Wanderung Hochkammerweg (Alpincenter Kitzsteinhorn - Fürthermoaralm - Mooserboden) in Zell am See - Kaprun: Position auf der Karte

Wanderung Hochkammerweg (Alpincenter Kitzsteinhorn - Fürthermoaralm - Mooserboden)

Hochkammerweg (Alpincenter Kitzsteinhorn -...

Höhenprofil

Min: 5922 ft
Max: 8675 ft
Aufstieg: 1391 ft
Abstieg: 3432 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor

Kompromisslos urlauben zwischen Gletschern, Bergen und Seen 

Die österreichische Ganzjahres-Destination Zell am See-Kaprun vereint die gesamte Vielfalt der Alpen. In dem einzigartigen Naturparadies am Rande des Nationalparks Hohe Tauern finden Sportler, Aktivurlauber, Familien und Erholungssuchende im Sommer wie im Winter... Mehr erfahren

aktualisiert am Sep 4, 2017
Bewerte die Wanderung
0
(6)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Schwer
Strecke: 3.11 miles
Gehzeit:3 Std 30 Min
StartAlpincenter Kitzsteinhorn
ZielMooserboden
Min: 5922 ft
Max: 8675 ft
Aufstieg: 1391 ft
Abstieg: 3432 ft

Wegbeschaffenheit

Wanderpfad
Ausgesetzte Stellen

Wissenswertes

  • Auf dieser schweren Wanderung legst du über 3 miles zurück. Somit handelt es sich um eine eher kürzere Tour. Im Moment beträgt die durchschnittliche Länge der auf TouriSpo eingetragenen Wanderungen in Salzburg ca. 9 miles.
  • Mit einer Seehöhe zwischen 5922 ft und 8675 ft gehört die Wanderung zu den 3 höchstgelegenen in Salzburg. Auf der Wanderung überwindest du 424 steigende Höhenmeter.
  • Auf dieser Strecke raten wir dir auf jeden Fall zu festem Schuhwerk. Für den Hunger zwischendurch stehen bei dieser Wanderung Einkehrmöglichkeiten bereit.

Routenbeschreibung

Das Ziel der Wanderung: Der Stausee Mooserboden
© Zell am See-Kaprun Tourismus GmbH Das Ziel der Wanderung: Der Stausee Mooserboden

Das Kitzsteinhorn zählt zur Glocknergruppe, die im Gebirge der Hohen Tauern liegt. Auf deiner Wanderung läufst du an dessen Gletscher entlang und genießt die schöne Aussicht auf die beiden Stauseen Wasserfall- und Mooserboden.

Am Gletscher entlang zur Kammerscharte

Um zum Startpunkt zu gelangen, fährst du zunächst mit einer der Bergbahnen bis zum Alpincenter. Dort angekommen folgst du dem Weg 41b abwärts in südliche Richtung zum Gletschersee. Von hier aus geht es weiter nach Osten bergauf zur Hohen Kammerscharte. Du wanderst hier immer seitlich am Gletscher entlang und kannst das beeindruckende Kitzsteinhorn mit seiner Höhe von 3.203 Metern bewundern. Die Erstbesteigung des Berges ist übrigens auf das Jahr 1828 datiert.

Abwärts zum Wasserfallboden

Du hast nun den höchsten Punkt der Wanderung auf 2.644 Metern erreicht und siehst bereits die türkisblauen Seen Wasserfall- und Moosboden unter dir. Weiter geht es in Serpentinen entlang der Osthänge des Kitzsteinhornes. Nach etwa vier Kilometern kommst du zur Fürthermoar Alm. Sie liegt eingebettet zwischen den beiden Stauseen Wasserfall- und Mooserboden und wird umringt von schroffen Steilhängen und zehn Dreitausendern, darunter das Kitzsteinhorn, der Grießkogel oder das Wiesbachhorn. Die grünen Wiesen um die Alm geben einen tollen Kontrast dazu. Hier lohnt es sich Rast zu machen, um das Bergpanorama zu genießen und den Blick über die türkisblauen Seen schweifen zu lassen. Außerdem lädt das Almmuseum zu einem Besuch, das originalgetreu wie im 18. Jahrhundert eingerichtet ist.

Je nachdem, wie fit du dich fühlst, kannst du von der Fürthermoar Alm den Bus zum Mooserboden nehmen oder dorthin wandern. Entscheidest du dich gegen den Bus, hast du die Wahl zwischen dem Alpenverein Steig und dem zwei Kilometer langen Kräuterwanderweg. Wenn du anschließend vom Mooserboden zurück zur Fürthermoar Alm wanderst, kannst du dort den Bus zurück ins Tal nehmen.

Festes Schuhwerk notwendig
Übernachtungsmöglichkeit vorhanden
Einkehr vorhanden

Einkehr

Am Anfang der Tour kannst du dich im Alpincenter stärken, auf dessen Terrasse sich bereits ein schönes Panorama eröffnet. Das Marktrestaurant bietet von Pasta über Grillstation bis hin zum Salatbuffet etwas für jeden Geschmack. Die urige Fürthermoar Alm serviert Pinzgauer Spezialitäten, die fast ausschließlich mit Produkten der eigenen Landwirtschaft zubereitet werden. Wanderst du noch zum Mooserboden, erwartet dich das gleichnamige Restaurant. Auf der Speisekarte finden sich regionale Schmankerl, die du auf der großen Terrasse genießen kannst.

Video

Blick auf die Hochgebirgsstauseen... | 01:15

Highlights der Tour

Die Stauseen sind von zahlreichen Berggipfel umgeben
© Verbund/Johannes Heuckeroth Die Stauseen sind von zahlreichen Berggipfel umgeben

Die Wanderung verspricht einen schönen Blick auf die Stauseen Wasserfall- und Mooserboden sowie den Gletschersee. An der hohen Kammer auf 2.636 Metern eröffnet sich eine tolle Aussicht zum Dreitausender Kitzsteinhorn.

Varianten

Du kannst die Tour auch abkürzen und nur bis zur Fürthermoar Alm wandern.

Benötigte Ausrüstung

Bei schlechter Witterung solltest du mit besonderer Vorsicht an diese Wanderung herangehen. Im Frühjahr (teilweise auch noch im Frühsommer) können vereinzelte Schneefelder eine Herausforderung darstellen. Dementsprechend solltest du eine gute Ausrüstung tragen.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Mit dem Auto fährst du über die B311 oder B168 bis nach Zell am See. Hier wechselst du auf die Kaprunerstraße. Dieser folgst du bis Kaprun, wo sie sich mit der Landstraße L215 verbindet. Auf der Landstraße geht es weiter bis kurz hinter den Gasthof zur Kunstleralm. Hier gibt es einen großen Parkplatz, wo du dein Auto abstellen kannst.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Willst du mit der Bahn anreisen, bringt dich ein Zug bis nach Zell am See. Hier steigst du am Postplatz in den Bus Nummer 660 ein und fährst damit bis zur Haltestelle Kaprun Kitzsteinhorn Bergbahn.

Von der Talstation aus bringen dich die Bergbahnen bis zum Alpincenter.

Kontakt

Alpincenter
5710
Kaprun
Anfrage senden
%77%65%6c%63%6f%6d%65%40%7a%65%6c%6c%61%6d%73%65%65%2d%6b%61%70%72%75%6e%2e%63%6f%6d
Tel.:+43 (0)6542 770
Fax:+43 (0)6542 72032
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Hochkammerweg (Alpincenter Kitzsteinhorn - Fürthermoaralm - Mooserboden)"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten