Ausflugsziel Weihnachtsmarkt Budapest in Budapest: Position auf der Karte

Weihnachtsmarkt Budapest

Weihnachtsmarkt Budapest
Über den Autor

Als Redakteurin bei TouriSpo habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Seit September 2016 bin ich leitend für den Content auf dem Freizeitportal TouriSpo sowie auf dem Wintersportportal Skigebiete-Test zuständig. Die Berge faszinieren mich schon immer und auf Skiern bin ich zum ersten Mal im Kindergarten gestanden. Im Winter trifft man mich in den... Mehr erfahren

aktualisiert am Sep 24, 2019
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene kostenlos
Jugendliche kostenlos
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos

Webcams

Leider ist im Moment keine Webcam verfügbar
Bewerte das Ausflugsziel
2
(1)

Beschreibung

Zahlreiche regionale Köstlichkeiten werden auf dem Weihnachtsmarkt verkauft.
CC BY-ND 2.0   © kristofarndt Zahlreiche regionale Köstlichkeiten werden auf dem Weihnachtsmarkt verkauft.

In der Adventszeit lockt der Weihnachtsmarkt zahlreiche Besucher auf den Vörösmarty-Platz der Stadt Budapest. Der herrliche Duft von frisch gebackenen Lebkuchen und Glühwein zieht durch die Gassen der ungarischen Hauptstadt. An den über 120 Ständen des Marktes gibt es eine große Auswahl von handgestrickten Kleidern bis hin zu hölzernen Spielsachen. Neben den Angeboten der Kunsthandwerker gehören auch verschiedene Musikaufführungen zum Rahmenprogramm.

Bei den kleineren Besuchern sorgen ein Karussell und ein Puppentheater für Unterhaltung, während sich die erwachsenen Besucher die Ausstellungen und Handwerker ansehen können. Für das leibliche Wohl sorgen süße winterliche Versuchungen wie Kürtős Kalács, aber auch deftige Speisen wie Würstchen, frisches Brot und Pickles. Auf dem Budapester Weihnachtsmarkt wird ein besonderer Wert darauf gelegt die weihnachtlichen Traditionen zu bewahren und gleichzeitig ein außergewöhnliches Ambiente zu kreieren.

Magazinartikel

Entstehung und Geschichte

Im Jahr 1998 wurde in Budapest der erste Weihnachtsmarkt feierlich eröffnet. Damals orientierte man sich an anderen europäischen Weihnachtsmärkten und beschloss von Anfang an nur Stände mit Verkäufern zuzulassen, die ihre Produkte selbst herstellen. Bei der Standortwahl entschied man sich für den Vörösmarty-Platz, da dieser mit sämtlichen öffentlichen Verkehrsmitteln leicht erreichtbar ist. In den folgenden Jahren wurde die Tradition Jahr für Jahr fortgesetzt und mit der Zeit überraschte der Erfolg sogar die Initiatoren des Weihnachtsmarktes.

Anfahrt

Mit dem Auto

Je nachdem aus welcher Richtung du kommst, nimmst du die A8 (München/Salzburg, dann weiter auf der A1, A21 und A23 bis Wien) oder die A17 (Dresden) und fährst über Österreich bzw. Tschechien nach Budapest. Da es schwierig ist, in der Innenstadt einen Parkplatz zu finden, ist es besser, das Auto am Hotel stehen zu lassen und von dort mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Weihnachtsmarkt zu fahren.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Budapest ist auch mit dem Zug gut erreichbar. Die Deutsche Bahn bietet Direktverbindungen aus vielen deutschen Städten nach Budapest an. Vom Bahnhof kannst du mit der Metro zum Vörösmarty-Platz fahren.

Video

CHRISTMAS MARKET IN BUDAPEST,... | 02:22

Kontakt

Travel Budapest
Aladár utca 17
H-1016
Budapest
Anfrage senden
%63%65%63%69%6c%69%61%2e%6b%6f%6c%6c%61%72%40%63%6f%6e%74%61%63%74%74%6f%75%72%73%2e%68%75
Tel.:+36-1-2124455
Fax:+36-1-2124466
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Weihnachtsmarkt Budapest"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten