Badesee/Strand Badestrand St. Peter-Ording an der Nordsee (Schleswig-Holstein): Position auf der Karte

Badestrand St. Peter-Ording

Badestrand St. Peter-Ording
Über den Autor

Als Redakteurin bei TouriSpo habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Seit September 2016 bin ich leitend für den Content auf dem Freizeitportal TouriSpo sowie auf dem Wintersportportal Skigebiete-Test zuständig. Die Berge faszinieren mich schon immer und auf Skiern bin ich zum ersten Mal im Kindergarten gestanden. Im Winter trifft man mich in den... Mehr erfahren

aktualisiert am Jun 13, 2019
Bewerte den Badesee/Strand
0
(6)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Seehöhe: -78.74 ft
Wassertemperatur:55 °F
Wasserqualität:Keine Angabe

Freizeitangebot

Surfschule
Segelschule
Beachvolleyball
Radweg

Ausstattung

Umkleiden
FKK-Bereich
Liegeflächen
Strandbad

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Der Badestrand St. Peter-Ording gehört zu den 10 bestbewerteten Badeseen und Strände in Schleswig-Holstein.
  • Der Strand hat während der Sommersaison eine durchschnittliche Wassertemperatur von 63 °F (aktuell: 55 °F). Am wärmsten ist er normalerweise im August mit einer Durchschnittstemperatur von 68 °F. Hier geht's zu den aktuell wärmsten Badeseen und Strände in Deutschland.
  • Hunde sind am Strand erlaubt. (Alle Badeseen und Strände mit Hund in Schleswig-Holstein)
  • Es gibt eine Wasseraufsicht am Strand.
  • Für die Verpflegung sorgen sowohl ein Kiosk als auch ein Restaurant, die sich auf dem Gelände befinden.
  • Für die Abwechslung vom Badespaß befindet sich ein Kinderspielplatz auf dem Gelände.
  • Direkt in der Nähe des Ufers befindet sich ein Campingplatz.
  • Parkmöglichkeiten gibt es in der Nähe. Ein WC ist am Strand vorhanden. Dort kannst du dich auch umziehen.

Strand

Die Sandstrände von St. Peter-Ording sind ein Paradies für Naturfreunde und Meereserkunder.
© www.nordseetourismus.de /Tanja Weinekötter Die Sandstrände von St. Peter-Ording sind ein Paradies für Naturfreunde und Meereserkunder.

Mit einer Länge von 12 Kilometern und einer Breite von bis zu 2 Kilometern ist der feinsandige Strand von St. Peter-Ording der größte an der deutschen Westküste. Umringt von weitläufigen Dünen und Salzwiesen unterteilt er sich in fünf verschiede Abschnitte, die Teil des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer sind.

So verschieden die Strandabschnitte von St. Peter-Ording sind, einige Dinge haben sie gemein: Alle Strandabschnitte verfügen über sanitäre Anlagen, Restaurants und werden von Schwimmeistern überwacht. Zudem finden Besucher mit Kindern an jedem Strand einen Spielplatz vor. Hunde sind an ausgewiesenen Stellen eines jeden Strandabschnittes erlaubt, müssen aber im Hinblick auf die Vogelwelt der Küste angeleint bleiben. Die für die so Nordsee typischen Strandkörbe können bei der Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording angemietet werden. 

Badestelle St. Peter-Ording Hauptstrand

Um zum größten und beliebtesten Strand von St. Peter-Ording zu gelangen, stellst du dein Auto bequem auf dem Strandparkplatz ab und gehst über den Steg zum Strand. Dort angekommen, hast du die Qual der Wahl: lieber in einem der vielen Strandkörbe entspannen oder doch einen Spaziergang am Meeresufer machen? Die „Strandbar 54°Nord“ sorgt für das leibliche Wohl der Strandbesucher. Hier kannst du dich zwischen Ofenkartoffeln, Burgern, Salat und – was an der Nordsee nicht fehlen darf – Fisch entscheiden. Der Hauptstrand von St. Peter-Ording ist zudem mehrmals jährlich Schauplatz internationaler Events wie dem „Kitesurf World Cup“ oder der „Gegen den Wind Triathlon“. Davon inspiriert kannst auch du dich an diesem Strand sportlich betätigen. Das Angebot reicht über Kite- oder Windsurfen bis Beachvolleyball spielen oder Katamaransegeln.

Badestelle Böhl

Die Badestelle Böhl zieren die für St. Peter-Ording so typischen Pfahlbauten. Da der Nordseezugang in Böhl besonders flach ist, eignet sich der Strand sehr gut für Familien. Sportliche können die Salzwiesen zwischen Dorf und Böhl auf dem Pferderücken erkunden. Weil es aber auch schön ist, einfach mal nur die Umgebung zu genießen, findest du an der Badestelle Böhl jede Menge Strandkörbe auf vier unterschiedlichen Podesten.

Badestelle Dorf

Die Badestelle Bad ist die kleinste und ruhigste Badestelle in St. Peter-Ording und bietet einen schmalen Sandstrand, umgeben von viel begrünter Fläche. Von einem Podest aus kannst du auch hier in den Nordsee-typischen Liegestühlen entspannen. Kommt Hunger auf, kann im „Pfahlbaurestaurant“, das sich abends in „Axels Restaurant“ mit gehobener Küche verwandelt, gespeist werden. 

Badestelle Bad

Die Badestelle Bad erreichst du nach einem kleinen Fußmarsch von etwa einem Kilometer. Auch hier ist der Strandzugang flach und deswegen bei Familien sehr beliebt. Die Jüngsten finden auf dem Spielplatz Unterhaltung oder bei der Kinderanimation, die während der Sommersaison kostenlos angeboten wird. Südlich der Badestelle Bad kannst du regelmäßig bei Regattawettkämpfen zuschauen, denn für Strandsegler und Kitebuggyfahrer herrschen hier ideale Bedingungen.

Badestelle St. Peter-Ording Nord/FKK

An der Spitze der Halbinsel Eiderstedt findest du an der Badestelle Ording Nord eine ausgewiesene FKK Badestelle. Diese erreichst du von März bis September über den Strandparkplatz oder über den Fußgänger- und Fahrradsteg. Der weitläufige Strand eignet sich gut, um Drachen steigen zu lassen. Für die Mahlzeit zwischendurch befindet sich das Pfahlbaurestaurant „Silbermöwe“ in direkter Nähe.

Umkleiden
FKK-Bereich
Liegeflächen
Strandbad

Freizeitangebot

Für den Urlaub in Bewegung sorgen in St. Peter-Ording der Nordsee-Golfclub, der Tennisclub Blau Weiß und der Nordsee Fitnesspark. Zudem laden asphaltierte Wege zu ausgedehnten Radtouren ein. Als Alternative bietet sich ein Ausritt oder eine Fahrt mit dem Kite Buggy am Strand an. 

Auch kulturell hat St. Peter-Ording etwas zu bieten. Im Naturmuseum wird die Nordsee, der Nationalpark und die Tier- und Pflanzenwelt gut erklärt. Ein eigenes Kunstwerk erschaffst du im Bernsteinmuseum, wo du deinen eigenen Bernstein schleifen kannst. 

Surfschule
Segelschule
Beachvolleyball
Radweg

Videos zum Badestrand St. Peter-Ording

Faszination St Peter Ording | 04:43
St. Peter-Ording - drei Reisetipps | Hin &...
Die Surflehrerin Sonja Behrendt empfiehlt Besuchern in...
Zu Besuch in St. Peter-Ording | Reisen in...
Ka7F5HcmGOE
St. Peter-Ording - Surfen, Reiten,...
St. Peter-Ording ist das nach Übernachtungszahlen größte...
Highlight Clip Pringles Kitesurf Worldcup...
Vom 21.08.2015 bis zum 30.08.2015 stieg in St....

Anfahrt

Mit dem Auto

Von Hamburg kommend nimmst du die Schnackenburgallee A7 und fährst über die A23 bis Oeverwisch/B203 in Norderwöhrden. Schließlich nimmst du die Ausfahrt Heide-West. Weiter folgst du der B203 über die Hauptstraße, die L305, die Eiderdammstraße und die Wittendüner Allee.  

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln 

Vom Hamburger Hauptbahnhof erreichst du St. Peter-Ording mit dem Zug in etwa drei Stunden. Hierfür steigst du in Hamburg-Altona in den Zug nach Husum. Dort nimmst du den Zug nach St. Peter-Ording. 

Nächstes KrankenhausSt. Peter-Ording
Nächster FlughafenHamburg
Nächster BahnhofSt. Peter-Ording

Kontakt

Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording
Maleens Knoll 2
25826
St. Peter-Ording
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%74%7a%2d%73%70%6f%2e%64%65
Tel.:+49 4863-999 0
Fax:+49 4863-999 230

Forum und Usermeinungen

Bewerte den Badesee/Strand
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über den Badesee/Strand "Badestrand St. Peter-Ording"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Angebote & Tipps
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten