Ausflugsziel Museum Dingolfing Bayerisches Golf- und Thermenland: Position auf der Karte

Museum Dingolfing

Museum Dingolfing
Über den Autor

Ostbayerns vielfältige Regionen

Ostbayerns unterschiedliche Regionen bieten Kulturtouristen, Aktivurlaubern und Erholungssuchenden zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. Der Bayerische Wald, die größte Waldlandschaft... Mehr erfahren

aktualisiert am Jul 10, 2018
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene kostenlos
Jugendliche kostenlos
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(1)

Beschreibung

Das Museum befindet sich in der Herzogsburg.
© Bilderflut Landkreis Dingolfing-Landau Das Museum befindet sich in der Herzogsburg.

Das Museum Dingolfing in der Herzogsburg

Inmitten der alten Mauern der Herzogsburg befindet sich das Museum Dingolfing. Das Museumquartier erstreckt sich jedoch über die gesamte Obere Stadt, sodass du viele Bereiche auch im Pfleghof und im sogenannten Kasten vorfindest. In den drei Ausstellungsteilen beschäftigt es sich mit der Geschichte der Stadt sowie der Industrie der Umgebung und beleuchtet auch die Archäologie der Region etwas genauer. Da der Museumskomplex erst 2008 seine Pforten öffnete, kannst du hier moderne Ausstellungen und interessante Ausstellungsstücke begutachten. Abgerundet wird das große kulturelle Angebot durch den Veranstaltungsbetrieb auf der Burg. Neben vielen Musikkonzerten finden hier Vorträge und Bilderausstellungen statt, wodurch das Museum Dingolfing zu einem Ort der Vielfalt und der Unterhaltung wird.

Ausstellung der Industriegeschichte

Was früher noch als Getreidespeicher genutzt wurde, dient heute der Veranschaulichung der Dingolfinger Industriegeschichte. Auf rund 1000 m² Fläche bekommst du einen Einblick in die technische Entwicklung und gehst auf eine Reise von der Vergangenheit bis in die Gegenwart. So begegnest du hier sowohl alten Landwirtschaftsgeräten, mit denen früher die Felder der Umgebung bestellt wurden, als auch den ersten Kraftfahrzeugen. Hierbei profitiert das Museum natürlich von dem Ruf Dingolfings als Ursprungsort von BMW. 1966 wurde hier das erste Werk eröffnet und setzte somit einen Meilenstein in der Automobilbranche. So kannst du dir hier einige historische Schmuckstücke anschauen und auch das ein oder andere Auto aus nächster Nähe betrachten. Diese Gelegenheit bietet sich direkt im Untergeschoss des Gebäudes, bevor du im Erdgeschoss die Firma Hans Glas GmbH kennenlernst. Diese war besonders in den 50er Jahren Teil des Wirtschaftswunders und nutzte den Aufschwung für die damals beginnende Herstellung von Motorrollern. Im Obergeschoss des Kastens erfährst du anschließend mehr über die frühere Geschichte dieser Firma, die in ihren Anfängen noch Sämaschinen produzierte.

Stadgeschichte Dingolfings

Schon seit 1959 dient die Herzogsburg als Herberge des Stadtmuseums und erzählt somit die lange Geschichte Dingolfings. Im Erdgeschoss kannst du auf Bildern und alten Karten die Anfänge der Stadt zurückverfolgen und dich über die Bereiche Religion oder Kultur informieren. Ebenso kannst du ganz weit in die Vergangenheit zurückgehen und in der Archäologischen Abteilung Artefakte aus der Jungsteinzeit begutachten. Im Obergeschoss schreitet die Zeit anschließend voran und du erlebst den aktuelleren Teil der Stadtentwicklung. Der Fokus liegt hierbei auf der sozialen Organisation der Bürger und stellt unter anderem Exemplare aus Bildung und Erziehung aus. Abschließend steigst du hinab ins Kellergewölbe und betrachtest das Dingolfing der Gegenwart. Ein kleines Highlight dieses Ausstellungsabschnitts ist die Nachbildung der örtlichen Weißbierbrauerei, sodass hier wirklich jeder Aspekt der lokalen Geschichte bedacht wird.

Entstehung und Geschichte

Blick in die Automobil-Ausstellung in Dingolfing
© Bilderflut Landkreis Dingolfing-Landau Blick in die Automobil-Ausstellung in Dingolfing

Historisches Museumsviertel

Die Ausstellungsräume befinden sich komplett in historischen Gebäuden, die alle auf eine lange Geschichte zurückblicken. Die Herzogsburg stammt aus dem 15. Jahrhundert und erfüllte damals gleich mehrere Funktionen. So diente sie in erster Linie als Aufenthaltsort für den Herzog und seine adeligen Gäste, wobei es unter anderem Kaiser Friedrich III. auf dem Rückweg von der Landshuter Hochzeit beherbergte. Darüber hinaus wurde das Gebäude auch als Getreidelager genutzt und war Amtssitz des Kastners. 1956 kaufte die Stadt Dingolfing das Gebäude und richtet das Heimatmuseum ein. 1997 wurde dieses dann komplett saniert und die Ausstellung vollkommen umstrukturiert, damit du das Museum in seinem heutigen Glanz erleben kannst.

Anfahrt

Mit dem Auto

Von Regensburg aus kannst du Dingolfing am besten über die B15n erreichen. Hierfür fährst du auf der A3 aus der Stadt hinaus und wechselst anschließend auf die A93, auf der du direkt auf die B15n gelangst. Auch über die St2111 erreichst du dein Ziel relativ schnell. Du hältst dich auf der A3 in Richtung Passau und nimmst die Ausfahrt 103 bei Rosenhof. Weiterhin fährst du ein kurzes Stück auf der B8, von welcher du bald rechts in Richtung St2111 und somit nach Dingolfing gelangst. Auch von München aus erreichst du dein Ziel über die A92, wobei du hier die Ausfahrt Dingolfing-West nimmst. Solltest du von Österreich aus anreisen, fährst du zunächst über die B156 bis zur Grenze und wechselst dort auf die B12. Hiernach führt dich die B20 nach Eggenfelden und du nimmst dort die B388 nach Gangkofen. Anschließend geht es auf direktem Weg nach Dingolfing.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Solltest du auf die Bahn angewiesen sein, nimmst du den Donau-Isar-Express, denn dieser fährt von München und Passau aus direkt nach Dingolfing. Im Zentrum kannst du mit dem „Grünen Dingo“ in die Obere Stadt fahren.

Vor Ort befindet sich das Museum in der Oberen Stadt an der Herzogsburg.

Video

Sonderschau im Museum Dingolfing -... | 01:11

Kontakt

Museum Dingolfing in der Herzogsburg
Obere Stadt 19
84130
Dingolfing
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%6d%75%73%65%75%6d%2d%64%69%6e%67%6f%6c%66%69%6e%67%2e%64%65
(08731) 31 22 28
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Museum Dingolfing"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten