Badesee/Strand Laacher See in der Eifel: Position auf der Karte

Badesee Laacher See

Mendig, Andernach, Koblenz

Laacher See
Über den Autor

Als Redakteurin bei TouriSpo habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Seit September 2016 bin ich leitend für den Content auf dem Freizeitportal TouriSpo sowie auf dem Wintersportportal Skigebiete-Test zuständig. Die Berge faszinieren mich schon immer und auf Skiern bin ich zum ersten Mal im Kindergarten gestanden. Im Winter trifft man mich in den... Mehr erfahren

aktualisiert am Aug 23, 2017
Bewerte den Badesee/Strand
0
(1)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Seehöhe: 898.95 ft
Breite: 0.74 miles
Länge: 1.22 miles
Fläche: 815.5 acres
Tiefe: 167.32 ft
Wassertemperatur:59 °F
Wasserqualität:Keine Angabe

Freizeitangebot

Angeln
Tretbootverleih
Ruderbootverleih

Ausstattung

Umkleiden
Liegeflächen
Kinderbadebereich

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Der Badesee hat während der Sommersaison eine durchschnittliche Wassertemperatur von 68 °F (aktuell: 59 °F). Am wärmsten ist er normalerweise im August mit einer Durchschnittstemperatur von 73 °F. Hier geht's zu den aktuell wärmsten Badeseen und Strände in Deutschland.
  • Der Badebetrieb am Badesee wird von der örtlichen Wasserwacht beaufsichtigt.
  • Für die Verpflegung sorgen sowohl ein Kiosk als auch ein Restaurant, die sich auf dem Gelände befinden.
  • Unterhaltung für Kinder bietet ein Spielplatz.
  • Direkt in der Nähe des Ufers befindet sich ein Campingplatz.
  • Auf einem Parkplatz in der Nähe findest du Platz für dein Auto. Ein WC ist am Badesee vorhanden. Dort kannst du dich auch umziehen.

Badesee

Der Campingplatz befindet sich direkt am Laacher See. Dort ist auch die einzige ausgewiesene Badefläche mit Liegewiese.
© Anja Wendling / Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH Der Campingplatz befindet sich direkt am Laacher See. Dort ist auch die einzige ausgewiesene Badefläche mit Liegewiese.

Mitten im größten Naturschutzgebiet von Rheinland-Pfalz liegt der über 50 Meter tiefe Laacher See. Er ist mit seiner Fläche von 3,3 Quadratkilometern auch der größte See des Bundeslandes und einer der beliebtesten.

Ungewöhnlich ist seine Entstehungsweise: An seiner Stelle in der Osteifel befand sich vor rund 13.000 Jahren das Zentrum eines Vulkans. Als die Magmenkammer leer waren, brach das Dach des Grundgebirges zusammen und es blieb ein Kessel übrig, der sich mit Grundwasser füllte. Der Laacher See entstand und ist bis heute für sein klares und sauberes Wasser bekannt. Noch heute siehst du am Ostufer des Sees kleine Blasen im Wasser emporsteigen. Rund um den See befinden sich zudem zahlreiche Vulkanberge, die durch den Vulkanausbruch damals entstanden sind. 

Der ausgewiesene Badebereich des Laacher Sees befindet sich am nördlichen Ufer am Campingplatz. Dieser hat von Anfang April bis Ende September geöffnet. Dort gibt es neben einem Imbiss und einem Restaurant auch weitläufige Liegewiesen, einen Kinderspielplatz, Toiletten und Duschen sowie eine Badeaufsicht durch die DLRG. Hunde und Lagerfeuer sind ebenso wie FKK auf der Liegewiese nicht erlaubt. 

Der See und die umliegenden Ländereien sind in Besitz der Benediktinerabtei Maria Laach, die am südlichen Seeufer liegt. Dort findest du auch den Bootsverleih und ein Hotel mit Gastronomie.

Umkleiden
Liegeflächen
Kinderbadebereich

Magazinartikel

Freizeitangebot

Direkt am See liegt die Benediktinerabtei Maria Laach.
© Dominik Ketz Fotographie / Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH Direkt am See liegt die Benediktinerabtei Maria Laach.

Unweit des Klosterparkplatzes findest du einen Bootsverleih. Dort kannst du dir zwischen April und September sowohl Ruder- als auch Tretboote mieten und damit den See erkunden. 

Wer lieber auf festem Boden bleiben möchte, der sollte unbedingt die beiden ausgeschilderten Rundwege erwarndern. Etwa 2 Stunden brauchst du für den Spaziergang auf dem 8,4 Kilometer langen Uferrundweg. Deutlich länger (ca. 4 Stunden) und konditionell etwas anstrengender ist der Höhenrundweg. Dieser bietet dafür auch umso schönere Ausblicke auf den See. Auf Ruhe- und Liegebänken entlang der Rundwege kannst du dich ausruhen. Auch Hunde können an der Leine mitgenommen werden. Startpunkt für beide Wanderungen ist wieder am Klosterparkplatz. 

Angeln
Tretbootverleih
Ruderbootverleih
Weitere Attraktionen:
Ufer- und Höhenrundweg

Videos zum Badesee Laacher See

Vulkaneifel: Laacher See -... | 06:29
Drohnenflug über dem Laacher See
Kleiner Rundflug vom Bootsanleger über den Laacher See
Mofetten am Laacher See
Austritte von Kohlendioxid, so genannte Mofetten, am...
Laacher See bei Mendig - die Welt der...
Der ovale See ist mit rund 3,3 km² der größte See in...

Anfahrt

Der Laacher See liegt 30 Kilometer westlich von Koblenz. Die Autobahn A61 bringt dich bis zum Naturschutzgebiet, das den See umgibt. Am See ist die Parkplatzsituation etwas schwierig, da es insgesamt nur zwei Möglichkeiten gibt und beide ca. 10 Minuten Fußweg bis zum See beinhalten. Ein Parkplatz befindet sich am Nordufer beim Campingplatz, der zweite liegt bei der Benediktinerabtei im Süden des Sees.

 

Kontakt

Camping Laacher See
Am Laacher See
56653
Wassenach (Maria Laach)
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%63%61%6d%70%69%6e%67%2d%6c%61%61%63%68%65%72%2d%73%65%65%2e%64%65
0 2636 / 2485

Forum und Usermeinungen

Bewerte den Badesee/Strand
Kevinam 23 Aug 2017
Die Blubberblasen am Ostufer sind schon ziemlich cool :))
Angebote & Tipps
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten