtung Speyer führt die große Runde weiter über Altlußheim, Hockenheim und Ketsch nach Schwetzingen.

Einkehr vorhanden
Übernachtungsmöglichkeit vorhanden

Einkehr

Während der „Tour de Spargel“ durchquerst du unter anderem Bruchsal, Walldorf, Karlsdorf-Neuthrad, Philippsburg, Schwetzingen und Hockenheim. Entlang des Weges laden zahlreiche Restaurants und Gasthäuser zur Einkehr ein.

Tipp: Zur Spargelzeit bieten einige Restaurants verschiedenste Spargelgerichte an.

Übernachtungsmöglichkeiten: Entlang der Tour ist für jeden Übernachtungsgast die passende Unterkunft dabei, egal ob rustikal, modern, einfach oder mit Sternen.

Highlights der Tour

In der Spargelzeit kannst du entlang der Tour de Spargel die Arbeit der Spargelbetriebe kennen lernen, fleißigen Gastarbeitern mal über die Schulter schauen oder das Ambiente eines Spargelhofs wahrnehmen. Wenn du früh genug unterwegs bist oder nachmittags die zweite Schicht erwischst, siehst du, wie mühsam das weiße Gold geerntet wird.

Video

Siegfried Kremer - Tour de Spargel... | 02:40

Varianten

Je nach Lust und Kondition kannst du die 75 Kilometer lange Rundtour über Reilingen oder die Gesamttour von 108 Kilometer über Schwetzingen wählen. Eine etwas kürzere Tour von Reilingen über Schwezingen umfasst zirka 40 Kilometer.

Anfahrt zum Startpunkt

Aus Richtung Stuttgart

Autobahn A8 bis Autobahnkreuz 41-Dreieck – Autobahn A5 bis Ausfahrt 42-Bruchsal – auf B35 fahren – weiter Richtung Zentrum Bruchsal

Aus Richtung Frankfurt am Main

Autobahn A5 bis Ausfahrt 42-Bruchsal – auf B35 fahren – weiter Richtung Zentrum Bruchsal

Aus Richtung Nürnberg

Autobahn A6 bis Autobahnkreuz 31-Kreuz Walldorf – Autobahn A5 – bei Ausfahrt 42-Bruchsal in B35 Richtung Bruchsal / Bretten einfädeln

Kontakt

Touristinformation Bruchsal
Am Alten Schloss 22
76646
Bruchsal
Anfrage senden
%74%6f%75%72%69%73%74%69%6e%66%6f%72%6d%61%74%69%6f%6e%40%62%74%6d%76%2e%64%65
Tel.:+49 (0) 7251 50594-61
Fax:+49 (0) 7251 50594-65
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Radtour
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Radtour "Tour de Spargel"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten