Badesee/Strand Wannsee Berlin: Position auf der Karte

Badesee Wannsee

Wannsee
Über den Autor

Seit 1993 bewirbt visitBerlin weltweit Berlin als Tourismus- und Kongressdestination. Als Hauptstadt Deutschlands hat Berlin eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu bieten. Geschichtsträchtige Orte wie das Brandenburger Tor oder die Berliner Mauer, Museen wie das Deutsche Historische oder das Jüdische Museum und aufregende Stadtviertel wie Kreuzberg oder Mitte machen die... Mehr erfahren

aktualisiert am Oct 11, 2018
Bewerte den Badesee/Strand
0
(0)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Seehöhe: 88.58 ft
Fläche: 667.2 acres
Tiefe: 29.53 ft
Wassertemperatur:63 °F
Wasserqualität:Keine Angabe

Freizeitangebot

Beachvolleyball
Tretbootverleih
Ruderbootverleih

Ausstattung

Umkleiden
FKK-Bereich
Liegeflächen
Strandbad

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Mit 675 acres Fläche ist der Wannsee unter den 5 größten Badeseen und Strände in Berlin.
  • Der Badesee hat während der Sommersaison eine durchschnittliche Wassertemperatur von 69 °F (aktuell: 63 °F). Am wärmsten ist er normalerweise im Juni mit einer Durchschnittstemperatur von 74 °F. Hier geht's zu den aktuell wärmsten Badeseen und Strände in Deutschland.
  • Am Badesee Wannsee sind Hunde generell erlaubt.
  • Hungrig und durstig? Ein Restaurant und ein Kiosk auf dem Gelände versorgen dich mit Speisen und Getränken.
  • Kinder freuen sich über einen ausgewiesenen Kinderspielplatz. Für das besondere Wasservergnügen finden diese außerdem eine Wasserrutsche am Badesee.
  • Es sind sanitäre Anlagen am Badesee vorhanden.

Badesee

Per Ruderboot lässt sich der Wannsee äußerst gut erkunden
© visitBerlin, Foto: Wolfgang Scholvien Per Ruderboot lässt sich der Wannsee äußerst gut erkunden

Den kleinen und großen Wannsee findest du im Südwesten der Hauptstadt Deutschlands. Der gekürzte Begriff Wannsee bezieht sich jedoch ausschließlich auf den Großen Wannsee, der im Grunde eine verbreiterte Bucht der Havel ist. Auch wenn die Deutschrocksänger der Ärzte die Nordsee dem Wannsee vorziehen, ist dieses Ausflugsziel zwischen Berlin und Potsdam auf jeden Fall einen Besuch wert!

Von Berlin aus gelangst du über die Havelchaussee zum Ortsteil Wannsee. Dabei passierst du Wälder, Sanddünen und den 55 Meter hohen Grunewaldturm, der zu Ehren Bismarcks im Jahr 1897 errichtet wurde.

Die Stadt Berlin gab im Jahr 1907 die Ostseite des Sees für den öffentlichen Badebetrieb frei und erbaute das Familienbad am Wannsee. Es ist das größte Freibad Europas an einem Binnengewässer. Das Baden in der breiten Havelbucht – früher galt es als absolut unsittlich – zieht seit dem Bau des Strandbades nicht nur Berliner an. Etwa zehn Prozent der Fläche sind denjenigen vorbehalten, die sich nach freier Körperkultur sehnen. Egal ob du FKK-Fan bist, oder doch lieber in Badeklamotten am Sandstrand liegst, am Wannsee findest du sicherlich ein Plätzchen, an dem du dich wohlfühlst!

Umkleiden
FKK-Bereich
Liegeflächen
Strandbad

Magazinartikel

Freizeitangebot

Der ein Kilometer lange Sandstrand am Strandbad Wannsee lädt zum entspannen ein.
© BTM GmbH, Foto: Wolfgang Scholvien Der ein Kilometer lange Sandstrand am Strandbad Wannsee lädt zum entspannen ein.

Entspannen kannst du sehr gut am 1.275 Meter langen Sandstrand, der mit hellem Ostseesand aufgefüllt wurde. An heißen Tagen spenden die Strandkörbe des Strandkorbverleihs kühlenden Schatten. Eine Wasserrutsche, mehrere Bungee-Trampoline und ein Beachvolleyball- und Fußballfeld, bieten allen Sportskanonen viele Möglichkeiten sich auszutoben. Wenn du es eher ruhig magst, lädt der Parkbereich und die Uferpromenade zum Flanieren ein.

Für die Kleinen gibt es einen Kinderspielplatz zum Austoben. Eine Bootsfahrt über den Wannsee startest du am Besten mit einem Besuch beim Bootsverleih.

Beachvolleyball
Tretbootverleih
Ruderbootverleih
Weitere Attraktionen:
1km langer Sandstrand, Rutschenanlage, Beachvolleyball- und Fußballfelder, Kinderspielplatz, FKK-Bereich, Bootsverleih, Restaurant

Video zum Badesee Wannsee

Kreuzotter am Steineck auf 1410m | 00:28

Anfahrt

Mit dem Auto

Du fährst auf der A115 bis zur Ausfahrt Spanische Allee. Von dort aus sind es nur noch wenige hundert Meter bis zum Strandbad am Wannsee.

Tagsüber bietet es sich auch an, über die malerische Uferstraße namens Havelchaussee zum See zu fahren. Nachts ist diese Straße geschlossen.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit der S1 und der S7 kommst du zum S-Bahnhof Nikolassee, der nur etwa 10 Minuten Fußweg vom Strandbad Wannsee entfernt ist. Vom S-Bahnhof gibt es auch die Möglichkeit mit dem Bus zum Bad zu fahren. Die Linie 312 fährt die Haltestelle Strandbad Wannsee an.

Nächster BahnhofS-Bahnhof Nikolassee

Kontakt

visitBerlin
Am Karlsbad 11
10785
Berlin
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%76%69%73%69%74%42%65%72%6c%69%6e%2e%64%65

Forum und Usermeinungen

Bewerte den Badesee/Strand
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über den Badesee/Strand "Wannsee"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Angebote & Tipps
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten