Ausflugsziel Biergarten Schlossallee Haag an der Amper im Münchner Umland: Position auf der Karte

Biergarten Schlossallee Haag an der Amper

Biergarten Schlossallee Haag an der Amper
Über den Autor
aktualisiert am Aug 16, 2018
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene kostenlos
Jugendliche kostenlos
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
3
(1)

Beschreibung

Blick Richtung Glückshafen und Bühne
© TouriSpo Blick Richtung Glückshafen und Bühne

Die Schlossallee Haag ist mit seinen circa. 3200 Sitzplätzen und einer Fläche von 17.000m² einer der größten Biergärten in Bayern. Sie befindet sich circa elf Kilometer nördlich von Freising und ist etwa 45km von München entfernt. Die Schlossallee gilt somit als beliebter Ausflugsbiergarten bei Radlern und Familien. Bei schönem Wetter ist der Biergarten montags bis freitags von 14 bis 23 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen von 11 bis 23 Uhr geöffnet.

BIERGARTEN

Der Biergarten besteht u.a. aus Steak- und Würschtlhüttn, Bäckerei, Cafe, Glückshafenund einer Schänke, an der Bier aus dem Keferloher ausgeschenkt wird. Zudem gibt es eine Fischbraterei an der frischer Steckerlfisch über dem Holzkohlegrill zubereitet wird. Für Musik sorgen am Wochenende verschiedene Livebands, welche die gemütliche Biergartenatmosphäre auf der mittig gelegenen Bühnevorwiegend mit Blasmusik untermalen.

Das 2500m² große Kinderparadiesmit Hüpfburg und der Ampertal-Kinder-Eisenbahn eignet sich optimal für Familien mit Kindern. Neben dem Cafe liegt das "Salettl", ein Veranstaltungssaal im urigen Hüttnstil für ca. 120 Gäste der für Hochzeiten, Geburtstage oder Firmenevents gebucht werden kann.

BESONDERHEITEN

Jeden ersten Samstag im Juli findet in der Schlossallee das tradtionelle Lampionfest statt. Dabei erhält jeder Besucher einen Lampion der an den Tisch geklemmt wird, wodurch nach Einbruch der Dunkelheit tausende bunte Lichter ein faszinierendes Ambiente erzeugen.

Entstehung und Geschichte

Die riesigen, uralten Kastanienbäume bildeten einst eine Allee zum Schloss, welches es heute allerdings nicht mehr gibt. Die letzten Überreste der Ruine wurden 1998 beseitigt.

Neben einer Vielzahl seltener Pflanzen und kleiner Teiche liegt nebenan das im Jahr 1784 erbaute Brauhaus, in welchem jahrhundertelang das für die Schlossalle bekannte Jägerbier gebraut wurde.

Schriftlich wurde der Biergarten erstmals 1926 erwähnt. Nach zahlreichen Pächterwechseln wurden Biergarten, Schlossgarten und Brauhaus an den Grafen Guy von Moy verkauft. Später erwarb die Familie Hofmaier die Schlossallee und eröffnete diese nach umfangreicher Renovierung neu.

Kontakt

Schloßallee Haag GmbH
Freisingerstr. 1
85410
Haag an der Amper
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%73%63%68%6c%6f%73%73%61%6c%6c%65%65%2d%68%61%61%67%2e%64%65
Tel.:+49 8167 350
Fax:+49 8167 696 508
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Biergarten Schlossallee Haag an der Amper"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten