Radtour Gailtal-Radweg von Kötschach nach Villach in Nassfeld-Pressegger See - Lesachtal - Weissensee: Position auf der Karte

Radtour Gailtal-Radweg von Kötschach nach Villach

Höhenprofil

Min: 488 m
Max: 699 m
Aufstieg: 441 m
Abstieg: 652 m
  • Neue GPS Daten hochladen
Bewerte die Radtour
0
(6)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Strecke: 96.60 km
Fahrzeit:6 Std
StartKötschach-Mauthen, Bahnhof
ZielVillach
Min: 488 m
Max: 699 m
Aufstieg: 441 m
Abstieg: 652 m

Geeignet für

Mountainbike

Wissenswertes

Routenbeschreibung

Der Gailtal-Radweg eignet sich für die ganze Familie
© nassfeld.at Der Gailtal-Radweg eignet sich für die ganze Familie

Der Gailtal-Radweg verläuft parallel zur italienischen Grenze und teilweise an der Gail entlang.
Grüne Schilder und weiße Bodenmarkierungen weisen dir den Weg der rund 90 Kilometer langen Strecke von Kötschach-Mauthen nach Villach.
Dabei kommst du an kleinen Dörfern und alten Bauernhöfen vorbei und erlebst das wildnatürliche Gailtal mit Ausblicken auf die Karnischen und Gailtaler Alpen.

Start der Tour ist in Kötschach-Mauthen. Von dort führt dich der Radweg über Hermagor an den malerischen Pressegger See. Hier solltest du unbedingt eine gemütliche Pause einlegen und den Seeblick mit Alpenpanorama genießen.
Weiter geht es dann über Vorderberg und Nötsch nach Villach.

Der Radweg verläuft meist leicht bergab und ist daher auch für Familien mit Kindern bestens geeignet. Die Wege sind überwiegend verkehrsfrei und asphaltiert.

Einkehr vorhanden
Für Kinder geeignet

Einkehr

Entlang der Strecke kommst du an zahlreichen Gasthäusern vorbei, in denen du die regionale Kärntner Küche genießen kannst.

Entlang des Flussufers der Gail gibt es auch viele Bänke und Picknickstellen, die zu einer Pause einladen. Es lohnt sich also, dir auch selbst etwas Verpflegung für eine Rast in der Natur mitzunehmen. Zudem solltest du unbedingt ausreichend Trinkwasser dabei haben.

Highlights der Tour

Pause an der idyllischen Gail
© nassfeld.at Pause an der idyllischen Gail

Diese Radtour führt dich durch die Region Nassfeld – Pressegger See bis in die Stadt Villach. Dabei kannst du entlang der Strecke zahlreiche Ausflugsziele besichtigen wie die idyllische Garnitzenklamm, das Heimatmuseum im Schloss Möderndorf oder den 1. Kärtner Erlebnispark am Pressegger See.

Daneben führt dich der Gailtal-Radweg an den Vogelschutz- und Fauna-Flora-Habitat-Gebieten Görtschacher Moos und Schütt – Graschelitzen vorbei. Hier kannst du die Natur besonders intensiv kennenlernen. Beachte aber bitte, dass du innerhalb der Schutzgebiete keinen Lärm machen, nicht abseits der Wege gehen, keine Tiere füttern und keinen Müll liegen lassen solltest.

Video

Urlaub in Kötschach-Mauthen | 00:48

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto:

Du folgst der A10 Tauernautobahn über den Tauern- und Katschbergtunnel bis zur Ausfahrt Feistritz/Drau. Dann folgst du der Beschilderung über Hermagor nach Kötschach-Mauthen.

Kontakt

NLW Tourismus Marketing GmbH
Wulfenia 1
9620
Hermagor
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%6e%61%73%73%66%65%6c%64%2e%61%74
Tel.:+43 (0)4285 8241
Fax:+43 (0)4285 8242
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Radtour
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Radtour "Gailtal-Radweg von Kötschach nach Villach"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten