Ausflugsziel Burg Cochem in Mosel-Saar: Position auf der Karte

Burg Cochem

Sehl, Klotten, Faid, Bruttig-Fankel

Über den Autor
aktualisiert am 21 Nov 2018
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €6
Jugendliche €3
Kinder €3
Alle Preisinfos
Für unterwegs
Druckversion (.PDF)
Bewerte das Ausflugsziel
1
(1)

Wissenswertes

Beschreibung

Von der Burg aus hast du einen tollen Ausblick über die Mosel.
© Reichsburg Cochem GmbH Von der Burg aus hast du einen tollen Ausblick über die Mosel.

Südwestlich von Koblenz liegt die Reichsburg Cochem. Das spätgotische Bauwerk erhebt sich auf einem markanten Kegel 100 Meter über der Mosel. Mit Erkern, Zinnen und einem wuchtigen Turm ist Cochem die größte Höhenburg an der Mosel. Bei deinem Besuch erlebst du die eindrucksvolle Gestaltung der Innenräume, wie Rittersaal, Speisesaal, Jagdzimmer oder Kemenate. Bei täglich stattfindenden Führungen wird dir die Burggeschichte anschaulich näher gebracht. Für die kleinen Besucher werden spezielle Kinderführungen angeboten. Freitags und samstags erlebst du nach der Führung durch die Burg Cochem im Burgkeller ein rustikales Rittermahl. Neben einem Moselwein im Steinbecher als Willkommenstrunk gibt es auch eine kleine Einführung in die alten Tischsitten und Gebräuche. Bedient wirst du von Knechten und Mägden in historischen Gewändern.

Burgfest

Jedes Jahr am ersten Augustwochenende lädt die Burg Cochem zum mittelalterlichen Burgfest ein. In der historischen Kulisse der alten Reichsburg entsteht ein mittelalterliches Marktszenario mit rustikalen Ständen und Aktionsbühnen. Verschiedene, zeitgenössische Handwerker führen ihre alte Kunst vor und ein interessantes Unterhaltungsprogramm wird geboten. Für das leibliche Wohl sorgen Met, Wein und Leckeres vom Grill. Während Musiker auf alten Instrumenten ihre Lieder vortragen, sorgen mittelalterliche Gauklergruppen für ein abwechslungsreiches Programm.

Cochemer Burgweihnacht

Am zweiten oder dritten Adventswochenende erwartet dich auf der Reichsburg Cochem ein weihnachtsliches Programm. Im Rahmen der Cochember Burgweihnacht wird die traditionelle Weihnachtsgeschichte in den Höfen der Burg durch historisch gekleidete Schauspieler und echte Tiere zum Leben erweckt. Zusammen mit einem Hirten, Maria und Josef geht man auf Herbergssuche. Höhepunkt und Schlussbild der Führung ist der Stall zu Bethlehem mit Josef, Maria und dem Christkind, sowie den Hirten und Tieren an der Krippe.

Entstehung und Geschichte

Die Innenhöfe und Innenräume der Burg können nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden.
© Reichsburg Cochem GmbH Die Innenhöfe und Innenräume der Burg können nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden.

Die Burg Cochem wurde etwa um 1000 unter Pfalzgraf Ezzo erbaut. Das erste Mal urkundlich erwähnt wurde die Burg 1051, als Richeza, die älteste Tochter des Pfalzgrafen Ezzo ihrem Neffen, dem Pfalzgraf Heinrich I übertrug. Auch nachdem die Ezzonen die Pfalzgrafenwürde verloren, blieb Cochem mit der Pfalzgrafschaft verbunden. Im Jahr 1151 wurde die Burg von König Konrad III besetzt, als dieser einen Streit um die Pfalzgrafenwürde beenden wollte. Er brachte Cochem als erledigtes Reichslehen endgültig in seine Gewalt, sodass die Burg zur Reichsburg wurde. Zur Verwaltung wurden nun Reichsministeriale mit dem Titel Burggraf für die Verwaltung von Burg und Reichsbesitz eingesetzt.

Nach der Besetzung der Burg durch den französischen König Ludwig XIV im Jahr 1688, wurde die Burg 1689 durch französische Truppen in Brand gesetzt. Fast die ganze Stadt Cochem fiel damals der Besetzung der Truppen zum Opfer. Bis 1868 der Berliner Kaufmann Louis Ravené die Burg kaufte und wiederaufbauen ließ, blieb Cochem eine Ruine. Der wiederhergestellte Bau diente der Familie Ravené als Sommersitz und blieb 75 Jahre im Familienbesitz. Seit 1978 ist die Burg im Besitz der Stadt Cochem.

Anfahrt

Aus Richtung Koblenz kommend folgst du der Autobahn A48 bis zur Ausfahrt 4-Kaisersesch. Du biegst links ab auf die L98 und fährst weiter Richtung Cochem. Im Ort angekommen fährst du vorbei am Martin-von-Cochem Gymnasium weiter bis zum Parkplatz der Burg.

Video

Reichsburg Cochem | Rhein-Eifel.TV | 02:25

Kontakt

Reichsburg Cochem GmbH
Schloßstraße 36
56812
Cochem
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%72%65%69%63%68%73%62%75%72%67%2d%63%6f%63%68%65%6d%2e%64%65
Tel.:+49 (0) 26 71 - 2 55
Fax:+49 (0) 26 71 - 56 91
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Burg Cochem"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten