Radtour R4 - Rund um die Burgruine Ehrenfels Bayerischer Jura: Position auf der Karte

Radtour R4 - Rund um die Burgruine Ehrenfels

R4 - Rund um die Burgruine Ehrenfels

Höhenprofil

Min: 1371 ft
Max: 1919 ft
Aufstieg: 1624 ft
Abstieg: 1608 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Bewerte die Radtour
0
(0)
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Allgemeines

Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 18.5 miles
Rundweg
StartBeratzhausen
Min: 1371 ft
Max: 1919 ft
Aufstieg: 1624 ft
Abstieg: 1608 ft

Beste Jahreszeit

Geeignet für

Mountainbike

Webcams

Leider ist im Moment keine Webcam verfügbar

Routenbeschreibung

Radeln rund um Ehrenfels
© Landkreis Deggendorf Radeln rund um Ehrenfels

Von Beratzhausen nach Hemau

Der Ausgangspunkt deiner Radtour befindet sich direkt im Ortskern von Beratzhausen in der Nähe des Skulpturenparks. Von hier aus hältst du dich zunächst parallel zur Schwarzen Laber, die dich ebenfalls aus dem bewohnten Gebiet herausführt. Somit stößt du bald auch auf die Bahngleise, welche du überquerst und auf der gegenüberliegenden Seite bis zum Fischteich weiterfährst. Anschließend geht es für dich durch eine Mischung aus Waldgebiet und Wiesenlandschaft bis ins Laufenthal hinein. Du folgst dem Verlauf der Landstraße nun immer weiter und erreichst letztendlich die B8 und gelangst so in die kleine Ortschaft Klingen. Du radelst auf der St.-Florian Straße in den Ort hinein und biegst anschließend bei der ersten Gelegenheit rechts ab, um auf den Grabenweg zu gelangen. Dieser führt dich auf direktem Wege nach Hemau hinein.

Von der großen in die kleine Stadt

Da Hemau die zweitgrößte Stadt im Landkreis ist, kannst du getrost einen Abstecher in das Ortszentrum unternehmen, denn hier gibt es allerhand Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Solltest du jedoch die eigentliche Radtour fortsetzen wollen, folgst du nicht der Regensburger Straße, sondern überquerst diese, um ins Gewerbegebiet zu gelangen. Dieser Weg führt dich um die Stadt herum, sodass du diesen in Richtung Flinksberg wieder verlässt. Auch hier führt dich die Landstraße direkt zur Hauptverkehrsstraße (Hemauer Straße). Wenn du an dieser angelangt bist, biegst du links ab und durchquerst Neukirchen, Berletzhof sowie Engelhöfe, bis du letztendlich nach Mausheim gelangst.

Ein stetiges Auf und Ab

Hinter den ersten Wohngebieten der Gemeinde überquerst du erneut die Bahngleise und fährst so über die Königsmühle nach Schwarzenthonhausen. Von hier aus führt dich die letzte Etappe etwas steiler durch die grüne Landschaft, bis du wieder den Flusslauf der Schwarzen Laber erreichst, von wo aus dich die Wassergasse wieder zum Ausgangspunkt nach Beratzhausen führt. Über eine Tour von insgesamt 34 km begegnet dir insgesamt ein abwechslungsreicher Streckenverlauf, der sowohl mit steilen Abschnitten als auch entspannten Talfahrten gespickt ist. Ebenso ist die Strecke nicht viel befahren, sodass du hier eine durchaus ruhige Radtour genießen kannst. Die Orientierung kannst du hier sowieso nicht verlieren, denn durch die grün-weiße Markierung und der Nummer R4 weißt du stets wo du bist.

Einkehr vorhanden

Einkehr

Die größte Auswahl an Einkehrmöglichkeiten bietet sich dir wohl in Beratzhausen und Hemau. Unterwegs fährst du meist durch ländliches Gebiet und passierst nur kleinere Ortschaften, sodass du für diese Etappen besser deinen eigenen Proviant mitnehmen solltest.

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser mittelschweren Radtour legst du über 19 miles zurück. Die durchschnittliche Länge der Radtouren in Bayern liegt bei etwa 58 miles.
  • Eine Einkehrmöglichkeit ist entlang der Radtour vorhanden.

Highlights der Tour

Unterwegs mit Proviant
© Tourismusverband Ostbayern e.V. Unterwegs mit Proviant

Auf deiner Tour befinden sich besonders viele Kirchen und Wallfahrtsorte, sodass du auf der Strecke beliebig oft einen Zwischenstopp einlegen kannst. Gleich zu Beginn kannst du in Beratzhausen die Kirche St. Peter und Paul besuchen sowie die Wallfahrtskirche Mariahilf. Architektonisch interessant ist hier ebenfalls das sogenannte Zehenstadel, welches bereits aus dem Jahre 1599 stammt. Ebenfalls sehenswert ist hier die Burgruine Ehrenfels, die mit ihrer zentralen Lage der Radtour auch ihren Namen gegeben hat. Weitere religiöse Höhepunkte findest du in Schwarzenthonhausen und Eichlberg, wo sich Kirchen aus dem 13. Jahrhundert verbergen. In Hemau solltest du dir das Spielzeugmuseum nicht entgehen lassen, denn hier wirst du angehalten noch einmal zum Kind zu werden.

Varianten

Natürlich kannst du den Rundweg auch in die entgegengesetzte Richtung fahren und somit das steilste und anstrengendste Stück deiner Tour zuerst hinter dich bringen.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Am besten erreichst du Beratzhausen über die A3, wobei du diese an der gleichnamigen Ausfahrt verlässt und somit zum Startpunkt gelangst.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Beratzhausen ist vor allen Dingen mit der Bahn sehr gut zu erreichen. Der lokale Bahnhof liegt auf der Strecke zwischen Nürnberg und Regensburg, sodass du den Ausgangspunkt deiner Radtour sowohl mit der herkömmlichen Regionalbahn also auch mit dem Regional-Express zu erreichen ist.

Kontakt

Arbeitskreis Bayerischer Jura
Im Gewerbepark D 04
93059
Regensburg
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%62%61%79%65%72%69%73%63%68%65%72%6a%75%72%61%2e%64%65
Tel.:49 (0)941/ 58539-0
Fax:49 (0)941/ 58539-39
Angebote & Tipps
Anzeige

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Radtour
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Radtour "R4 - Rund um die Burgruine Ehrenfels"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten