Ausflugsziel Museum Hofmühle Immenstadt im Allgäu: Position auf der Karte

Museum Hofmühle Immenstadt

Museum Hofmühle Immenstadt
Über den Autor

Das Allgäu ist eines der beliebtesten Urlaubsregionen der bayerischen Alpen. Rund 18 Millionen Übernachtungen werden hier jährlich gezählt. Die Landschaft, die sich vom Bodensee bis zum Lech erstreckt, zeichnet sich durch eine besondere Vielfalt aus, die sich auf die drei großen Gletscherdecken zurückführen lässt, die die Region während der Eiszeit bedeckten.

Mehr erfahren

aktualisiert am Jul 6, 2018
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €3
Jugendliche €2
Kinder €2
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(1)

Beschreibung

Das Museum Hofmühle setzt sich mit der Geschichte der Stadt Immenstadt im Allgäu auseinander. Auf einer Fläche von 1.000 m² informieren acht verschiedene Themenbereiche über die Anfänge des Ortes, als er noch „Imendorf“ hieß, wie er zu Immenstadt heranwuchs und im Laufe der Zeit einige Höhen und Tiefen erlebt hat.

Thematisiert werden unter anderem die Hochwasser, das religiöse und gesellschaftliche Leben, die Industrie im 19. und 20. Jahrhundert sowie die Anfänge des Skitourismus in den Allgäuer Bergen. Abgerundet wird das Angebot im Heimatmuseum durch regelmäßig wechselnde Sonderausstellungen und vom Heimatverein veranstaltete Kulturabende.

Entstehung und Geschichte

Bereits im Jahr 1919 entstand in einem historischen Immenstädter Bauernhaus das „Oberallgäuer Heimatmuseum Immenstadt“. Im Zweiten Weltkrieg wurde das Museum jedoch stark beschädigt und viele Exponate wurden zerstört. Glücklicherweise hatte der Gründer Rudolf Herz zuvor Teile der Ausstellung in sichere Räume verlagert, sodass das Museum 1957 im Hörmann Haus am Klosterplatz wieder eröffnet werden konnte. Allerdings war das neue Gebäude zu klein, die Wände feucht und die Fenster undicht, weshalb ein neuer Ausstellungsort gefunden werden musste. Die Lösung war die vom Verfall bedrohte Hofmühle, die im 15. Jahrhundert als Mahl-, Säge- und Papiermühle in Betrieb war und später zur Mechanischen Bindfadenfabrik gehörte. Die Stadt kaufte die denkmalgeschützte Mühle und ließ sie sanieren. So konnte 1990 das neue Themen- und Erlebnismuseum eröffnet werden.

Anfahrt

Immenstadt liegt etwa 23 km südlich von Kempten (Allgäu) und ist über die B 19 zu errreichen. In Immenstadt fährst du auf die B 308 Richtung Stadtzentrum. Das Museum Hofmühle befindet sich direkt an der Konstanzer Ach.

Video

Immenstadt | 03:25

Kontakt

Museum Hofmühle
An der Aach 14
87509
Immenstadt
Anfrage senden
%68%6f%66%6d%75%65%68%6c%65%40%69%6d%6d%65%6e%73%74%61%64%74%2e%64%65
Tel.:08323/3663
Fax:08323/9988-6545
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Museum Hofmühle Immenstadt"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten