Ausflugsziel Linnanmäki in Helsinki: Position auf der Karte

Linnanmäki Helsinki

Linnanmäki
Über den Autor

Finnland ist eine Republik im Norden Europas und zählt seit 1995 zur Europäischen Union. Das Land befindet sich an der Grenze zu Schweden, Norwegen, Russland und der Ostsee. Bei einer Fläche von knapp über 338.000 km², die in etwa der Fläche Deutschlands entspricht, wird Finnland von etwa 5,4 Millionen Einwohner bewohnt. Damit ist Finnland das Land, das am wenigsten besiedelt ist. Die... Mehr erfahren

aktualisiert am Dec 2, 2019
Angebote & Tipps
Bewerte das Ausflugsziel
0
(1)

Beschreibung

Linnanmäki bietet zahlreiche Attraktionen für Jung und Alt.
© Visit Finland Linnanmäki bietet zahlreiche Attraktionen für Jung und Alt.

Der Linnanmäki Freizeitpark besitzt mit 44 Fahrgeschäften mehr als alle anderen Freizeitparks in den nördlichen Ländern.

Fahrgeschäfte

Auf Sicherheit wird hier sehr geachtet, da es für alle Fahrgeschäfte eine Tabelle gibt, die angibt, wie groß oder alt man sein muss, um mitfahren zu können.

Bist Du größer als 1.40 m, so kannst Du Kieppi, Kieputin, Kirnu, Raketti und Ukko nutzen und Dich um 180-Grad drehen, mit High-Speed in die Luft schleudern oder mit einer Geschwindigkeit von 105 km/h fallen lassen.

Ab 1.30 m kommt Kingi, der 75-Meter hohe Freifallturm hinzu und ab 1.20 m folgen Hurjakuru, Kammokuja, Kehrä, Ketjukaruselli, Mustekala, Salama, Tulireki, Viikinkilaiva, Vonkaputous und Vuoristorata. Dabei kannst Du nass werden, Dich in schwindelnde Höhen begeben, das Gruseln lernen, eine rasante Abfahrt genießen oder Du schwelgst in deinen Kindertagen und erlebst das gute, alte Kettenkarussel neu.

Für die Kleineren gibt es unter 1.20 m die Fahrgeschäfte Autorata, Helikopteri, Hiphop, Hypytin, Kahvikuppikaruselli, Kino, Kuuputin, Kyöpelinvuoren hotelli, Linnunrata, Lohikäärme, Meriosvolaiva, Miniautot, Pikajuna, Pilotti, Rinkeli, Taikasirkus und Vekkula. Neben Autoscootern, Spiegelhäusern und einem Kino findest Du die oben genannten Fahrgeschäfte teilweise in abgeschwächter Form.

Solltest Du kleiner als ein Meter sein, so kannst Du Hepparata, Karuselli, Kotkot, Maisemajuna, Muksupuksu, Pallokaruselli, Panoraama, Pienoiskaruselli, Rekkaralli, Rumpukaruselli und Vankkuripyörä nutzen. Neben kleinen Karussellen zählen hierzu auch Attraktionen, die von den etwas Größeren mitgenutzt werden können. Du kannst mit einer Bimmelbahn den Park erkunden oder Du wagst Dich auf den 53 Meter hohen Aussichtsturm hinauf und siehst Dir Linnanmäki aus der Vogelperspektive an.

Elf der Fahrgeschäfte sind kostenlos zugänglich. Sie schließen jedoch bereits zwei Stunden vor der regulären Schließung des Parks. Hat der Park allerdings nur fünf Stunden geöffnet, so sind diese Fahrgeschäfte während der gesamten Öffnungszeit verfügbar.

Hinweis: Weitere Information zu den Sicherheitsbestimmungen, wie Maximalgröße oder -gewicht, kannst Du vor Ort entnehmen.

Einkehrmöglichkeiten

Linnanmäki bietet einige Einkehrmöglichkeiten an, egal ob es für den kleinen Hunger zwischendurch oder für ein geschmackvolles Abendessen sein soll.

Das Restaurant Coccola bietet mediterrane und italienische Spezialitäten an. Im Midhill kannst Du dir deinen Hamburger selbst zusammenstellen. Das Restaurant Ilona serviert finnische Köstlichkeiten und das Restaurant Caruzello verwöhnt Dich mit bekanntem europäischen Essen. Das Lintsiburger ist eine Hamburger Bar, das neben Hamburgern vor allem auch die bekannten "gelockten" Pommes Frites anbietet. Im Zentrum des Freizeitpark befindet sich noch Jarrumies Restaurant, das sowohl Essenkörbe als auch gesunde Salate anbietet. Und last but not least gibt es noch die "Funky kitchen". Dort kannst Du dir Fingerfood, Steaks, Salate und hausgemachte Burger in angenehmer (Sport-)Atmosphäre genehmigen.

Entstehung und Geschichte

Linnanmäki liegt in Helsinki, im Stadteil Alppiharju. Der Freizeitpark liegt daher nah am Stadtzentrum. Übersetzt bedeutet der Name ungefähr "Burghügel", da er sich auf einer Landschaftserhebung befindet. Der Park wurde am 27. Mai 1950 eröffnet. Mittlerweile wird er von einem Kinderhilfswerk namens Lasten Päivän Säätiö betrieben. Pro Jahr wird er von mehr als einer Million Menschen besucht.

Die bekannteste Achterbahn ist die Holzbahn Vuoristorata, die bereits seit 1951 existiert.

Anfahrt

Der Freizeitpark liegt im Stadtteil Alppiharju von Helsinki. Damit ist er mit allen bekannten Verkehrmitteln erreichbar.

Anreise mit dem Flugzeug

Die Anreise mit dem Flugzeug ist die einfachste und schnellste Möglichkeit um nach Helsinki zu gelangen. Der Flughafen liegt etwa 20 km von der Hauptstadt Finnlands entfernt in Vantaa. Es gibt jedoch mehrere Möglichkeiten, um von dort aus in die Stadt zu kommen.

Anreise mit Tram oder Bus

Ins Stadtzentrum führt ein Shuttlebus, der zwischen Flughafen und dem Bahnhof in Helsinki hin- und herpendelt. Eine andere Möglichkeit ist die Buslinie 615. Die Fahrzeit beträgt jeweils um die 35 Minuten und der Einstiegsort beider Busse ist vor dem Flughafenterminal.

Befindest Du dich bereits in Helsinki, so fährt die Tramlinie 3 vom Bahnhof bis zum Freizeitpark. Die Linie 9 fährt in die Nähe - Du solltest an der Haltestelle Kotkankatu aussteigen. Zusätzlich fährt ein Bus (Nummer 23) in diese Richtung - Ausstiegspunkt ist hier die Haltestelle Alppila.

Anreise mit der Bahn

Reist Du nach Helsinki mit der Bahn an, so kannst Du vom Bahnhof aus weiter bis zum Bahnhof Pasila fahren. Von dort aus sind es noch etwa 1.4 km Fußweg bis zum Park. Eine Alternative wäre eine Fahrt mit Tram oder Bus - nähere Informationen dazu siehe oben.

Anreise mit dem Auto

Finnland kann auch mit dem Auto über Schweden und Dänemark erreicht werden. Dabei fährst Du auf der Vogelfluglinie oder auf der Landstraße über die Belt-Brücke nach Kopenhagen und von dort aus über die Öresund-Brücke bis nach Malmö. Die Brücken sind allerdings mautpflichtig. Ab Stockholm geht es danach weiter über die Silja-Line nach Turku oder Helsinki oder Du nimmst die Viking Line.

Bevorzugst Du Unabhängigkeit und willst Dein eigenes Fahrzeug nicht mitnehmen, so ist das Ausleihen eines Mietwagens die beste Möglichkeit. Firmen hierzu gibt es sowohl am Flughafen als auch in Helsinki. Die kostengünstigere Alternative wäre ein Sammeltaxi vom Flughafen zur Hauptstadt.

Parkmöglichkeiten:

Die Anzahl an Parkmöglichkeiten um den Park herum ist begrenzt. Es gibt allerdings weitere Parkplätze am Alppila, entlang der Tivolitie-Straße. Dort ist allerdings eine Gebührt von 2 € zu entrichten. Es ist jedoch verboten, Dein Auto an einem Park, auf Gehsteigen oder ähnlichen Plätzen abzustellen. Direkt am Park befinden sich Behindertenparkplätze.

Hinweis: Achte beim Fahren darauf, ob Elche oder Rentiere die Straße kreuzen.

Anreise mit dem Schiff

Willst Du dein eigenes Fahrzeug mitnehmen, jedoch die Strecke nicht selbst fahren, dann bietet sich eine Anreise mit dem Schiff an. Zwischen Rostock und Helsinki beziehungsweise zwischen Travemünde und Helsinki verkehren Fährschiffe.

 

Videos

Ukko front seat on-ride HD POV... | 01:21
Linnanmäki - Wahnsinns Freizeitpark in...
c
Taiga - POV - Linnanmäki - Intamin - LSM...
c

Kontakt

Linnanmäki Amusement Park
Tivolikuja 1
FI-00510
Helsinki
Anfrage senden
%6c%69%70%75%6e%6d%79%79%6e%74%69%40%6c%69%6e%6e%61%6e%6d%61%6b%69%2e%66%69
+358 10 5722 200
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Linnanmäki"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten