Ausflugsziel Hängebrücke Titan RT im Harz in Harz (Sachsen-Anhalt): Position auf der Karte

Hängebrücke Titan RT im Harz

Oberharz am Brocken

Hängebrücke Titan RT im Harz
Über den Autor

Als Redakteurin bei TouriSpo habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Seit September 2016 bin ich leitend für den Content auf dem Freizeitportal TouriSpo sowie auf dem Wintersportportal Skigebiete-Test zuständig. Die Berge faszinieren mich schon immer und auf Skiern bin ich zum ersten Mal im Kindergarten gestanden. Im Winter trifft man mich in den... Mehr erfahren

aktualisiert am Aug 23, 2019
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €6
Jugendliche €4
Kinder €4
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
2
(6)

Wissenswertes

Mehr anzeigen

Beschreibung

Keine frei hängende Brücke in Deutschland ist länger als die Titan RT im Harz.
© Harzer Tourismusverband, A. Lehmberg Keine frei hängende Brücke in Deutschland ist länger als die Titan RT im Harz.

Im Harz in Sachsen-Anhalt befindet sich die längste Hängeseilbrücke Deutschlands. Sie ist insgesamt 483 Meter lang, 458 Meter davon frei hängend. Die 118 Tonnen schwere Fußgängerbrücke "Titan RT" befindet sich 100 Meter über dem Boden an der Rappbodetalsperre und verläuft parallel zur dortigen Staumauer. Feierliche Eröffnung der Hängeseilbrücke war nach zehnmonatiger Bauzeit am 7. Mai 2017.

Kurzzeitig sogar die längste Hängebrücke weltweit

Mit ihrer Länge war die Titan RT kurzzeitig sogar die längste Hängeseilbrücke der Welt. Ende Juli 2017 wurde die Harzer Brücke aber von der neuen Hängebrücke am Europaweg in den Schweizer Alpen abgelöst. Die dortige Brücke ist 11 Meter länger, als die Attraktion im Harz. Ebenfalls unter den Top 5 der weltweit längsten Hängebrücken für Fußgänger ist auch die österreichische Rekordbrücke Highline179 im Naturpark Reutte in Tirol.

Keine Sicherheitsausrüstung notwendig

Für Fußgänger ist ein Gang über die Titan RT im Harz auf jeden Fall ein Adrenalinkick. Eine Sicherheitsausrüstung ist auf dem 1,20 Meter breiten Laufsteg mit 1,30 Meter hohem Geländer samt Edelstahlnetz aber nicht notwendig. Lediglich Kinder bis 14 Jahren dürfen nicht allein auf die Brücke, sondern müssen von einem Erwachsenen begleitet werden. Tickets gibt es direkt vor Ort an einem Automaten (nur Erwachsene) und der Kasse im Besucherzentrum am Parkplatz (Erwachsene, Kinder und Gruppen). Das Ticket gilt jeweils für eine Tour hin und zurück. Die Brücke hat das ganze Jahr über täglich von 8 bis 22 Uhr geöffnet. Nur bei sehr starken Windgeschwindigkeiten muss der Zutritt kurzzeitig verschlossen werden.

Gleich nebenan: Die höchste Staumauer Deutschlands

Aber nicht nur die neue Hängebrücke an der Rappbodetalsperre knackt einen Rekord, auch die 108 Meter hohe Staumauer nebenan ist die höchste in Deutschland. Dort bietet Harzdrenalin, das Unternehmen das die Hängebrücke errichtet hat, auch Wallrunning an sowie das Erlebnis auf der größten Doppelseilrutsche Europas in die Tiefe zu rutschen. Und besonders der Gigaswing, ein 75 Meter tiefer Pendelsprung mit Startpunkt auf einer Plattform mitten auf der Hängebrücke, lässt das Adrenalin durch den Körper rauschen. 

Magazinartikel

Anfahrt

Mit einem frei hängenden Stück von 458 Metern ist die Hängeseilbrücke im Harz unter den längsten weltweit.
© Harzdrenalin UG Mit einem frei hängenden Stück von 458 Metern ist die Hängeseilbrücke im Harz unter den längsten weltweit.

Mit dem Auto

Die neue Hängebrücke liegt im südlichen Harzvorland in Sachsen-Anhalt an der Rappbodetalsperre. 2 Parkplätze gibt es direkt vor Ort, weitere Parkflächen sind zudem noch in Planung.

Wer aus dem Norden Deutschlands kommt, fährt von Braunschweig auf der A395 Richtung Süden und biegt dann bei Bad Harzburg auf die Bundesstraße 6 ab. Ähnliches gilt aus Magdeburg kommend, wo du auf der A14 unterwegs bis und die B6 bei Bernburg an der Saale kreuzt. Fahre dann auf der A6 bis zur Stadt Blankenburg im Harz und nimm dann die B81 Richtung Hasselfelde. Am Pumpspeicherbecken Wendefurth musst du dann wie ausgeschildert rechts abbiegen und bist wenig später auch schon am Ziel.

Wer aus dem Süden, Westen und Osten Deutschlands zur Hängeseilbrücke fährt, der nimmt die A38, die über Kassel, Leipzig oder aus Richtung Erfurt zu erreichen ist. An der Ausfahrt Nordhausen musst du auf die B4 Richtung Harztor fahren und weiter der B81 Richtung Hasselfelde folgen. Am Pumpspeicherbecken Wendefurth biegst du dann wie ausgeschildert links ab und bist wenig später auch schon am Ziel.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Hängebrücke ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Züge fahren bis nach Wernigerode und Blankenburg, wo dann ein Bus Richtung Hängebrücke zu erreichen ist. Von Wernigerode fährt der Bus direkt zur Haltestelle "Talsperre Rübeland", von Blankenburg musst du einmal umsteigen. Ab der Haltestelle sind es dann nur 75 Meter Fußweg bis zum Besucherzentrum. 

Videos

Video: Riesige Hängebrücke im Harz | 00:43
Trailer Rekord-Hängebrücke im Harz |...
CN-KDuBRM7I
RFH aktuell: Rekordbrücke entsteht an der...
► RFH aktuell Topthema:Bauarbeiten an der...
Rekord-Seilbrücke an der Rappbodetalsperre
Sotschi (Russland) hält zurzeit mit 439 Metern den Rekord...
HARZDRENALIN Gigaswing & Megazipline 2017
Eröffnung der Titan RT Hängebrücke im Harz 2017. Video...

Kontakt

Titan RT
Rappbodetalsperre an der L96
38889
Oberharz am Brocken / Harz
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%74%69%74%61%6e%2d%72%74%2e%64%65
(+49) 39454 892273
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Stefanam 02.08.2017
Ich war gestern mit meiner Frau und 1 Jahr altem Baby dort. Zunächst ist die Brücke sehr interessant toll gebaut klasse. Leider hat der Erbauer aber nur an gesunde Menschen gedacht. Es waren nirg...
Pumpiam 22.05.2017
Wir waren am Sonntag 21.05.2017 dort.
Die Hängebrücke ist ne geile Sache und allemal die 6 Euro Eintritt wert. Man kann hin und zurück über die Brücke laufen. Eintrittskarten gab es leider nur...
Scala01

Wir waren an einem Dienstag dort.Leider war der Weg zur Hängebrücke schlecht oder überhaupt nicht ausgeschildert.Der Parkplatzwächter war sehr freundlich und hat uns darauf hingewiesen das man den Schildern der pappdodetalsperre folgen muss.WC-Preise waren 0,50ct Voll war es auch aber man musste das Ticket nicht nur unten am Parkplatz kaufen sondern auch oben direkt am Drehkreuz war ein Ticketautomat.Leider steht das nirgends.

Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten