Badesee/Strand Traunsee am Traunsee: Position auf der Karte

Badesee Traunsee

Traunsee
Über den Autor
Bewerte den Badesee/Strand
0
(1)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Seehöhe: 1377.95 ft
Breite: 1.86 miles
Länge: 7.46 miles
Fläche: 6054.5 acres
Tiefe: 626.64 ft
Wassertemperatur:66 °F
Wasserqualität:Keine Angabe

Freizeitangebot

Tauchen
Surfschule
Segelschule
Angeln
Beachvolleyball
Radweg
Tretbootverleih
Ruderbootverleih

Ausstattung

Umkleiden
FKK-Bereich
Liegeflächen
Strandbad
Kinderbadebereich

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Mit 6055 acres Fläche ist der Traunsee unter den 3 größten Badeseen und Strände in Österreich.
  • Der Badesee hat während der Sommersaison eine durchschnittliche Wassertemperatur von 64 °F (aktuell: 66 °F). Am wärmsten ist er normalerweise im August mit einer Durchschnittstemperatur von 69 °F. Hier geht's zu den aktuell wärmsten Badeseen und Strände in Österreich.
  • Am Badesee ist es gestattet einen Hund mitzuführen. (Alle Badeseen und Strände mit Hund in Oberösterreich)
  • Für den kleinen und großen Hunger stehen ein Kiosk und ein Restaurant bereit, die dich mit allem Nötigen versorgen.
  • Große und kleine Kinder freuen sich über einen Kinderspielplatz und eine Wasserrutsche.
  • Zum Übernachten gibt es am Badesee einen Campingplatz. Offenes Feuer ist an einigen Stellen am Badesee erlaubt.
  • Dein Auto oder Motorrad kannst du in der Nähe parken. Direkt am Badesee befindet sich ein WC.

Badesee

Mit 191 Metern Tiefe ist der Traunsee der tiefste See Österreichs.
© TVB Traunsee Mit 191 Metern Tiefe ist der Traunsee der tiefste See Österreichs.

Der Traunsee, von den Römern „Lacus Felix“ (der glückliche See) genannt, ist mit 191m Tiefe der tiefste See Österreichs. Am Ufer des zweitgrößten Sees in Oberösterreich befinden sich die Orte Gmunden, Ebensee, Altmünster und Traunkirchen. Das Panorama des Gewässers wird vom 1691m hohen Traunstein dominiert, dessen schroffe Wände direkt in den See fallen. Weil seine markante Silhouette bei klarer Sicht noch aus 150km Entfernung zu sehen ist, wird er auch oft als „Wächter“ des Salzkammerguts bezeichnet. Während das Ostufer des Traunsees vom Traunsteinmassiv beherrscht wird und somit wenig besiedelt ist, wartet das Westufer mit ausgedehnten Wiesenlandschaften auf.

Zahlreiche öffentliche Badeplätze

An den öffentlichen Badeplätzen vom Traunsee kannst du dir die Sonne auf den Bauch scheinen lassen und dich durch Sprünge ins kühle Nass erfrischen.

In Gmunden stehen dir dafür die Badeplätze Weyer, Seereiterweg und Seebahnhof zur Verfügung. Das Strandbad ist besonders familienfreundlich, hier gibt es ein sonnengeschütztes Kinderbecken und zahlreiche Vergnügungsangebote wie Wasserrutsche, Trampolin, Beachvolleyballplatz sowie ein beheiztes Sport-Freibecken.

Die Esplanade in der Gemeinde Altmünster ist ein beliebter Anlaufpunkt für Wassersportler, denn ab hier starten zahlreiche Aktivitäten wie Wasserskifahren und Bananenbootfahren. Für zusätzliches Urlaubsflair sorgen die Beachbars „Coconut“ und die „Strandung“. Ebenfalls in Altmünster liegt das Solarbad. Dieses bietet dir neben einem großen Schwimmbecken direkt am See zwei Kinderbecken sowie einen Beachvolleyballplatz. Willst du auch beim Baden nicht auf deinenHundverzichten, kannst du diesen mit zum Badeplatz Hollereck – Köchertwiese nehmen.

Im Ort Traunkirchen stehen dir die Badeplätze Winkl, Badeinsel und Bräuwiese zur Auswahl. Die Bräuwiese überzeugt mit einer besonders günstigen Verkehrslage und einem schönen Blick zum gegenüberliegenden Traunstein.

Am Südufer des Salzkammergutsees befindet sich in Ebensee die Freizeitanlage Rindbach. Hier findest du eine 19.000 m² große Liegewiese, einen Kinderspielplatz sowie einen Bootsverleih und Beach-Volleyball- und Fußballplatz vor.

Umkleiden
FKK-Bereich
Liegeflächen
Strandbad
Kinderbadebereich

Freizeitangebot

Auch eine Schiffahrt kannst du am See unternehmen.
© TVB Traunsee Auch eine Schiffahrt kannst du am See unternehmen.

Der Traunsee als Wasserportparadies

Der Traunsee ist ein echtes Wassersportparadies. Alljährlich findet hier das weltweit größte Segelevent, die GC32, statt. Um den See gibt es zahlreiche Segelschulen, in denen dir Segel- sowie Surfkurse angeboten werden.

Elektro- und Tretboote vermieten dir die Bootsverleihe M. Trawöger und Oberleitner an der Gmundner Esplanade.

Mit seiner Tiefe und dem klaren Wasser ist der Traunsee auch ein Eldorado für geübte Taucher. Besonders interessante Einstiegsstellen sind „Madonna“ an der Traunseeuferstraße und „Beim Löwen“, wo dich eine auf 120km abfallende kupierte Steilwand erwartet.

Wanderungen in der Ferienregion Traunsee

Willst du den See und seine Umgebung von oben betrachten, bietet sich eine Wanderung auf den Traunstein an. Dafür solltest du allerdings geübt und schwindelfrei sein. Für den Aufstieg eignet sich der „Hernlersteig“, der durchgehend durch Drahtseile gesichert ist. Den Abstieg kannst du am „Lainsteig“ zur „Mair-Alm“ vornehmen, der nur im oberen Teil gesichert ist und durch steiles Schrofengelände führt. Die Wanderung nimmt etwa 6,5h in Anspruch.

Bist du kein geübter Wanderer, statte als Alternative der 1.004m hohen Grünbergalm einen Besuch ab. Diese erreichst du komfortabel mit der Grünberg – Seilbahn. An der Bergstation angekommen, führt ein barrierefreier Wanderweg zum Laudachsee, an dem gemütliche Gasthäuser zu einer Pause einladen.

Tauchen
Surfschule
Segelschule
Angeln
Beachvolleyball
Radweg
Tretbootverleih
Ruderbootverleih
Weitere Attraktionen:
Golfplatz, Minigolf, Fußballplatz, Tischtennis, Wakeboard, Banana Boat, Paragleiten, Klettern, Kajak

Video zum Badesee Traunsee

Wassersport und Freizeitspaß am Traunsee | 04:06

Anfahrt

Mit dem Auto

Von Salzburg kommend fährst du auf der A1 bis Regau, dann weiter auf der B145 Richtung Gmunden, Altmünster und Ebensee. 

Reist du aus Wien an, nimmst du auf der A1 die Ausfahrten Laakrichen West, B144 Richtung Gmunden und Ferienregion Traunsee.

Aus Passau kommend fährst du auf der A8 bis zum Autobahnknoten Wels in Richtung Graz/ Salzburg weiter bis zu den Ausfahrten Laakrichen West, b144 Richtung Gmunden und Ferienregion Traunsee. 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Kommst du aus Wien, Linz oder Salzburg fährst du mit dem Zug bis Attnang - Puchheim und reist von dort mit der Linie 170 weiter in die Orte rund um den Traunsee (jede Gemeinde hat ihren eigenen Bahnhof). 

Wenn du aus Richtung Graz kommst, fährst du mit der Bahn über das Selzthal nach Stainach Irdning und steigst hier auf die Linie 170 nach Attnach Puchheim über Bad Ischl in die Ferienregion Traunsee um. 

Nächster FlughafenSalzburg Airport W.A. Mozart

Kontakt

Gästezentrum der Ferienregion Traunsee
Toscanapark 1
4810
Gmunden
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%74%72%61%75%6e%73%65%65%2e%61%74
Tel.:+43 7612 64305
Fax:+43 7612 71410

Forum und Usermeinungen

Bewerte den Badesee/Strand
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über den Badesee/Strand "Traunsee"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Angebote & Tipps
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten