Ausflugsziel Leuchtturm Pellworm an der Nordsee (Schleswig-Holstein): Position auf der Karte

Leuchtturm Pellworm

Über den Autor
aktualisiert am 26 Sep 2018
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €5
Jugendliche €2.50
Kinder €2.50
Alle Preisinfos
Für unterwegs
Druckversion (.PDF)
Bewerte das Ausflugsziel
1
(2)

Wissenswertes

Beschreibung

Im Laufe des Jahres finden auch kleine Feste am Leuchtturm statt.
© www.nordseetourismus.de/lehnerfoto.de / Fotograf: Peter Lehner Im Laufe des Jahres finden auch kleine Feste am Leuchtturm statt.

Stolze 41,5 Meter erhebt sich der Pellwormer Leuchtturm auf einer Pfahlgründung aus 127 Eichenpfählen und ist somit der höchste, öffentlich zugängliche Ort auf Pellworm. Der Turm besteht aus über 600 vorgefertigten und miteinander verschraubten Gusseisenelementen und besitzt in neun Reihen rund um den Turm angeordnete bullaugenförmige Fenster.

140 Stufen bis ganz nach oben

Von der Aussichtsplattform auf 37 Meter blickst du über weite Teile des UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer und natürlich den Badestrand Pellworm. 140 Stufen überwindest du auf deinem Weg nach oben. Bei der Führung werden dir die Besonderheiten des markanten Seezeichens erklärt. Auch beim Blick über die Insel wissen die Leuchtturmführer die eine oder andere Geschichte zu erzählen.

Signalfeuer auch heute noch wichtig

Trotz moderner Navigationshilfen wie GPS und Radar ist der Leuchtturm auch heute noch von großer Bedeutung. Das Hauptfeuer des Pellwormer Leuchtturms, ein 3-farbiges Leit- bzw. Sektorenfeuer, strahlt 42 Kilometer nach Südwest in das Fahrwasser der Norderhever hinein.

Übrigens: Seit 1998 kann man sich auf dem Leuchtturm Pellworm standesamtlich trauen lassen.

Entstehung und Geschichte

Nach nur einjähriger Bauzeit wurde der Pellwormer Leuchtturm im Mai 1907 fertiggestellt und in Betrieb genommen. Bis zum Jahre 1977 lebte und betreute ein Leuchtturmwärter das Pellwormer Leuchtfeuer. Der Leuchtturm wurde von Beginn an elektrisch betrieben.

Die Leuchttürme Hörnum auf Sylt und Westerhever wurden ebenfalls in gleicher Bauweise zeitgleich errichtet. 

Anfahrt

Der Leuchtturm liegt im Süden der schleswig-holsteinischen Insel Pellworm. Wenn du mit dem Auto anreist, ist eine rechtzeitige Buchung der Überfahrt mit der Autofähre MS „PELLWORM I“ notwendig. Von der Anlegestelle der Fähre fährst du nach Nordwesten Richtung Königswiese. Du biegst nach links ab, um auf Ostersiel zu bleiben. Du fährst weiter auf Ostertilli und biegst danach links ab auf den Süderkoogweg, dem du bis zum Parkplatz des Leuchtturms folgst.

Videos

Pellworm, auf dem Leuchtturm im... | 04:09
Leuchtturm Pellworm
Rund um Blick vom Leuchtturm Pellworm am 12.09.16

Kontakt

Kur- und Tourismusservice Pellworm
Uthlandestr. 2
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%70%65%6c%6c%77%6f%72%6d%2e%64%65
+49 (0) 4844-18940
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Leuchtturm Pellworm"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten