Badesee/Strand Millstätter See am Millstätter See: Position auf der Karte

Badesee Millstätter See

Millstätter See
Über den Autor
Bewerte den Badesee/Strand
0
(11)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Seehöhe: 1955.38 ft
Breite: 1.12 miles
Länge: 7.15 miles
Fläche: 3286.7 acres
Tiefe: 291.99 ft
Wassertemperatur:61 °F
Wasserqualität:Keine Angabe

Freizeitangebot

Tauchen
Wasserski
Segelschule
Angeln
Beachvolleyball
Radweg
Tretbootverleih
Ruderbootverleih

Ausstattung

Umkleiden
Liegeflächen
Strandbad

Badesee

Vor allem bei Campingurlaubern ist der Millstätter See ein beliebtes Ziel für den Sommerurlaub
© Kärnten Werbung, Fotograf: Franz Gerdl Vor allem bei Campingurlaubern ist der Millstätter See ein beliebtes Ziel für den Sommerurlaub

Der 11,5 Kilometer lange und 1,8 Kilometer breite Millstätter See ist nicht nur der zweitgrößte See Kärntens, sondern mit einer maximalen Tiefe von 141 Metern zudem der tiefste und wasserreichste See des Bundeslands. Die bekanntesten drei Ortschaften rund um den See sind Döbriach, Seeboden und Millstatt. Die Wassertemperatur steigt in den heißen Sommermonaten auf bis zu 27 Grad Celsius an. Zudem hat das Wasser des Millstätter Sees Trinkwasserqualität und ist besonders reich an Mineralstoffen.

Badespaß am Millstätter See

Insgesamt verteilen sich rund um den See zwölf Strandbäder, die mit ihren feinen Sandstränden nicht nur einen leichten Zugang zum Wasser ermöglichen, sondern auch genug Fläche zum Sandburgenbau bieten. Am nordwestlichen Ufer ist der Ort Seeboden das richtige Ziel für Wasserratten. Hier befinden sich gleich drei Strandbäder. Im Norden sind Millstatt und Pesenthein geeignete Anlaufpunkte für einen Tag am Wasser. Weiter östlich warten das Strandbad Dellach sowie die fünf Badeanlagen in Döbriach auf die Besucher. Wer einen entspannten Badetag am Südufer verbringen will, der kann das Strandbad Großegg ansteuern.

Feine Strände, grüne Wiesen und jede Menge Spaß

Alle Einrichtungen verfügen über feine Naturbadestrände, große Liegewiesen und sanitäre Anlagen sowie einen Imbiss für den kleinen Hunger oder ein Eis zwischendurch. Zudem warten viele Bäder mit Freizeiteinrichtungen wie Volleyballplätzen oder Tischtennisplatten auf. Urlaubsfeeling, Spaß und Action sind am Millstätter See also garantiert an allen Ufern zu finden!

Hundehalter freuen sich über separate Strandabschnitte am Südufer des Millstätter Sees, wo sich vereinzelt Badeabschnitte für die Abkühlung der Vierbeiner sorgen.

Umkleiden
Liegeflächen
Strandbad

Freizeitangebot

Auf dem Millstätter See Höhensteig den See umrunden
© Kärnten Werbung, Fotograf: Franz Gerdl Auf dem Millstätter See Höhensteig den See umrunden

Wassersport am Millstätter See

Auch Wassersportler kommen am Millstätter See auf ihre Kosten. Die Strandbäder rund um den See bieten vielfach die Möglichkeit, sich ein Tretboot oder Kanu auszuleihen und damit den See zu erkunden. Zudem befinden sich am Millstätter See drei Tauchstationen (in Spittal/Drau, Millstatt und Dellach) sowie zahlreiche Wassersportzentren, an denen du Wasserskifahren, Wakeboarden oder Stand Up Paddeln kannst.

Adrenalin pur

Action und Adrenalin erwartet die Besucher im Freizeitpark Fresach. Hier kannst du beim Paintball auf deine Gegner zielen oder beim Go-Kart fahren nach deiner persönlichen Bestzeit jagen. Ein beliebtes Ausflugsziel ist auch der Hochseilgarten Millstatt, wo du mit dem Flying Fox durch luftige Höhen rauschen kannst.

Auf dem Millstätter See Höhensteig

Das Highlight für Wanderer ist der rund 200 Kilometer lange Millstätter See Höhensteig. Er führt über den Hochgosch sowie durch die sieben Uferorte und die Stadt Spittal einmal um den See herum. Dabei kannst du den einen oder anderen Abstecher zu den markanten Gipfeln rund um den Millstätter See unternehmen. Dazu zählen beispielsweise der Mirnock, der Tschiernock oder das Goldeck. Zudem führt dich der Höhensteig in den Biosphärenpark Nockberge, der sich nördlich an den Millstätter See anschließt. 

 

Tauchen
Segelschule
Angeln
Beachvolleyball
Radweg
Tretbootverleih
Ruderbootverleih

Anfahrt

Mit dem Auto:

Aus Richtung München kommend nimmst du zunächst die A8 bis Salzburg und wechselst dort auf die A10. Über Radstadt, den Tauern- und Katschbergtunnel und weiter in Richtung Villach kommst du schließlich zur Abfahrt Millstätter See.

Wenn du über Wien anreist, folgst du der A2 über Graz nach Klagenfurt und hältst dich dann in Richtung Salzburg. Verlasse die Autobahn an der Ausfahrt Spittal Ost oder Millstätter See.

Aus Wels oder Linz nimmst du die Pyhrn-Autobahn A9 über St. Michael/Steiermark, Judenburg, Scheifling, St. Veit/Glan und Klagenfurt in Richtung Villach. Anschließend weiter in Richtung Salzburg bis zur Ausfahrt Spittal Ost oder Millstätter See. 

 

Kontakt

Millstätter See Tourismus GmbH
Kaiser-Franz-Josef-Straße 49
9872
Millstatt
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%6d%69%6c%6c%73%74%61%65%74%74%65%72%73%65%65%2e%63%6f%6d
+43 (0) 4766-3700-0

Forum und Usermeinungen

Bewerte den Badesee/Strand
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über den Badesee/Strand "Millstätter See"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Angebote & Tipps
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten