Wanderung Feldberg-Steig im Schwarzwald: Position auf der Karte

Wanderung Feldberg-Steig

Feldberg-Steig

Höhenprofil

Min: 3632 ft
Max: 4879 ft
Aufstieg: 1647 ft
Abstieg: 1647 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
Der Schwarzwald ist eine der größten Ferienregionen Deutschlands. Sie reicht im Westen bis zum Rhein und im Osten bis zum Oberlauf des Neckar und ist gepräft vom gleichnamigen Mittelgebirge. Bei Kulturtouristen sind besonders die Städte Freiburg, Karlsruhe und Pforzheim beliebt. Aber auch landschaftlich hat der Schwarzwald einiges zu bieten: breite Wiesentäler, Waldberge, baumfreie Bergkuppen... Mehr erfahren
aktualisiert am Jun 13, 2019
Bewerte die Wanderung
2
(3)
Angebote & Tipps
Anzeige
Allgemeines
Schwierigkeit
Schwer
Strecke: 7.46 miles
Gehzeit:5 Std
Rundweg
StartFeldberg-Ort
Min: 3632 ft
Max: 4879 ft
Aufstieg: 1647 ft
Abstieg: 1647 ft

Beste Jahreszeit

Wegbeschaffenheit

Waldweg
Wanderpfad

Routenbeschreibung

Beschilderung am Feldberg-Steig
© Thomas Bichler / Schwarzwald Tourismus Beschilderung am Feldberg-Steig

Aufstieg über das Bismarckdenkmal und den Grüblesattel

Die Tour beginnt beim Haus der Natur. Es geht gleich steil bergauf, dafür wird man von einer tollen Aussicht auf die Vogesen im Westen und die Schweizer Alpen im Süden belohnt. Die Wanderung führt weiter zum Bismarckdenkmal und zur Bergstation der Feldbergbahn auf 1450 Höhenmeter. Über den Grüblesattel erreichen die Wanderer schließlich den Feldberg-Gipfel.

Über den Karl-Egon-Weg zurück

Nun erfolgt der Abstieg von 1493 Höhenmetern zur St. Wilhelmer Hütte, Zastler Hütte und zur Baldenweger Hütte. Hier kann man sich noch einmal stärken, denn nun beginnt der eigentliche Steig. Über schmale Pfade und kleine Hängebrücken erreicht die Wanderung den Raimartihof, der zur Einkehr einlädt. Zwischen den 300 Meter hohen Hängen des Feldbergs und dem Ufer des Feldsees geht es weiter Richtung Bannwald. Der Karl-Egon-Weg bringt die Wanderer zurück zum Haus der Natur.

Festes Schuhwerk notwendig
Übernachtungsmöglichkeit vorhanden
Einkehr vorhanden

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser schweren Wanderung legst du über 7 miles zurück. Die durchschnittliche Länge der Wanderungen in Baden-Württemberg liegt bei etwa 28 miles.
  • Feldberg-Steig gehört zu den 3 bestbewerteten Wanderungen in Baden-Württemberg.
  • Mit einer Seehöhe zwischen 3632 ft und 4879 ft ist die Wanderung die höchstgelegene in Baden-Württemberg. Auf der Wanderung überwindest du 502 steigende Höhenmeter.
  • Festes Schuhwerk sollte auf dieser Wanderung unbedingt angelegt werden. Eine Einkehrmöglichkeit ist entlang der Wanderung vorhanden.

Highlights der Tour

Am Feldsee
© Schlegel / Schwarzwald Tourismus Am Feldsee

Die Wanderung verspricht schöne Ausblicke auf die Vogesen und die Schweizer Alpen, ebenso wie einen tollen Steig in idyllischer Natur, der mit dem "Deutschen Wandersiegel" zertifiziert wurde. Außerdem solltest du Dir den Haselnuss-Schnaps auf der Baldenweger Hütte nicht entgehen lassen.

Benötigte Ausrüstung

Es empfiehlt sich festes Schuhwerk.

Anfahrt zum Startpunkt

Auf dem Feldberg
© Schwarzwald Tourismus Auf dem Feldberg

Mit dem Auto:

Auf der B31 Richtung Hinterzarten/Titisee-Neustadt fahren und die Abfahrt auf die B500 in Richtung Basel/Feldberg/Waldshut/Schluchsee nehmen. Bei der Ausfahrt Haus der Natur/Feldbergbahn/Seebuck abbiegen. Am Haus der Natur sind Parkplätze vorhanden.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Von Freiburg mit der Bahn 727/728 nach Titisee fahren, von Donaueschingen mit der Bahn 727 bis Neustadt. Jeweils den Bus 7300 nach Todtnau/Zell im Wiesental nehmen (Haltestelle: Feldberger Hof).

 

Die Tour startet in Feldberg-Ort am Haus der Natur. Hier befinden sich auch Parkplätze.

Kontakt

Schwarzwald Tourismus GmbH
Habsburgerstr.
79104
Freiburg
Tel.:+49 761 896460
Fax:+49 761 8964670
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Feldberg-Steig"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten