Radtour Lift & Bike Giro - Von der Tressdorfer Alm runter nach Gmanberg in Nassfeld-Pressegger See - Lesachtal - Weissensee: Position auf der Karte

Radtour Lift & Bike Giro - Von der Tressdorfer Alm runter nach Gmanberg

Lift & Bike Giro - Von der Tressdorfer Alm...

Höhenprofil

Min: 3310 ft
Max: 6227 ft
Aufstieg: 325 ft
Abstieg: 3241 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
aktualisiert am Sep 12, 2016
Bewerte die Radtour
0
(0)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 7.46 miles
StartTressdorfer Alm
ZielGmanberg
Min: 3310 ft
Max: 6227 ft
Aufstieg: 325 ft
Abstieg: 3241 ft

Geeignet für

Mountainbike

Wissenswertes

  • Auf dieser mittelschweren Radtour legst du über 7 miles zurück. Somit handelt es sich um eine eher kürzere Tour. Die durchschnittliche Länge der Radtouren in Kärnten liegt bei etwa 22 miles.
  • Mit einer Seehöhe zwischen 3310 ft und 6227 ft ist die Radtour die höchstgelegene in Kärnten. Auf der Radtour überwindest du 99 steigende Höhenmeter. Die Radtour ist also relativ flach.
  • Eine Einkehrmöglichkeit ist entlang der Radtour vorhanden.

Routenbeschreibung

Eine der längsten Downhill-Strecken der Alpen ist die 11,7 Kilometer lange Abfahrt von der Tressdorfer Alm hinunter nach Gmanberg. 

Die Tour beginnt unüblich mit der Fahrt im Millenium Express von Tröplach hinauf zur Bergstation, bei der sich die Tressdorfer Alm befindet. Oben angekommen solltest Du einen kurzen Moment die tolle Aussicht auf die Karnischen Alpen genießen, bevor Du die 11,7 Kilometer ins Tal anpackst. 

Die Route führt größtenteils auf geschotterten Wegen zuerst in Richtung der Rudnigalm. Der Lift & Bike Giro verlangt nach guter Kondition und vor allem in den Oberarmen wird der ein oder andere für die nächsten Tage noch Erinnerungen an die Downhill-Abfahrt haben. Insgesamt werden gut 1.000 Höhenmeter nach unten überquert. Solltest Du bei der Rudnigalm schon eine kurze Verschnaufpause brauchen, kannst Du hier auch gleich die feine Aussicht genießen und einheimische Köstlichkeiten probieren.

Auf dem weiteren Weg hinab ins Tal wird als nächstes Tomritsch passiert und danach der Talabfahrt Carnia gefolgt. Hier erreichst Du nach einiger Zeit die erste Zwischenstation des Millenium-Express in Gmanberg. Mit der Kabinenbahn werden schlussendlich die letzten Höhenmeter nach unten geschafft.

Einkehr vorhanden
Übernachtungsmöglichkeit vorhanden

Magazinartikel

Einkehr

Die Lift & Bike Giro bietet die ein oder andere Einkehrstation. Gleich zu Beginn kann die Downhill-Abfahrt auf der Madritsche, dem höchsten Punkt der Tour, mit einer kleinen Stärkung auf der Tressdorfer Alm begonnen werden.

Hast Du die ersten Kilometer der Route hinter dir gelassen, wartet die Rudnigalm mit besonderen einheimischen Spezialitäten, wie Gailtaler Almkäse, ganze Brettljausn oder auch Joghurt und Buttermilch, auf dich.

In Gmanberg gibt es auch das eine oder andere Ausflugslokal, in dem Du die Tour ausklingen und Deine Füße erstmal hochlegen kannst.

Video

Grenzenlos Mountainbiken am Nassfeld. | 04:01

Anfahrt zum Startpunkt

Zum Startpunkt der Downhill-Tour gelangst Du mittels des Millenium Express', einer Gondelbahn des Skigebietes Nassfeld-Hermagor.

Den Parkplatz der Talstation erreichst Du am besten mit dem Auto, indem du der B111 folgst, die Dich von Hermagor Richtung Tröpolach führt. Von hier aus fährst du solange weiter auf der Nassfeld-Straße, bis du Sonnenalpe-Nassfeld erreichst. An der Talstation des Millenium Express' befindet sich ein großer Parkplatz auf dem du kostenfrei dein Auto abstellen kannst.

Kontakt

NLW Tourismus Marketing GmbH
Wulfenia 1
9620
Hermagor
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%6e%61%73%73%66%65%6c%64%2e%61%74
Tel.:+43 (0)4285 8241
Fax:+43 (0)4285 8242
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Radtour
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Radtour "Lift & Bike Giro - Von der Tressdorfer Alm runter nach Gmanberg"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten