Ausflugsziel Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen in Südtirols Süden: Position auf der Karte

Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen

Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen
Über den Autor
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €9
Jugendliche €7
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(5)

Wissenswertes

Beschreibung

So sah er wohl aus, der "Mann aus dem Eis"
© Daniela Wallner So sah er wohl aus, der "Mann aus dem Eis"

Der "Mann aus dem Eis"

Hauptattraktion des Museums ist Ötzi, der „Mann aus dem Eis“. Er gehört zu den bedeutensten Mumien der Welt und kann im Südtiroler Archäologiemuseum besichtigt werden. Man kann ihn durch ein 40x30 cm großes Wandloch sehen, das einen Blick in seine Kühlzelle gestattet. Hier wird der Ötzi, auf einer Präzisionswaage liegend, bei -6 Grad C und 98% Luftfeuchtigkeit konserviert. Die Anlage, in der der Ötzi aufbewahrt wird, ist äußerst komplex und beinhaltet außerdem ein Labor sowie eine EDV-Station, in der Messwerte des Körpers registriert werden. Für den Notfall gibt es ein hauseigenes Alarm- und Sicherheitssystem.

Das Museum beleuchtet dabei zudem die Umstände seines Fundes näher, zeigt auf, was am Ötzi so außergewöhnlich ist, wie er aussah und unter welchen Umständen er vermutlich zu Tode kam. Zudem kann man seine Bekleidung und Ausrüstungsgegenstände bestaunen und dabei wissenswertes über das Alltagsleben der Alpenbewohner aus der Kupferzeit lernen. Der Dauerausstellung um den Ötzi sind drei Etagen des Museums gewidmet.

Sonderausstellungen

Im Obergeschoss des Museums finden in regelmäßigen Abständen Sonderausstellungen zur Archäologie Südtirols statt. Welches Thema gerade behandelt wird, darüber kann man sich vorab am besten auf der Website des Südtiroler Archäologiemuseums informieren.

Archäologie multimedial aufbereitet

Die Sonderausstellungen sind genauso wie die Dauerausstellung um den Ötzi multimedial aufbereitet und machen Geschichte in Form von Animationen, Videos, originalen Ausstellungsstücken und einer modernen Konzeption lebendig. Beispielsweise gibt es im Museum einen Tisch mit einem integrierten Bildschirm, auf dem lebensgroß der Ötzi dargestellt wird. Mit den Fingern kann man über einzelne Körperteile der Mumie fahren und so den entsprechenden Körperteil beispielsweise als Röntgenaufnahme oder in Form der Muskelfasern darstellen lassen.

Entstehung und Geschichte

Eröffnet wurde das Südtiroler Archäologiemuseum 1998. Bevor im Dachgeschoss des Museums die jährlich wechselnden Sonderausstellungen einzogen, beherbergte es eine Dauerausstellung zur Archäologie des südlichen Alpenbogens.

Anfahrt

Mit dem Zug:

Du kannst mit dem Zug nach Bozen reisen. Da der Hauptbahnhof sehr zentral liegt, hast du dann zu Fuß nur noch ca. 15 Minuten zum Museum.

Mit dem Bus:

Vom Hauptbahnhof aus kannst du auch mit dem Bus zum Museumfahren. Er hält an der Sparkassenstraße, von dort aus sind es nur wenige Gehminuten zum Museum.

Vom Stadtteil Gries kommend steigst du entweder in der Rosministraße oder in der Spitalgasse aus und hast dann ebenfalls nur noch wenige Minuten zum Museum.

Mit dem Flugzeug:

Der nächstgelegene Flughafen ist der Airport Bozen Dolomiten. Von hier aus kannst du wiederum mit den öffentlichen Verkehrsmitteln weiterfahren.

Mit dem Auto:

Du erreichst Bozen aus nördlicher und südlicher Richtung über die Staatsstraße SS12 oder über die mautpflichtige Autobahn A22 Brenner-Modena.

Vom Reschenpass aus fährst du über die Staatsstraße SS38 und die Schnellstraße MeBo (Meran-Bozen).

Parken kannst du gebührenpflichtig im Stadtzentrum von Bozen.

Video

The South Tyrol Museum of Archaeology | 02:44

Kontakt

Südtiroler Archäologiemuseum
Museumsstraße 43
39100
Bozen
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%69%63%65%6d%61%6e%2e%69%74
Tel.:+39 0471 320100
Fax:+39 0471 320122
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten